Tipp: Camelbak Podium Trinkflasche reinigen (Demontage Ventil)

ede z.

Schönbauer
Registriert
1. Februar 2002
Reaktionspunkte
121
Ort
Wuppertal
Hinweis: Ausprobiert am Deckel einer Podium Trinkflasche der ersten Generation. Funktioniert möglicherweise auch bei der zweiten Generation.

Demontage:
Schwarzen Gummiüberzug (Mundstück) nach oben abziehen (dabei seitlich etwas verkanten). Sodann mit Teppichmesser vorsichtig den transparenten Kunststoffring abhebeln, welcher die blaue Ventilmembran fixiert. (Vorsicht: Augenschutz tragen, falls Klinge abbrechen sollte!). Der transparente Sicherungsring hat vier Widerhaken und ist eingeklipst. Auf eine Demontage des silbergrauen Ventilstuntzens habe ich verzichtet.

Reinigung:
Teile mit Wattestäbchen säubern (mmh, lecker).

Montage:
Transparenten Sicherungsring kopfüber halten, blaue Ventilmembran einlegen und in Deckel einklipsen. Schwarze Gummitülle aufstecken. Die Prozedur hat bei mir zerstörungsfrei funktioniert; die Flasche ist nach wie vor dicht.

Trinkflaschenreinigung - Camelbak Podium Gen1.jpg
 

Anhänge

  • Trinkflaschenreinigung - Camelbak Podium Gen1.jpg
    Trinkflaschenreinigung - Camelbak Podium Gen1.jpg
    129,4 KB · Aufrufe: 2.038
Zurück
Oben Unten