Tooltime - zeigt her euer neues Bike Werkzeug

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
3.524
Ort
Rostock
Der Stahlwille schaut super aus!

Aber ohne dem gefoerdertem T-Griff ist die Auswahl auch größer.
ja so ist es leider. Gerade Griffe gibt es schon eher
Der T-Griff ist eben der Clou. Bei dem einfachen geraden Griff lässt sich kaum Drehmoment aufbringen.

Würth hat da was falls du jemanden kennst der da einkaufen kann:
Vielleicht fehlen ein paar Bits, aber das sollte sich ja beheben lassen.
Ja genau das Würth Teil habe ich auch mal gesehen. Sieht nicht so aus als wenn man da die Länge einstellen kann. Und keine Ahnung was das Teil für eine Quali hat.
Sobald die Baumärkte wieder auf sind könnte ich ja einfach mal schauen ob's sowas noch gibt. Hat ne Weile gehalten
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
3.524
Ort
Rostock
Ich glaube das hole ich mir. Sieht richtig wertig aus und der Preis ist heiß! Wäre cool wenn man den T Griff arretieren kann.
Das Set fürs Grobe. Da scheinen auch heftige Drehmomente mit zu funktionieren. Leider etwas teuer und T Griff vielleicht zu sperrig. Dennoch sieht super brauchbar aus.
 

Muckal

Stimme der Vernunft - fordert den Weltfrieden
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.442
Ort
Niederbayern
Was ist eigentlich von den Park Tool T-Griff-Inbussata zu halten?


Wenn ich mir das Werbevideo anschaue geht mir schon einer ab...
 

Muckal

Stimme der Vernunft - fordert den Weltfrieden
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.442
Ort
Niederbayern
Also, WENN schon Tool-Porn und T-Handle dann doch bitte zwei weitere Produkte erwähnen :D

Einmal das Silca T-Handle Folio (wobei ich mir gar nicht sooo sicher bin, wo das Werkzeug her kommt, auch wenn es sehr, sehr gut ist / zu sein scheint, denke zumindest tlw. Asien), zum anderen noch eine kleine Spur exklusiver PB Swiss Tools

Alternativen werden auch gerne gesehen!

Dieses Silca Zeug is ja mal echt heiß...sogar mit Torx, uiuiuiui...
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
3.524
Ort
Rostock
wieso ist das Silca Zeug ausverkauft? Jetzt auch schon Engpass bei Werkzeug?

Nebenbei ist mir diese Art der T-Schlüssel (parktool, Silca, PB Swiss von obigen posts) total fremd. Was macht die Teile so geil, außer jetzt mal ihr aussehen?
 
Dabei seit
8. Mai 2019
Punkte Reaktionen
199
Wenn ich mir anschaue was das Park Tool Zeug schon kostet, dann definitiv die Alternative von PB Swiss Tools. Die haben auch eine Mittel- und Endarretierung.
Vorteil der Gleitgriffe ist halt, dass du einen T-Griff für schnelles schrauben und gleichzeitig auch einen L-Griff für hohe Drehmomente hast.
 
Dabei seit
6. April 2011
Punkte Reaktionen
1.978
Neuzugänge:
Wera 967 SPKL/9 Torx-set
20210225_101718.jpg


Effetto Mariposa Giustaforza 2-16Nm Pro
20210305_073354_1.jpg
 
Dabei seit
24. Februar 2015
Punkte Reaktionen
28
Was ist eigentlich von den Park Tool T-Griff-Inbussata zu halten?


Wenn ich mir das Werbevideo anschaue geht mir schon einer ab...
Hab ich für den professionellen Einsatz gekauft. Ebenso den Torx-Satz davon.

Die Passgenauigkeit der Innensechskantschlüssel war um ehrlich zu sein wirklich schlecht. Ausgenudelte Inbusschrauben vorprogrammiert. Ging direkt wieder zurück. Auch hier gilt wie immer bei der blauen Marke: wenn dann fahrradspezifisches Werkzeug kaufen. Alles andere kaufst du bei nem Hersteller, der sich auch mit Allgemeinwerkzeug auskennt (KFZ, Handwerk, Industrie...).

Die Buchse zum Führen vom Werkzeug ist zwar ganz nett, nutzt man aber dann doch nicht sehr häufig. Dafür klappert sie umso mehr und hat in axialer Richtung merklich Spiel. Dazu kommt noch, dass unterschiedliche Größen der Schlüssel unterschiedliches Spiel der Buchse haben. Bei meinem Satz hatte z.B. einer von den kleinen Schlüssel (glaube 3mm) bestimmt 3mm axiales Spiel und die Nummer kleiner und größer hatten vielleicht 1mm...

Auch muss man beachten, dass die Buchsen aus dünnem (!) Alu sind, das schon aufgrund des Transports als Schüttgut im Karton (aber jeweils einzelne Tüten) schon vermackt angekommen sind. Mir ist kein Schlüssel runter gefallen, aber es haben sich schon Grate gebildet nur durchs auf die Werkbank werfen oder mit anderen Werkzeugen in der Tasche tragen.

Nächster Punkt ist die Befestigung der Buchsen durch einen kleinen Sicherungsring. Der ist zwar ganz nett, aber das ganze System steht und fällt mit den Fertigungstoleranzen vom Alu-Ring. Ist da was am Innendurchmesser einfach zu groß gefertigt, rutscht die Buchse runter. Ist mir jetzt bei einem Torx-Schlüssel (die habe ich behalten, weil es keine Alternative von PB Swiss Tools gibt) passiert. Siehe Anhang. Auch muss man beachten, dass das weiche Alu auf den Sicherungsringen läuft und sich dadurch Abrieb bildet und die Kante vom Ring sich in die Buchse eingraben kann...

Einziger Vorteil: der Halter ist ganz cool, weil er mit Gummi überzogen ist

Kurzum: Bin absolut nicht überzeugt, habe mir dann den PB Swiss Tools Satz plus die kleinen Schlüssel dazu gekauft und es seither keine Sekunde bereut. Scheiß auf den Ring, die Verarbeitung, das Fitting und die Handhabung sind um Welten besser. Sobald PB mit nem Torx Satz um die Ecke kommt, fliegt der THT-Satz auch raus :)

Gibt ja auch einige andere Marken, die solche "Sliding T-Handle" Dinger anbieten, aber da sehe ich auch die selben Probleme. Sind sicher geil für Toolboxwars und Insta-Pics, aber im Werkstattalltag weiß ich nicht, was ich mit Alu an einem der wichtigsten Werkzeuge in der Fahrradwerkstatt anfangen soll.

/Edit: Einziger Nachteil der PB Swiss Tools ist, dass sich der Durchmesser nach der Sechskantaufnahme vergrößert. Dadurch kommt man in alte Shimano-Schaltwerke zur Demontage nicht rein. (z.B. XT RD-M750)

Falls noch Fragen zu den Dingern, nur her damit...
 

Anhänge

  • ParkTool.jpg
    ParkTool.jpg
    89,9 KB · Aufrufe: 61
  • PBSwiss.jpg
    PBSwiss.jpg
    105,2 KB · Aufrufe: 59
Zuletzt bearbeitet:

HarryBeast

Schokolade ist nicht zum Angucken da.
Dabei seit
18. Juni 2017
Punkte Reaktionen
198
Ich finde Parktool auch (zu) teuer, von der Konstruktion her häufig klobig-primitiv und von der Qualität her nicht immer besser als deutlich billigere Produkte.
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
3.524
Ort
Rostock
ist doch bei 2-16Nm egal. Da fällt mir zumindest kein Linksgewinde am Fahrrad ein.
stimmt für 99% der Fälle. Hatte von der Optik her einen größeren Drehmo im Hinterkopf.
Mein 1-25 hat auch keinen Linkslauf. Ich glaube das hat Wera bei dem Syntace Teil mal geändert. Gab glaube ich mal eine Reihe wo man den Bit von beiden Seiten einstecken konnte.
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
3.524
Ort
Rostock
mache gerade eine bike24 Bestellung...
habt ihr eine Empfehlung für einen soliden und schicken Kettennieter bis 30€? Sollte auch 12-fach Ketten können. Topeak hätte ich gerne genommen, ist aber nicht lieferbar.
Mein Kettennieter geht nur bis 11 und ist etwas lediert.
 

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
6.009
Ort
Nähe GAP
Mein Kettennieter geht nur bis 11 und ist etwas lediert.
Ist denn die Innenweite von 9- bis 12fach-Ketten nicht die gleiche? Und nur um die Innenweite geht es hier.
Ich verwende seit 30 Jahren einen billig erscheinenden Shimano-Kettennietendrücker:

Der funktioniert wunderbar mit 6- bis 11fach-Ketten, mit den schmäleren Ketten eher besser als mit den alten, dicken. Eine 12fach-Kette ist mir allerdings noch nicht untergekommen.
 
Oben