Topeak Tetrarack M2 Problem mit Klettverschluss und M2,5mm Imbus

Dabei seit
9. Juni 2020
Punkte Reaktionen
0
Ich hatte erst 1x den hinteren Gepäckträger TETRARACK M2 montiert und den Rest der Fahrten war er nicht am eMTB Fully.

Und in der variablen Nutzung des Racks liegt schon das Problem1:

die Schlaufen sind nicht gesichert und nun ist eine weg und nicht wieder auffindbar. Hier gibt es allem Anschein nach keinen Ersatz durch Topeak / RTI



Das Problem2:

die sehr kleinen Imbus-Schrauben und das Werkzeug dazu. Der Kopf der Schrauben sind sehr empfindlich und der Imbus, Speziell mit dem runden Kopf des Imbus rutscht schnell durch. Damit war es mit dem Schrauben. Eine Torx Lösung und Festigkeit 8-8 bis 10-9 wäre sicherer, das die Köpfe nicht so schnell ausnudeln und größere Schrauben auch.



Das Problem3:

Der Klemmhebel #7 – die Funktion ist nicht beschrieben und einer rutscht von Anfang an durch und lässt sich von Hand verschieben ohne den Exzenter zu öffnen

Also nach 1x Benutzung wegen fehlender Ersatzteile und Ausführung schon unbrauchbar. Schönes Konzept, aber leider nicht praxisgerecht.
 

Topeak

Topeak Support
Offizieller Account
Dabei seit
28. Januar 2011
Punkte Reaktionen
91
Moin @verter und Willkommen hier im Topeak Forum.

Ich stelle mir gerade die Frage des Hintergrundes für Deinen Post...aus dem etwas Unmut mitschwingt, wenn Du mich fragst. Handelt es sich um eine Art Review bzw. eine Rezension?

Aus dem Text geht erstmal nicht hervor, ob es sich um Fehlbenutzung oder evtl.die Montage an einem Bike handelt, dass keine adäquate Montage zulässt. Des Weiteren sagen Bilder bekanntlich mehr als 1000 Worte um einen Fehler zu beschreiben. So ist es für den Bearbeitenden immer schwer das ganze Problem voll umfänglich so wie es sich bei Dir dargestellt hat zu erfassen.

Mit wem hattest Du bei RTI Kontakt. Gerne kannst Du mir dazu via Unterhaltung/PN Screenshots der Anfrage und RTIs Antwort zukommen lassen.

LG, Niels
 
Dabei seit
10. August 2021
Punkte Reaktionen
0
Hallo.
Auch ich habe das selbe Problem mit den kleinen Spannschrauben. Mir wurde beim Support gesagt das es diese als Ersatzteile gibt. Jedoch nur für Händler. Die Torxlösung wäre echt besser.
Ich werde nun mal abwarten was mein Händler erreicht.
Gruß Micha
 

Topeak

Topeak Support
Offizieller Account
Dabei seit
28. Januar 2011
Punkte Reaktionen
91
Hey Micha,

Danke erst einmal für Deine Anfrage.

Auch ich habe das selbe Problem mit den kleinen Spannschrauben. (...) Die Torxlösung wäre echt besser.

Hast Du diesbezüglich die TetraRack M2 Bedienungsanleitung zu Rate gezogen? Dort kann man folgenden Abschnitt finden...

Bildschirmfoto 2021-08-10 um 12.24.45.jpg


Einziges Manko: Topeak hat hier kein genaues Drehmoment angegeben, aber ich denke, dass es an dieser Stelle Drehmoment-unabhängig ist und eher der von Topeak beschriebene Fakt (Abb. rechts) zählt (Die Textanweisung dazu steht links im gelbhinterlegten Abschnitt):

Montagebasis mittels 2,5mm Inbus-Schlüssel final anziehen, so dass deren Oberseite minimal gebogen ist.

Wie man dort die 2,5 mm Inbusköpfe "überdrehen" kann, ist mir persönliches etwas schleierhaft. Vor allem vor dem Hintergrund der Bedienungsanleitung und der darin enthaltenen Warnhinweise.

Meine persönliche Einschätzung ist, dass es sich um eine M3 Schraube (8.8er Festigkeit) an dieser Stelle handelt, die mit maximal 1,28 Nm angezogen werden sollte. Wobei das Drehmoment hier die Maximalbelastung der Schraube und nicht des ISK bedeutet. Aber dies zeigt bereits, dass ihr höchstwahrscheinlich beide etwas zu viel Dampf auf den ISK ausgeübt habt. 🔧💨

Mir wurde beim Support gesagt das es diese als Ersatzteile gibt. Jedoch nur für Händler.
Ich werde nun mal abwarten was mein Händler erreicht.
Gruß Micha

Es handelt sich um das Schraubenset für TetraRack M1/M2, TetraRack R1/R2 (TW-Art.Nr.: TA2407R1, TA2407R2, TA2409R1, TA2409R2, TA2408M1, TA2408M2). Unsere SKU bei RTI Sports lautet 15810046 und die EAN lautet 4710069705230. Leider habe ich das Set bei keinem Onliner Händler gefunden. Ich hoffe, Dein lokaler Händler kann Dir weiterhelfen. Ansonsten...meld Dich nochmal.

Bildschirmfoto 2021-08-10 um 16.40.45.jpg



LG, Niels
 
Dabei seit
10. August 2021
Punkte Reaktionen
0
Vielen Dank für die Info!
Ich hab die Spannvorrichtung nach Anleitung festgezogen. Da ich gelernter Werkzeugmacher bin, denke ich mal das ich mit den Anzugsmomenten von Schrauben etwas auskenne. 😉 Meine Vermutung ist, daß die Schraubenköpfe lackiert sind und daher die Passgenauigkeit vom Inbus nicht wirklich gegeben ist, oder zu viel Schraubensicherung auf den Schrauben war.
Ich hab schon meinen Händler kontaktiert. Er wird versuchen dieses Set zu bekommen.
Aber jetzt hab ich noch eine Frage zu der ich in der Bedienungsanleitung nichts gefunden hab.
Wofür sind die Klemmhebel (POS.7)?
Gruß Michael
 

Topeak

Topeak Support
Offizieller Account
Dabei seit
28. Januar 2011
Punkte Reaktionen
91
Vielen Dank für die Info!
Ich hab die Spannvorrichtung nach Anleitung festgezogen. Da ich gelernter Werkzeugmacher bin, denke ich mal das ich mit den Anzugsmomenten von Schrauben etwas auskenne. 😉
Das sollte der Fall sein...ansonsten hättest Du den Job verfehlt.
Wollte Dir damit auch nicht zu nah treten. 👊

Meine Vermutung ist, daß die Schraubenköpfe lackiert sind und daher die Passgenauigkeit vom Inbus nicht wirklich gegeben ist, oder zu viel Schraubensicherung auf den Schrauben war.
Das war leider mein erster Gedanke, als ich gestern das Bild bzw die Masse an Schraubensicherung entdeckt hatte. Da kann der ISK nur den Geist aufgeben. 😶
Gebe das aber nach Taiwan weiter.

Ich hab schon meinen Händler kontaktiert. Er wird versuchen dieses Set zu bekommen.
Aber jetzt hab ich noch eine Frage zu der ich in der Bedienungsanleitung nichts gefunden hab.
Wofür sind die Klemmhebel (POS.7)?
Gruß Michael
Da ich dazu auch nichts finden konnte, muss ich bei Topeak Global nachhaken. Wenn ich mir aber die englische Bezeichnung "Side Pannier Hook" anschauen, würde ich mutmaßen, dass es für den bei Pannier Bags bekannten unteren Haken ist. Also um den Pannier Bag Haken zu fixieren.

Nur leider wird meine Vermutung durch das auf der Produktseite der Topeak Pannier Dry Bags verwendete Produktbild nicht gerade bestätigt. 😕

Bildschirmfoto 2021-08-11 um 18.13.07.png


Oberhalb würde der Hebel Sinn machen, insofern er verstellbar ist. Ich schicke die Frage ebenfalls nach Taiwan.
 
Dabei seit
10. August 2021
Punkte Reaktionen
0
Vielen Dank! Würde mich freuen zu erfahren was aus Taiwan für Antworten kommen. Ich werde auch berichten sobald ich etwas von meinem Händler erfahre.
Gruß Micha
 

Topeak

Topeak Support
Offizieller Account
Dabei seit
28. Januar 2011
Punkte Reaktionen
91
Ich lasse mir das Produkt zusätzlich mal aus der Logistik kommen und werde es selbst checken.
Melde mich dazu dann nochmal.

LG, Niels
 

Topeak

Topeak Support
Offizieller Account
Dabei seit
28. Januar 2011
Punkte Reaktionen
91
Da ich dazu auch nichts finden konnte, muss ich bei Topeak Global nachhaken.
Wenn ich mir aber die englische Bezeichnung "Side Pannier Hook" anschauen, würde ich mutmaßen, dass es für den bei Pannier Bags bekannten unteren Haken ist. Also um den Pannier Bag Haken zu fixieren.
Ist mir so nochmal vom Produktmanager bestätigt worden.

Es handelt sich um das Schraubenset für TetraRack M1/M2, TetraRack R1/R2 (TW-Art.Nr.: TA2407R1, TA2407R2, TA2409R1, TA2409R2, TA2408M1, TA2408M2). Unsere SKU bei RTI Sports lautet 15810046 und die EAN lautet 4710069705230. Leider habe ich das Set bei keinem Onliner Händler gefunden. Ich hoffe, Dein lokaler Händler kann Dir weiterhelfen. Ansonsten...meld Dich nochmal.

Bildschirmfoto 2021-08-10 um 16.40.45.jpg


LG, Niels
Den "üppig" aufgetragenen Schraubenkleber muss ich leider selbst bestätigen und werde dies Richtung Taiwan kommunizieren, ob das geändert werden kann.
 
Dabei seit
10. August 2021
Punkte Reaktionen
0
Guten Abend.
Hier mal ein Update zum Thema Schrauben.
Ich hab einen Satz neue Schrauben bekommen können. ABER, wenn die Schrauben mit dem mitgelieferten Inbusschlüssel angezogen werden leiern sie aus. Des Rätsel Lösung ist: Man nehme einen 2.5 mm Hex-Inbusschlüssel. Diesen Tipp bekam ich von einem sehr netten Fahrradmechaniker. Und siehe da, sogar die "ausgelutschten" Schrauben ließen sich problemlos lösen und auch wieder festziehen. Das Problem ist der INBUSSCHLÜSSEL bzw. die normalen Schlüssel.
Gruß Michael
 

Topeak

Topeak Support
Offizieller Account
Dabei seit
28. Januar 2011
Punkte Reaktionen
91
Okay, Danke für die Info, Micha.
Es deutet, wie schon selbst vermutet auf zu viel Schraubensicherung auf dem (so kleinen, und nicht für allzu viel Drehmoment ausgelegten) ISK hin. Danke für Deine/Eure Mithilfe.

Ich gebe das ebenfalls nochmal an Topeak Global weiter. Wenn jmd eine vorübergehende Problemlösung in diesem Fall benötigt, möge er sich bitte per PN an uns wenden.

Des Rätsel Lösung ist: Man nehme einen 2.5 mm Hex-Inbusschlüssel. Diesen Tipp bekam ich von einem sehr netten Fahrradmechaniker. Und siehe da, sogar die "ausgelutschten" Schrauben ließen sich problemlos lösen und auch wieder festziehen.

Das ist allgemein bei defekten ISK Einsätzen ein adäquater Lösungsansatz...und hilft (fast) immer. Zumindest um die Schrauben zu demontieren und dann gegen neue zu ersetzen. ✌️
 
Dabei seit
1. September 2021
Punkte Reaktionen
1
Hallo ich hätte eine frage zu den Klettverschlüssen kann man die auch nach kaufen da ich es ehrlich geschafft habe so ein Teil zu verlieren
mfg Peter
 

Topeak

Topeak Support
Offizieller Account
Dabei seit
28. Januar 2011
Punkte Reaktionen
91
Am M1 oder M2, @Kalleho ?

Hier prophylaktisch die Infos zu beiden Ersatzteilen:


300 mm Halteband 4er Set für TetraRack R1, M1
SKU: 15810043
EAN: 4710069689646

300 mm Halteband 4er Set für TetraRack R2, M2

SKU: 15810044
EAN: 4710069689653

Da es sich um eine Neuheit handelt, habe ich dazu leider keinen Liefertermin parat. Sollte mir dieser mitgeteilt werden, melde ich mich asap.

LG, Niels
 
Zuletzt bearbeitet:

Topeak

Topeak Support
Offizieller Account
Dabei seit
28. Januar 2011
Punkte Reaktionen
91
Leider haben wir dazu noch keinerlei Lieferdaten.
Ich gehe von einer Produktneuheit aus, die erst in 22 lieferbar sein dürfte.
 
Oben