Toskana Trails im August?

Dabei seit
26. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
299
Ort
ZuHause im Süden
Hallo,
wir möchten dieses Jahr den Tuscany Trail - vermutlich Version 2014/15 - nachfahren. 560 Km und 12000Hm.
http://www.gps-tour.info/de/touren/detail.146970.html

Ist hier jemand bereits die Tour gefahren und hat Erfahrung bzw. Tipps dazu? Ich denke an ca. 8 bis 10 Tage - damit die Möglichkeit besteht evtl. Florenz, Siena, Volterra und/oder San Gimignano zu durchbummeln (Gruppenbild mit David :hüpf:)

Ist dies klimatisch im August eher ungemütlich oder durchaus machbar? Ratschläge dazu?

Thanks und ride on
 

cxfahrer

cognitiv dissonant
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
8.847
Ort
Leipzig
Wetter kann man ja zur Zeit kaum noch vorhersehen, aber vor ein paar Jahren waren es im August dort immer so 30-40° und staubtrocken, also zum Radeln ganz ok. Allerdings braucht man halt sehr viel Wasser und wegen der Unmengen Pferdebremsen sehr viel Autan.

Zur Tour selbst kann ich nichts sagen, war dort immer nur mal an verschiedenen Orten MTBiken, und es war immer so in der Art. Mal mehr Fliegen als Bremsen, mal mehr mal weniger heiss.
 
Dabei seit
29. September 2001
Punkte Reaktionen
6.599
Ort
Köln
An sich ganz schöne Strecke. Aber vom Namen Trail würde ich mich nicht blenden lassen. Scheint zum grossen Teil über Schotterstrassen, wenn kein Asphalt, zu laufen. Ist ja auf der Länge nicht verkehrt, wenn man die Tour als Langstrecke durch sehr schöne Gegend mit Kultur sieht. Aus diesem Grund würde ich sie eher im Mai/Juni oder Mitte September/Oktober unternehmen. August wäre mir zu heiss, Preise sind höher und die genannten Orte sind mit anderen Touristen überfüllt.
 
Dabei seit
4. August 2013
Punkte Reaktionen
1
Ich war vor zwei Jahren im August in der Gegend von Punta Ala. Wir hatten zwei heisse Wochen erwischt und ich fands zu krass zum Fahren.
 
Oben Unten