• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

TOUR DE NON - neue 4-Tages-Runde im Val di Non (Nonstal) im Trentino

Dabei seit
2. September 2010
Punkte für Reaktionen
1.561
Standort
Kassel
Hallo miteinander.
Welche topografische Karte oder Karten werden denn für die Tour benötigt ? Vielleicht nicht unbedingt die Kompasskarten.
Danke und Grüße
Ich würde dringend gps-Navi empfehlen, sonst wirst du manch schönen Trail verfehlen (sind teilweise auf keiner Karte eingezeichnet).
 

isartrails

Kommentator
Dabei seit
27. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
964
Standort
Rund um den Wörthsee
Danke für den Hinweis - hätte ich ja auch mal selber drauf kommen können, das hier zu posten.
Einen nicht ganz unerheblichen Unterschied gibt es:
Die käuflich zu erwerbende Karte von 4Land ist auf besserem Papier gedruckt und der Maßstab sind reale 1:25.000, beidseitig auf Vorder- und Rückseite gedruckt (Nordteil und Südteil).

Die neue Broschüre ist auf ein kleineres Format verkleinert (zwar noch mit sämtlichen Infos des ursprünglichen Maßstabs, aber eben verkleinert). Das Papier ist auch nicht so reißfest. In erster Linie ist es ein Werbemittel, das auf Messen oder im Tourismusbüro kostenlos ausgegeben wird. Großer Vorteil: Viele Tipps und Infos zur TOUR DE NON, die auf der original 4Land-Karte nicht mit drauf sind.

Wer gute Augen hat, kommt damit unterwegs verlässlich klar.
Außerdem gehört der GPS-Track sowieso immer mit ins Reisegepäck, weil viele der Trails auf keiner Karte drauf sind.
Die findet ein nicht-MTB-affiner Kartenzeichner schlicht nicht, denn dazu müsste er jeden Pilz unterm Tannenbaum umdrehen... :D
 

martinos

Ermüdungstoleranz?
Dabei seit
6. November 2009
Punkte für Reaktionen
83
Standort
Badisch-Sibirien
Einen nicht ganz unerheblichen Unterschied gibt es:
Die käuflich zu erwerbende Karte von 4Land ist auf besserem Papier gedruckt und der Maßstab sind reale 1:25.000, beidseitig auf Vorder- und Rückseite gedruckt (Nordteil und Südteil).
Gibt's die käuflich zu erwerbende Karte auch irgendwo übers Internet oder nur vor Ort?
Gleiches für die freie Karte? Gibt's die auch als Download?
 

isartrails

Kommentator
Dabei seit
27. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
964
Standort
Rund um den Wörthsee
siehe 5ter und 6ter post auf dieser seite ... ;)
Oder, fünf Nachrichten zurückgehen... #330

@martinos : Download geht aus Urheberrechtsgründen nicht. Du weißt, Copyright © und so...
Freie Karte? Die Karte ist nicht "frei". Der TV darf sie (in einer bestimmten Auflage) drucken und kostenlos verbreiten. Das hat ihn einen Betrag X gekostet.
Sobald er sie nachdrucken lassen will, bezahlt er neu an den Kartenverlag.
 

martinos

Ermüdungstoleranz?
Dabei seit
6. November 2009
Punkte für Reaktionen
83
Standort
Badisch-Sibirien
sorry, da hätte ich wirklich selber drauf kommen können. Trotzdem danke für die schnellen Hinweise, soll euch an Kindersegen wieder reinkommen :)

@isartrails : da hab ich mir ehrlich gesagt noch nie Gedanken dazu gemacht. Aber hast recht: irgendjemand hat die Rechte an der Karte und hält dafür natürlich zurecht die Hand auf.
 

isartrails

Kommentator
Dabei seit
27. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
964
Standort
Rund um den Wörthsee
@martinos Deiner Signatur entnehme ich, dass du als Tour Operator agierst. Falls die Tour de Non in diesem Zusammenhang mit Kunden für dich interessant sein könnte, lass es mich wissen. Der TV unterstützt sicherlich "Multiplikatoren" mit Sonderkonditionen oder Services (Gepäcktransport, Notfall-Betreuung, lecker belegte Panini :cooking: oder was auch immer...). Hat er auch in der Vergangenheit schon gemacht.

Und da wir gerade dabei sind: Bike-Blogger, die nicht nur in thailändischen 5-Sterne-Luxusressorts am Pool abhängen und Selfies mit bunten Drinks machen möchten, dürfen sich auch gerne melden. Gegen eine Verbreitung inklusive Steigerung des Bekanntheitsgrades der Tour de Non wehrt sich aktiv niemand. :D
 
Dabei seit
2. September 2010
Punkte für Reaktionen
1.561
Standort
Kassel
@martinos
Und da wir gerade dabei sind: Bike-Blogger, die nicht nur in thailändischen 5-Sterne-Luxusressorts am Pool abhängen und Selfies mit bunten Drinks machen möchten, dürfen sich auch gerne melden. Gegen eine Verbreitung inklusive Steigerung des Bekanntheitsgrades der Tour de Non wehrt sich aktiv niemand. :D
Zählen dazu auch Tourenberichte hier im Forum? :D
 

isartrails

Kommentator
Dabei seit
27. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
964
Standort
Rund um den Wörthsee
Spaß beiseite, das ist eine gute Frage!
Die Reichweite ist sicher höher als bei vielen Blogs zusammengenommen.
Einzig, dass das Forum insgesamt ziemlich unsexy rüberkommt.
Wenn es ein vernünftiges Template gäbe, mit dem man seinen Bericht ein wenig aufhübschen könnte...
Spuckt das Forum zahlen aus, wieviele Leute deine Berichte gelesen haben, ihnen gefolgt sind, sie abonniert haben?
Wahrscheinlich nicht.
Aber ich geb' dir insofern recht, dass manch ein User-Bericht im Forum deutlich besser ist als das, was die "Redaktion" im Magazinteil zuwege bringt.
 
Dabei seit
2. September 2010
Punkte für Reaktionen
1.561
Standort
Kassel
Spuckt das Forum zahlen aus, wieviele Leute deine Berichte gelesen haben, ihnen gefolgt sind, sie abonniert haben?
Wahrscheinlich nicht.
Zumindest die Seitenaufrufe werden gezählt. Bei meinen letzten Berichten waren das so um die 10.000. Und das sind ja dann keine Zufallstreffer, sondern 100 % Zielgruppe...
 

isartrails

Kommentator
Dabei seit
27. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
964
Standort
Rund um den Wörthsee
Zumindest die Seitenaufrufe werden gezählt. Bei meinen letzten Berichten waren das so um die 10.000. Und das sind ja dann keine Zufallstreffer, sondern 100 % Zielgruppe...
Auch in diesem Punkt hast du vollkommen recht. Man sollte so etwas in seine PR-Überlegungen ernsthaft einplanen.
Ich werde das den Marketing-Verantworlichen mal vorschlagen. Auch wenn für dich der Zug da schon abgefahren ist.
Ideal wären gut gemachte, aber unabhängige Tourenreportagen, die vom Forum auch ins Betreibermagazin verlinkt werden.
Die redaktionellen Beiträge im Magazin riechen leider alle nach verkaufter Story.
 

roliK

You like it, bike it.
Dabei seit
22. April 2010
Punkte für Reaktionen
2.874
Standort
Oberösterreich
Hat jemand Infos zur Schneelage in der Gegend? Ich nehme mal stark an, daß es noch zu früh ist nächste Woche nach den Traildays in Molveno einen Abstecher auf den Monte Roen zu machen und dann einen der Trails (vermutlich den 6er) runter nach Tramin zu nehmen.
 

isartrails

Kommentator
Dabei seit
27. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
964
Standort
Rund um den Wörthsee
Das letzte was ich auf Facebook gesehen habe, waren 15 cm Neuschnee letzte Woche auf der Terrasse der Malga di Romeno.
Ich denke, es ist noch zu früh.
Kann mich erinnern, dass ich einmal im Mai schon auf dem Weg zur Malga umdrehen musste, weil zuviel Restschnee lag.
 
Dabei seit
22. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
48
Hallo,
bin zwar nicht auf der TdN-Runde aber in unmittelbarer Nähe - oberhalb von 1200m gibt es Schneereste, Matsch etc., ab 1500m liegt (noch) Schnee, der erst letztes Wochenende "wieder ergänzt" :rolleyes: wurde ...
Jetzt ist das Wetter wieder top, es wird aber ein paar Tage dauern, bis es weiter nach oben abgetaut und abgetrocknet ist (und auf den Nordseiten naturgemäß länger ;) ).
Viele Grüße
 

roliK

You like it, bike it.
Dabei seit
22. April 2010
Punkte für Reaktionen
2.874
Standort
Oberösterreich
Ja, über 2000m ist in nächster Zeit noch schwierig denke ich.

Kennt jemand den Wanderweg 538 (Prazollersteig) nach Kaltern runter? Da steigt man auf ~1600 m Seehöhe ein.
edit: ah, schon was dazu gefunden. Klingt vielversprechend, das werd ich wohl ins Auge fassen.
 

soundfreak

immer auf der Suche
Dabei seit
11. Mai 2018
Punkte für Reaktionen
43
Standort
Osttirol
aktuelle news vom 27.05 von http://www.tourdenon.it/it/news/

Wegen der außergewöhnlichen Unwetter vom vergangenen Oktober 2018 auf dem Gebiet der Provinz Trentino sind infolge der verursachten Schäden auch Wanderwege und Mountainbike-Routen betroffen und vorübergehend unzugänglich.

Beachtliche Schneefälle auch noch während des vergangenen Monats Mai erschweren zusätzlich die genaue Erfassung der betroffenen Wege in den Wäldern und den alpinen Höhenlagen.

Wir sind aktuell bemüht, diese Informationen zusammenzutragen und an dieser Stelle zu veröffentlichen.
es funktioniert aktuell nur der italienische link, wo die aktuellen probleme auf der strecke beschrieben sind --> http://www.tourdenon.it/it/val-di-non-bike-tour/percorribilita-tour-de-non-stagione-2019/

Percorribilità Tour de Non Stagione 2019

Anche alcuni tratti di Tour de Non sono stati danneggiati dalla violenta tempesta "Vaia" e dalle pesanti nevicate primaverili. Ecco la lista dei sentieri chiusi e il gpx per aggirarli in sicurezza:

TAPPA 01

Sentiero nr. 3 tra Preda del Gal e Senale chiuso.
L’alternativa consiste nel prendere la Variante Medium dal punto Preda del Gal (scarica il gpx del tratto Preda del Gal - Senale via Variante Medium)
>> scarica qui il gpx

TAPPA 03

Sentieri nr. 500 / 525 / 526 tra Giogo di Graun e Malga Rodeza chiusi.
L’alternativa consiste nello scendere direttamente alla Malga Nuova di Coredo e al Solarium Predaia da Giogo di Graun (scarica il gpx del tratto Giogo di Graun – malga di Coredo – Solarium Predaia)

>> scarica qui il gpx
(evt. übersetzt ja jemand das wichtigste :) )
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. Juni 2002
Punkte für Reaktionen
41
Standort
Puchheim
Hallo,

nach der Malga Rodeza, wie ist der Weg/Trail von der Corno di Tres Richtung Fenner Joch und weiter , lohnes sich dort drüber zu fahren?

Ciao Reiner
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben