Touren bei Annweiler

Dabei seit
29. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
549
Standort
Böblingen
Hallo,

wir sind übers Wochenende auf einem Campingplatz in Annweiler und wollen von dort aus 2 schöne Touren machen.
So ca 30-50km und 700-1500hm, Trails bis S2.
Hat evtl jemand einen Tip für uns was sich besonders lohnen würde? Welche Hüten, Aussichtspunkte, Trails etc.?
Was man besser meiden sollte da zu überlaufen am Wochenende?
Die Tour 8 vom Pfälzerwaldverein haben wir uns schon angeschaut. Sieht aber nach sehr viel Forstautobahn aus :-(

Dankeschön :)
 
Dabei seit
13. August 2019
Punkte für Reaktionen
69
Standort
SÜW
Die 12er ist ganz ok...aber in der Gegend gibt es so viel...schwer eine Tour zu empfehlen...Cramerpfad (vom Trifels Richtung Madenburg) würde ich aber am WE meiden...
 
Dabei seit
9. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
49
Standort
Billigheim
Die MTB-Park-Strecken hier im Süden solltest Du besser meiden, diese vermeiden alle interessanten Stellen und Pfade.

Ansonsten:
- Nördlich von Annweiler wäre die Jungpfalzhütte interessant. Guter Kuchen und super Aussicht über den Pfälzerwald, Blick fast ohne menschengemachtes.
- Südöstlich zum Zollstock. Von dort auf den Hohenberg und runter, über Hexentanzplatz zur Ruine Neukastell (unbedingt die Treppe hochsteigen und die Aussicht genießen), runter zum Slevogthof, hoch auf den Förlenberg, runter Richtung Trifelsstraße, Trail parallel der Straße zum Rehberg mit Aussichtsturm und runter zur Klettererhütte. von dort nach Annweiler.
- Madenburg (bewirtschaftet), aber, wie schon von @stummerwinter geschrieben, Cramerpfad Sonntags und Samstags Nachmittag meiden, ansonsten in beide Richtungen. Von der Madenburg ins Kaiserbachtal (Serpentinentrail), dann zur Burg Landeck (bewirtschaftet) und hoch zum Martinsturm (vom Turm schöner Rundblick z.B. zur Ruine Lindelbrunn).

20140719_125730.jpg


Nur mal so als erste Anregung.
Und: Die Armbanduhr (Markierung weißer Balken mit schwarzem Punkt) ist meistens gut für bergab.
901040


Das wäre jetzt der Moment, mehr Urlaub zu beantragen ;).

Bevor ich´s vergesse: Als S2 würde ich hier nur einzelne Stellen bezeichnen.
 
Dabei seit
9. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
49
Standort
Billigheim
Die Sache mit dem Cramerpfad ist die:
Er ist etwas 3km lang, beinahe eben, an beiden Enden Parkplatz. Die, die an der Madenburg parken, laufen zum Trifels und umgekehrt. Und jeder muss ja auch wieder zurück. Deshalb ist da an schönen Sonntagnachmittagen Betrieb wie in der Fußgängerzone bei Schlussverkauf. Das macht dann nicht mal zu Fuß Spaß.
 
Dabei seit
29. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
549
Standort
Böblingen
Ich wollte mich nochmals bedanken für die Hilfe zu den Touren. Wir hatten am Wochenende super Wetter und zwei schöne Touren :)
Einmal zur Jungpfalzhütte und von da zum Kischfelsen und dann von Albersweiler zu den Drei Buchen auf vielen Trails :)
 
Dabei seit
9. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
49
Standort
Billigheim
Schön, dass es euch gefallen hat. Am Wochenende hattet ihr Glück, dass Weinstraßentag war (Party von Schweigen bis Bockenheim). Das hat man sicher auch an den Besucherzahlen im Wald gemerkt.
 
Oben