Touren HT gesucht, BSA, Sitzriese

Dabei seit
30. September 2020
Punkte Reaktionen
18
Hi zusammen,

ich bin neu hier, habe schon viele Threads gelesen und brauche auch mal euren Ratschlag bei der Radwahl.

Ich merke, dass mein Trekking Bike auf meiner 18km Pendelstrecke durch den Wald im Stuttgarter Raum grob zweimal die Woche nicht das Wahre ist. Es gibt viele Passagen mit gröberem Schotter, und genau die Stellen sind auch noch steil. Auch würde ich in den Wäldern hier gerne mal ein paar einfachere Trails in Angriff nehmen. Die Versuche mit dem Trekking Bike waren kein Vergnügen.

Insofern suche ich deshalb ein eher tourenlastiges allround HT mit grob 100mm Federweg und folgenden Rahmenbedingungen:
  • 29" Räder und BSA 73mm Innenlager (gut möglich dass ich mal meinen Bafang Mittelmotor nachrüsten möchte, Pressfit Lager passt da nicht)
  • Moderate Geometrie. Bin 1,82m groß aber nur ca. 81 cm Schrittlänge. Habe wohl kurze Oberschenkel und muss deshalb den Sattel immer ganz nach vorne schieben. Also gerne einen steilen sitzwinkel. Ansonsten sitze ich so mittel, nicht zu sportlich aber schon halbwegs gestreckt und etwas Überhöhung
  • Systemgewicht mind. 120 kg. Bin selbst 90 kg schwer.
  • Befestigungspunkte für Gepäckträger zum Pendeln und idealerweise Schutzbleche
  • 1-Fach Schaltung, gerne Shimano, auf keinen Fall Singleclick
  • Preis bis 1500 Euro, gerne weniger
Die Kriterien dünnen die Auswahl wohl ziemlich aus: Nach einer Weile suchen habe ich folgende Kandidaten entdeckt:
  1. Rose Count Solo 2/3 (Vorteil: Individuell konfigurierbar?! , zumindest Größe M könnte ich mal in Berlin probefahren, aber lange Wartezeit)
  2. Trek X-Caliber 9
  3. Spezialized Chisel
Habt ihr noch andere Ideen oder könnt mir speziell eines der Bikes empfehlen vor allem hinsichtlich der Geometrie?

Meine persönliche Favoriten wären das Rose von den Komponenten bzw. Konfigurierbarkeit und das Trek von der Rahmenoptik. Die große Frage wäre auch die Rahmengröße: Brauche ich eher M oder ein L?


Vielen Dank für eure Hilfe
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
10.364
Ort
Nordbaden
Das Chisel hat doch keine Befestigungsmöglichkeiten für Gepäckträger und Schutzbleche, außerdem ne eher XC-rennorientierte Geometrie. Dazu ist es noch auf Leichtbau getrimmt und nicht besonders steif. Für 90 kg Körpergewicht und noch einiges an Gepäck wäre das bei mir definitiv raus, auch wenn's echt schick ist.

Das wäre ungefähr, als wolltest Du einen Lotus Super 7 kaufen, um damit täglich im Baumarkt einzukaufen.

Da würde ich mir eher etwas auf der Basis zusammenstellen, wenn Dir das nicht zu kurz ist: https://www.poison-bikes.de/shopart...21-Zyankali-29er-Alu-MTB-Hardtail.html#vrg707
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben