1. Jetzt abstimmen und Preise im Wert von über 12.000 € gewinnen!
    Stimme in einer kurzen Umfrage über deine Produkte des Jahres 2017 ab und gewinne dabei Preise im Wert von 12.000 Euro!
    Information ausblenden

traditional Christmas-Ride!

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Rahmenbrecher 1

    Rahmenbrecher 1 der Marco

    Dabei seit
    01/2004
    Für alle die auch vor dem Winter und vor Weihnachten keinen Halt machen was das Biken angeht, steigt auch in diesem Jahr wieder die traditionelle Heiligabend Tour zum Brocken!

    Über die Startzeit kann man sich hier noch auslassen und damit jeder Zeit hat eventuell seine Frau oder andere Familienangehörige , von dem Sinn oder Unsinn dieser Tour , zu überzeugen setze ich diese Tour schon so Früh ins Forum .Immer in der Hoffnung das unser Moderator, der jedes Jahr durch Abwesenheit glänzt , diese Tour als wichtig einschätzt!

    Ich hoffe auch in diesem Jahr auf rege teilnahme.Nach der Tour ist noch eine kurze Einkehr in ein Gasthaus in Schirke geplant die ja im letzten Jahr etwas zu kurz kam!

    MFG Marco
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Spitti

    Spitti

    Dabei seit
    03/2004
    Hi,
    ich habe von der letzten Tour gehört und mir sagen lassen das man sich das nicht entgehen lassen sollte.
    Daher werd ich in diesem Jahr dabei sein ;)

    Gruß
    Spitti

    Rene,Markus,Limbo ???
     
  4. behelmter Alb

    behelmter Alb Bis bald, im Wald !!!

    Dabei seit
    10/2002
    @ Rahmenbrecher 1

    Hey, Du bist ja fast so schlimm wie der Einzelhandel. Der hat auch schon die geflügelten Jahresendfiguren (Weihnachtsengel) im Regal stehen. :)
     
  5. Letztes Jahr war ich auch dabei, dann darf ich 2004 natürlich auch nicht fehlen. :daumen:
     
  6. Rahmenbrecher 1

    Rahmenbrecher 1 der Marco

    Dabei seit
    01/2004
    so sind wir schon mindestens 6 Leutchen denn die Eldoradomannschaft hat schon im Vorraus zugesagt und auf Ihrer Website wird ebenfalls die werbetrommel gerührt!
    Ich hoffe nur das es noch einige mehr werden und ich freue mich auch eventuell neue Verrückte kennenzulernen!

    MFG Marco
     
  7. Hallöchen!

    Ich habe mir die Tour schonmal vorgemerkt.
    Muß halt noch Überredungsarbeit leisten.
    Von wo soll es losgehen??

    Ich hoffe auch das am 24.10. noch einige Leute dabei sind den Brocken zu erklimmen :daumen:
    Der Hügel wird dann bald zur Gewohnheit :lol:

    Gruß
    zwo x m
     
  8. Konaracer

    Konaracer www.dietz-funworld.de

    Dabei seit
    02/2004
    Termin ist notiert!
    Wollen wir nur noch hoffen das nichts dazwischen kommt!
    Sonst bin ich auf alle Fälle mit von der Partie!
     
  9. Brocken Tour 24.12.2003
     

    Anhänge:

  10. Hallo,
    wann und wo soll es dann los gehen? Welche Route ist denn geplant ?

    Wäre schon gerne dabei, besser als den Weihnachtsbaum schmücken. :D

    Gruß
    Thorsten
     
  11. Rahmenbrecher 1

    Rahmenbrecher 1 der Marco

    Dabei seit
    01/2004
    T- 12 Tage

    Hier nun die Startzeit und der Startpunkt der Tour!

    Es geht am 24.12 um 9 Uhr auf dem Parkplatz an der Sommerrodelbahn los

    geplant ist die Brockenstrasse hochzu fahren und dann wieder hinunter wir wollen ja kein Risiko eingehen desweiteren habe ich vor bei interesse nach der Tour nocheinmal in einer Kneipe einzukehren um noch einen Tee oder Glühwein zu trinken!

    Mfg Marco

    PS: freue mich schon auf neue und altbekannte Gesichter!
     
  12. Moin,
    Parkplatz Sommerrodelbahn ?? :confused: Wo ist das, in Schierke ?

    Gruß
    Thorsten
     
  13. Moin, na es wäre doch nett, wenn mir jemand meine Frage beantworten würde oder wollt ihr unter euch bleiben??? :confused:
     
  14. hackfresse

    hackfresse HacFresse

    Dabei seit
    11/2002
    hallo naturbikerbursche,
    der sommerrodelbahnparkplatz ist gleich der erste Parkplatz wenn du in schierke reinkommst - am orteingang gerdaeaus durchfahren- nicht links abbiegen!!.
    viel spaß..
     
  15. Leider ist der Wettergott am Heiligenmorgen nicht positiv gestimmt. :heul: :heul: :heul:

    Soll die große Brockentour statt finden? Oder sind wir Weicheier und suchen Schutz unter dem Weihnachtsbaum im Wohnzimmer???
     
  16. Rahmenbrecher 1

    Rahmenbrecher 1 der Marco

    Dabei seit
    01/2004
    Wo sind Weicheier?

    Zieht euch warm an denn der Versuch zählt!
    Ich werde mit einer nie dagewesenen Fitness antreten ich hab seit 8 Wochen nur im Süsswarenladen trainiert und weiss nicht ob ich überhaupt noch aufs Rad komme!

    Ich werde morgen auf jeden Fall fahren ich freue mich über jeden der mitkommt !

    MFG Marco
     
  17. michael59

    michael59 Crashtestdummy Giro E2

    Dabei seit
    09/2001
    ich bekenne:

    als bekennendes weichei habe ich gestern abend mit marco gesprochen und ihm für heute glück gewünscht


    bin auf den bericht gespannt


    micha
     
  18. Rahmenbrecher 1

    Rahmenbrecher 1 der Marco

    Dabei seit
    01/2004
    Erfolgsmeldung!

    Nach dem besagten Telefonat mit Micha machte ich mir so meine Gedanken aber als der jenige der das angezettelt hat konnte ich nun schlecht fern bleiben!
    Also holte mich meister Holly gegen 7:30 Uhr zu Hause ab und wir fuhren zum Treffpunkt an dem wir auch um 8:30 Uhr ankamen und sahen das schon einige Verrückte da waren!

    Nach dem wir uns umgezogen hatten und die Räder bereit waren fuhren wir bei leichtem Regen, mit 9 Radlern, los!
    Am Ortsausgang von Schirke begann dann der Aufstieg auf teils vereister piste die mich stark an unseren ersten Versuch vor 2 Jahren erinnerte!
    je weiter hoch wir kamen um so kälter und windiger wurde es auch.
    Da ich seit ca 8 Wochen nicht mehr nennenswert Rad gefahren bin war meine Form entsprechend gut und ich erreichte das Ziel den Gipfel als Besenwagen ganz am ende des FeldesDer regen hatte sich mittlerweile in Schnee verwandelt und der Wind wurde zu Orkanböen die teilweise von vorn aber auch Stellenweise von hinten schoben was uns selbst an steilen Abschnitten auf Schnee zu Geschwindigkeiten um die 20 Km/h verhalf.
    nach einer kurzen Pause am Gipfel kurz vor dem Wiederaufbruch musste Detlev erfahren das selbst ein MTB vom Wind getrieben gut um sich schlagen kann und dass Seiten wind auch mal in die falsche Richtung treiben kann!#
    die Abfahrt gestalltete sich wie jedes Jahr recht lustig aber auch relativ schnell und manchmal nicht wirklich leicht!
    Ich zum Beispiel liess mich auf einem vereisten Streckenabschnitt auf das Eis fallen (was wäre auch eine Tour ohne Sturz vom Rahmenbrecher).
    auf dem Parkplatz wieder angekommen zogen wir uns um und gingen dann noch einen Glühwein trinken und unterhielten uns noch etwa 30 Min über dies und jenes!

    MFG Marco