Tragischer Todesfall beim 3. BergTal-Enduro Rennen in Geschwenda [Spendenaufruf & Trauerfeier]

Am vergangenen Sonntag, den 29.09.2013, fand in Geschwenda das 3. BergTal-Enduro Rennen statt, das kurz nach dem Start aufgrund eines tragischen Unfalls mit Todesfolge eines Teilnehmers abgebrochen werden musste. Wie nun bekannt wurde, handelt es sich bei dem Verstorbenen um einen Vater und Freund aus Eisenach, der hier auf MTB-News.de als "Physioterrorist" bekannt und geschätzt gewesen ist.


→ Den vollständigen Artikel "Tragischer Todesfall beim 3. BergTal-Enduro Rennen in Geschwenda [Spendenaufruf & Trauerfeier]" im Newsbereich lesen


 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
143
Ort
karlsruhe
lieber der_erce und den rest.
ich hatte nur einen umfaller,mit fullface. folge : genickbruch,rückenmarksquetschung, gott sei dank nur, im normalfall tot
er hatte nicht so ein glück, so traurig das ist.
manchmal geht es ganz schnell ohne vorwarnung.
in unserem sport kann es jederzeit vorbei sein. mein beileid der familie.
 
Zuletzt bearbeitet:

der_erce

Spezialist!
Dabei seit
14. August 2006
Punkte Reaktionen
5.396
Ort
Lebkoung-City
lieber der_erce und den rest.
ich hatte nur einen umfaller,mit fullface. folge : genickbruch,rückenmarksquetschung, gott sei dank nur, im normalfall tot
er hatte nicht so ein glück, so traurig das ist.
manchmal geht es ganz schnell ohne vorwarnung.
in unserem sport kann es jederzeit vorbei sein. mein beileid der familie.

Wow..krass...wie unglücklich muß man da fallen? Danke für den Kommentar jedenfalls.
 

cmi

Dabei seit
23. Mai 2013
Punkte Reaktionen
81
Hart und schockierend, wie selbst vermeintlich harmlose Stellen beim Zusammenwirken unglücklicher Faktoren zu tödlichen Verletzungen führen können.

Mein aufrichtiges Beileid der Familie :(
 

netsrac

Mitglied IG Harz
Dabei seit
3. Januar 2002
Punkte Reaktionen
3
Ich war auch dabei und es war mein erstes Rennen.
Ich bin an derselben Stelle gestürzt und habe heute noch meine Nachwirkungen. Als ich erfahren habe, dass Er dort verstorben ist, habe ich mal wieder realisiert, dass es in unserem Sport sehr schnell anders laufen kann.

Mein Beileid für seine Familie und viel Kraft für die nächste Zeit ...
 

xysiu33

Fly away...
Dabei seit
9. September 2004
Punkte Reaktionen
28
Ort
am schönsten Fußballstadion der Welt
netsrac Heute, 09:21
Ich war auch dabei und es war mein erstes Rennen.
Ich bin an derselben Stelle gestürzt und habe heute noch meine Nachwirkungen. Als ich erfahren habe, dass Er dort verstorben ist, habe ich mal wieder realisiert, dass es in unserem Sport sehr schnell anders laufen kann.


Absolut ein tragischer Fall / mein Beileid an die Familie.

@netsrac: nebenbei kannst du auch an eigenem Leib erfahren, wie schmall die Gratwanderung zwischen Leben und Tod ist.

Übrigens: wenn du an gleicher Stelle gestürzt bist, solltest du dich vielleicht bei der ermitellnden Polizei/StaatsAw melden falls du etwas konkretes zur Ursache sagen kannst.

Ich hatte vor einigen Jahren einen Sturz bei einem Marathon in Hessen: 200m vor dem Ziel - auch auf einer grüßen Wiese. Seit dem fahre ich über eine Wiese mehr als vorsichtig. Jederzeit kannst du in über einen Graben fahren und srürzen. In meinem Fall habe ich mich überschlagen, auf dem Kopf gefallen und mit dem Rücken auf den Boden geknallt. Folge: Helmbruch (zum Glück nicht mein Schedel) + Schultergelenksprengung. So einen Schreck habe ich noch nie erlebt.

Ganz schlimm war es nach dem Unfall, wo ich erst realisieren konnte, wie knapp es war z. B. für immer ein Krüppel zu bleiben oder sogar tötlich zu verunglücken. Vor mir sind dort 300 Biker runtergefahren und ich hatte nur das Pech....

Immer an den einfachen Stellen geschehen die schlimmsten Unfälle.

Alles Gute an die Familie !
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. Juni 2005
Punkte Reaktionen
1
Ort
Taunus
Das Thüringer Bilderrätsel war für mich als Ex-Eisenacher der absolute Lieblingsthreat. Die Touren und Rennberichte in seinem Blog waren super geschrieben und sehr inspirierend. Der Uwe muss ein Pfundskerl gewesen sein. Es tut mir sehr leid um Ihn.
Mein Beileid an seine Familie und Freunde.
 

Fragma

Zweckentfremdenerfahrradverunstalter
Dabei seit
11. Februar 2011
Punkte Reaktionen
7
Ort
tiefster Osten
Ich hätte das nie lesen dürfen, beim nächsten anspruchsvollen Spot fährt das Ereignis mit. Das es gefährlich werden kann ist klar, aber das ist eine zu Negative Konsequenz.

...mögen die Hinterbliebenen genug Kraft haben um es zu verarbeiten,
 
Dabei seit
14. März 2009
Punkte Reaktionen
238
Ort
Dresden
Wir kannten uns nur flüchtig, doch der Schock und die Trauer sitzen um so tiefer! Mein herzlichstes Beileid! Ich wünsche den Angehörigen und beteiligten die nötige Kraft!!!

@ Admin: könnt ihr die Info zur geänderten Trauerbekleidung noch einmal deutlicher hervorheben? Es muss ja nicht sein, dass Sportsfreunde unwissend in Rad-Bekleidung erscheinen. Danke!
 
Oben Unten