Trail- / AM Bike mit 2 x 12 XT gesucht

Dabei seit
18. September 2008
Punkte Reaktionen
6
Ort
Austria
Ich bin auf der Suche nach einem Fully mit Alurahmen mit 120 bis 150 mm Federweg und der neuen 2 x 12 XT Gruppe. So gut wie alle Rahmen sind nicht für die Aufnahme eines Umwerfers vorgesehen. Eine der wenigen Ausnahmen ist Liteville mit dem 301 Mk 15. Das geht aber über meine Preisvorstellung hinaus. Diese liegt so um 3,5 k.

Ich habe derzeit ein Propain Tyee (MY 2018) mit 2 x 11 XT. Das neue bietet leider auch keine Umwerfermontagemöglichkeit mehr. Sonst wüsste ich schon was ich kaufen würde.

Ich möchte keine 1 x 12 Gruppe! Habe ich probiert, funktioniert auch, aber 2-fach vorne bietet mir mehr Möglichkeiten bzw. höheren Komfort.

Hoffe, mir kann geholfen werden.

Grüße
 
Dabei seit
3. August 2011
Punkte Reaktionen
856
Ort
LK Rosenheim
Da wirst du warten müssen bis die 2020er Bikes vorgestellt werden, oder willst du komplett selber aufbauen?

Cube Stereo hat zB die Option für Umwerfer.
 

Darth Happy

26,5" 4ever <3
Dabei seit
23. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
513
Warum nicht beim alten bleiben und der Schaltung ein Update verpassen? ;)

Anderer Lösungsansatz fürs selbst schrauben: Die Blackspire Stinger E Kettenführung für ISCG05. Hab ich mal wegen Style verbaut, um keine Schelle am Rahmen zu haben und als KeFü an sich leistet sie nebenbei auch gute Dienste :D
Ansonsten hilft evtl. eine andere Bastellösung im ähnlichen Stil.
 
Dabei seit
18. September 2008
Punkte Reaktionen
6
Ort
Austria
Ich bin früh dran, weiß ich. Cube hatte ich gar nicht auf dem Schirm. Danke.

Das Thrill Hill von Rose bietet z.b. schon die neue XT aber nur 1 x 12 für die lfd. Saison an.
 
Dabei seit
18. September 2008
Punkte Reaktionen
6
Ort
Austria
Wenn ich nur ein update wollte, könnte ich die neue 2 x 12 - abgesehen vom anderen Freilaufkörper / Nabe - einfach dranbauen. Ich habe ja jetzt 2 x 11.

Das jetzige Rad ist schon verkauft, ich kann es aber bis Anfang Oktober noch nutzen. Deshalb brauche ich baldigen Ersatz.

Ist es möglich, mit dem E Type Stinger an einem x-beliebigen Rahmen einen Umwerfer zu montieren?
 

Darth Happy

26,5" 4ever <3
Dabei seit
23. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
513
...
Ist es möglich, mit dem E Type Stinger an einem x-beliebigen Rahmen einen Umwerfer zu montieren?

Nein, nur wenn er ISCG05 hat, auch die Höhe (wichtig für Kettenblattgröße) ist begrenzt. 38Z ist eng, ging aber. Hab es mit einem E-Type Direct Mount Umwerfer aufgebaut, ein paar Unterlegscheiben, M4 Senkkopfschrauben und Mutter zum Gegenhalten, fertig.
Und je nach Hinterbau(-kinematik) mag es Platzschwierigkeiten geben, am Hardtail hatte ich die nicht :D

EDIT: Beweisfotos angefügt
 

Anhänge

  • WP_20180515_17_01_00_Pro.jpg
    WP_20180515_17_01_00_Pro.jpg
    1,5 MB · Aufrufe: 50
  • WP_20180511_14_04_48_Pro.jpg
    WP_20180511_14_04_48_Pro.jpg
    1,8 MB · Aufrufe: 42
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. September 2008
Punkte Reaktionen
6
Ort
Austria
Mal schnell auf der HP von Propain geguckt. Auch das neue Tyee hat ISCG 05 Kettenführungsstandard. Kettenblattgröße wäre 26 / 36. Wäre auch ein Fully und kein Hardtail.
Bleibt die Frage, ob das in der Praxis nun funktionieren würde.
 

Darth Happy

26,5" 4ever <3
Dabei seit
23. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
513
Hmm da hilft nur ausprobieren. Tendenziell würde ich sagen es haut hin, allerdings musst du dich noch um einen außenverlegten Zug kümmern (hab nen Side-Swing Umwerfer gewählt, da lässt sich der Zug halbwegs elegant am Unterrohr hochführen - bei mir optisch kein Schaden, da sowieso schon einer für die Sattelstütze da liegt). Es gibt ein paar Variablen, z.B. muss dann die Kettenlinie einmal per Spacer am Tretlager eingestellt werden und nochmal klassisch oder per Unterlegscheibe :D am Umwerfer. Falls das alles nicht hilft, technisch ist es bestimmt möglich, und wenn man sich aus einem Stück Alu einen Halter selber schnitzen muss xD
 
Oben