Trail Hardtail ~1500€

Dabei seit
20. April 2020
Punkte Reaktionen
0
Liebes Forum,
ich fahre seit Jahren bereits Fahrrad, ich bin viel Bmx gefahren, doch das ist mir mitlerweile zu unkomfortabel für längere Strrecken. In letzter Zeit bin ich mit einem Kumpel immer mehr längere Touren und auch viele Trails gefahren. Dafür benutze ich zur Zeit das Mtb meines vaters, das ist ist ein 29er Hardtail von Stevens. Mit dem komme ich aber langsam an die Grenze, außerdem wäre es generell komfortabler ein eigenes vernünftiges Mtb zu haben.
Ich bin 1,79m groß und das Fahrrad das ich gerade benutze hat einen 18'' Rahmen
Ich will mit dem Bike leichte Downhill Trails sowie Dirtjumps fahren können, es soll aber auch zum komfortabel bergauf fahren geeignet sein. Ein Hardtail denke ich macht bei meinem Budget mehr Sinn als ein Fully.
Ich hatte bereits ein bisschen nach Optionen geguckt und dabei ist mir das Marin San Quentin 2/3 ins Auge gefallen. Das sq2 liegt im Budget, beim sq3 weiß ich nicht ob es sich für die besseren Komponenten, z.B. die Sattelstütze, lohnt mehr auszugeben. Ich habe jedenfalls zu beiden noch keine Alternative für den Preis mi gleichem Gewicht gefunden. Wenn also jemand eine gute Alternative hat, nach Möglichkeit mit Vario Sattelstütze kommt natürlich auch das in Frage.
Vielen Dank im Vorraus, Ruben.
 
Dabei seit
17. Juli 2019
Punkte Reaktionen
0
Hej ich such zur Zeit ziemlich ähnlich. Guck dir doch mal die bikes von on-one an. Das big dog oder scandal. Preislich im Rahmen und gute bzw ausreichende specs
 

ChristophC

Don´t Panic!
Dabei seit
11. Juni 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
MG, NRW
Schau Dir das Trek Roscoe 7 oder 8 mal an bei dem Budget... und für Deinen Zweck ist die remote Sattelstütze schon fast ein muss - on the Fly weg mit dem Sattel...
 
Oben