Trail-Rides mit Mehrwert - Biken hilft

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. zena

    zena 10A

    Dabei seit
    06/2004
    Liebe Biker aus der Region,

    die Gründe warum wir aufs Bike steigen sind vielfältig. Doch streben wir alle "eine schöne Zeit" an, Spaß und Adrenalin.

    Trail-Rides mir MehrWert ist eine Idee, anderen zu helfen mit jedem erstrampelten Höhenmeter.

    In vielen Ecken dieser Welt verändert ein Fahrrad ein ganzes Leben. Für viele Menschen in Entwicklungsregionen sind die eigenen Füße das einzige Fortbewegungsmittel. Durch große Distanzen werden tägliche Aufgaben wie der Weg zur Schule und zur Arbeit, einkaufen, ein Krankenhausbesuch oder der Transport von Waren schwierig oder sogar unmöglich. Hier hilft das WORLD BICYCLE RELIEF und wir machen mit! Bei den Tagestouren verknüpfen wir die schönsten Trail-Delikatessen der Region und tanken unsere Kraft in einer typischen Pfälzerwald-Hütte auf. Die Extraportion Flow und die hausgemachten Müsliriegel sind selbstverständlich immer dabei!Dazu lade ich euch herzlich ein!
    Deine Spende (du gibst was du kannst/willst) geht an Menschen die wachsen wollen, eine Ausbildung brauchen und so wie wir alle, ein glückliches gesundes Leben anstreben.


    Termine: 29.Okt. in 67098 Bad Dürkheim ---- 01.Nov. in 67487 St.Martin/Neustadt ---- 03.Dez. in 67466 Lambrecht ---- 10.Dez. in 66994 Dahn ---- 16.Dez. in 67471 Elmstein ---- 23.Dez. in 67433 Neustadt/Weinstr.

    Infos: http://bikensoul.de/veranstaltungen/trail-camps/trail-ride-pfalzerwald-1/

    LG
    Zena
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Eine perfekte Art der Werbung für sein Unternehmen.
    Touren anbieten und dann gleichzeitig auf sein Unternehmen hinweisen und alles gut verpackt für den "Gutmensch" damit es nicht so auffällt.
    Finde so etwas nicht sehr prickelnd.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  4. guru39

    guru39 the godfather of puffness

    Die 10a is echt ok :daumen:
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  5. zena

    zena 10A

    Dabei seit
    06/2004
    Lieber 4Seasons,

    danke für dein kritisches Auge. Hier mein Statement:
    Wenn ein "Unternehmen" (ich wünschte das könnte ich behaupten zu sein) gemeinnützige Touren anbietet um damit Spendengelder sammelt, so erregt das Aufmerksamkeit. Ob diese Aufmerksamkeit der Sache/Spendenaktion oder dem Unternehmen gilt, sei hier nicht Gegenstand der Diskussion.
    Viel mehr hat es folgende Wirkung.
    1) Es bewegt Menschen, auch in der kalten Jahreszeit, aufs Bike zu steigen. Man lernt neue Leute kennen und hat womöglich einen coolen Tag.
    2) Wenn sich Menschen einer Sache verschreiben, also in die Kurbel treten für benachteiligte Menschen, entsteht Motivation und Sinn. Eigenschaften die wir zunehmend verlieren.
    3) Vielleicht wird durch diese Spendenaktion der Gedanke virulent, etwas ähnliches in anderen Biker-Gruppen zu machen und in der Summe eine kleine Änderung in dieser Welt zu vollbringen.
    4) Das aller schönste an der Sache - wenn wir das Geben üben, ändert sich in unseren Köpfen einiges zum Guten.
    Ich könnte dir noch viele Gründe nennen warum ich mich als Unternehmerin dafür einsetze und es ist mir herzlich wurscht ob dadurch jemand in seinem Ärgernis erregt wird.

    Viele Grüße
    Zena
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  6. stonelebs12

    stonelebs12 Trailjunkie

    Dabei seit
    02/2005
    Hallo Zena,

    schöner Beitrag, besser kann Frau/Mann es nicht ausdrücken.

    Leider, leben wir momentan in einer Welt, wo nur noch das Ich Ich Ich zählt.........
    Kann Frau/Mann jeden Tag beobachten

    Viel Erfolg & Spaß bei der Veranstaltung
     


  7. Ach komm, den Leuten die durch solch eine Aktion zu einem Rad kommen ist das egal und wir sind doch alle Erwachsen genug um uns nicht beeinflussen zu lassen. Ich finde die Idee gut, weil
    Pfalz
    MTB
    PWV Hütte
    Und die 30€ gehen sicherlich ohne Abzug an WBR

    Und vielleicht denkt der ein oder andere über sein Verhalten nach. Uns geht es gut, und do soll es ja auch bleiben. Aber warum mal nicht ein Teil des Urlaubsgeldes oder Bikebudget spenden?
    Und statt des 5. Supergeilen Nischenrades einfach anderen gutes tun ohne selber wirklich auf etwas zu verzichten.
    Solch gemeinsame Touren können den eigenen Horizont erweitern.

    Bin selber durch solch eine Veranstaltung zum Paten von SOS Kinderdorf geworden. Das ich jetzt jeden Monat 100€ weniger habe merke ich gar nicht. Gibt halt etwas weniger Bike BlinBling und die neuste Lupine muss warten, bis die alte kaputt ist.
    Dafür Helfe ich Kinder vor Ort eine Zukunft zu haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2017
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  8. Quente

    Quente vilkas

    Dabei seit
    11/2004
    ... mich kostet das nicht mal was.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  9. Zena nimmt bei dieser Aktion keinen Cent ein. Die Mitfahrer spenden was sie wollen, direkt an WBR. Mancher vielleicht etwas mehr, Mancher vielleicht etwas weniger als 30€.
    Die heutige erste Tour (am 29.10 ist leider wegen Regen und Wind ausgefallen) war sehr schön und mit zwei Guides, welche es sehr gerne tun. Vielen Dank an alle die dabei waren.