Trail vom Rosskopf zur Jugendherberge - genehmigt

waldman

Ansgar
Dabei seit
14. März 2004
Punkte Reaktionen
13
Ort
freiburg
Hi,
basti (präsidentThoma) und ich kommen gerade von der Trailbegehung mit unsrem Revierförster vom Rosskopf zurück.
Sind die ganze Strecke von oben bis unten abgegangen (mit Jeepunterstützung) und haben uns zusammen überlegt wie wir da nen schönen Trail reinlegen.
Und so wie die Strecke in unseren Köpfen ausschaut wird sie sehr geil.
Jetz muss aber erstmal gearbeitet werden.

Als erstes brauchen wir eine oder mehrere Motorsensen/Heckenscheren um das Gestrüpp links und rechts vom Weg zu entfernen.
Danach viele Helfer mit Werkzeug (Spitzhacke, Spaten, Schaufel, Axt, Motorsäge (nur mit Schein)).
Wir dürfen um am Trail zu bauen die Forstwege, nach vorheriger absprache mitm förster, mit privaten autos befahren.

Das ganze soll sich in der Zeit ab 23. Juli abspielen. Da hab ich die nächsten zwei Wochen Zeit.

Also meldet euch.
Der Trail wird für alle mit Spaß fahrbar sein. Soll ein Trail mit schönen Kurven und Anliegern werden.
 

kingofdirt

tony dark racing
Dabei seit
21. Juli 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg
SUPER!

Da lässt sich auf jeden Fall was spaßiges draus bauen!

Schaufel, Spaten, Rechen usw kann ich bei bedarf mitbringen, evtl auch ne Schubkarre(?).

Gruß
Arne
 
Dabei seit
17. November 2005
Punkte Reaktionen
0
Ort
Feiburg
schubkarre! superidee!
gibt ja einiges an erde zu bewegen...
superwichtig , vor allem im oberen teil, wären pickel und kreuzhacken.
außerdem ein vorschlaghammer zum pfähle und steine festkloppen.
und gaaanz wichtig: würschtle, steaks und n kasten bier zum abrunden des tages am grillplatz aufm gipfel!
 

TheBikeLebowski

Gottesgabener Greenhorn
Dabei seit
16. Juni 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg
saubere Sache:daumen:

Ich bring mein Bike mit und sage dann an, wo noch n Millimeter weg muss am Anlieger und so...:D

Am nächsten WE (21.07 und 22.07.) hab ich auch Zeit + Auto + Gerätschaften bekomme ich auch besorgt! Warum geht da nichts? Oder geht da was?

Schwereres Gerät kann man zur Not auch mieten im lokalen Baumarkt!


In welchem Rahmen darf denn gebaut werden?! Ich denke Roadgaps, derbe Northshore o.ä. wirds wohl nicht geben dürfen, oder?

Wer haftet bei Unfällen?

MfG
 

Freecastle

FRBG
Dabei seit
24. Juni 2006
Punkte Reaktionen
1
Ort
Freiburg
Finde es auch klasse das es Leute gibt, die sich so für Ihren Sport engagieren.

Aber wie seit ihr auf die Idee gekommen einen weiteren Trail nach euren Vorstellungen zu realisieren und nun auch noch in die Tat umzusetzten ????
War das nur ein kurzes Gespräch mit dem zuständigem Waldbesitzer / Förster oder schon ein Bürokratischer Kraftakt ?


P.S. würde mich ebenfalls gerne beteiligen :daumen:
 
Dabei seit
12. Juli 2001
Punkte Reaktionen
1
Ort
Schwarzwald
Waldi :daumen: jut jemacht ;)
Am Samstag (Abend) plaudern wir mal drüber und dann tauf ich Dich öffentlich
zum D-Dan vom Schwarzwald. Woodlicker bist Du ja schon. :D
Wir sind natürlich auch dabei ;)

gruß Marc

PS: Der Northshore übers Badenova Stadion ist genehmigt???

Ah noch was, im Ernst aber: Brauchen wir Schilder oben wegen Hinweis,etc??? Das könnt ich machen
 
Dabei seit
23. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Stegen
klasse ansgar, super einsatz:daumen:

ihr könnt mir dann ein schild um den hals hängen, mit dem ich dann dort rumlaufe, wo ihr buddelt, wo drauf steht, was ihr da gerade macht; damit halte ich euch dann die fragenden gesichter von NW´ler und spaziergängern fern. :lol:

ansonsten kann ich euch mit nem lecker kuchen bei laune halten.
 
Dabei seit
17. November 2005
Punkte Reaktionen
0
Ort
Feiburg
der rahmen, in dem gebaut werden darf, beschränkt sich auf anlieger und wegarbeiten wie freischneiden o.ä.
es soll wohl eine offizielle beschilderung geben, allerdings wären auffällige schilder mit eindeutigen hinweisen sehr sinnvoll.es gibt an der strecke auch andere fahrbare abzweigungen, die allerdings nicht genehmigt sind.darauf hinzuweisen wäre bestimmt nicht schlecht, bevor jeder fährt wo er will und es dann ärger gibt.der weg geht ja an der grenze zwischen städtischem wald und gepachtetem privatwald entlang....
am einstieg oben geht noch ein weg links ab, der soll wanderern vorbehalten bleiben.
 

waldman

Ansgar
Dabei seit
14. März 2004
Punkte Reaktionen
13
Ort
freiburg
Am nächsten WE (21.07 und 22.07.) hab ich auch Zeit + Auto + Gerätschaften bekomme ich auch besorgt! Warum geht da nichts? Oder geht da was?

an dem wochenende kann ich nicht. aber wenn basti da kann is das kein problem. (er war halt noch der einzige der mitm förster im wald war und weiß was wir dürfen)
ich könnte noch den 19.7. und 20.7. anbieten.
 

waldman

Ansgar
Dabei seit
14. März 2004
Punkte Reaktionen
13
Ort
freiburg
achso noch was:
wir dürfen keine sprünge o.ä. bauen. auch nicht illegal.
NUR anlieger und den weg in MINIMALEM umfang umlegen (dazu aber mehr wenn wir dann bauen).
Also macht euch bitte gar nicht erst die mühe was zu bauen. Auch nicht auf eigene faust losziehen und irgendwo anlieger buddeln.

jedem dem etwas daran liegt dass es den legalen trail (der bis auf ein paar stellen ausschließlich für biker sein wird) auch in zukunft noch gibt muss jegliche bauten dieser art kaputt machen. (ich werde das auch tun, auch wenns weh tut)

wenn jemand sprünge bauen will dann nicht auf diesem trail !!
soll für jeden ohne chickenway mit flow befahrbar sein. ganz abgesehn davon bekommt der förster ärger und damit wäre der trail geschichte.
also lasst es einfach, euer gebautes steht maximal eine woche.

ich hoffe das war deutlich genug.
 

Shor

shore
Dabei seit
25. August 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg im BRG.
Hi,
basti (präsidentThoma) und ich kommen gerade von der Trailbegehung mit unsrem Revierförster vom Rosskopf zurück.
Sind die ganze Strecke von oben bis unten abgegangen (mit Jeepunterstützung) und haben uns zusammen überlegt wie wir da nen schönen Trail reinlegen.
Und so wie die Strecke in unseren Köpfen ausschaut wird sie sehr geil.
Jetz muss aber erstmal gearbeitet werden.

Als erstes brauchen wir eine oder mehrere Motorsensen/Heckenscheren um das Gestrüpp links und rechts vom Weg zu entfernen.
Danach viele Helfer mit Werkzeug (Spitzhacke, Spaten, Schaufel, Axt, Motorsäge (nur mit Schein)).
Wir dürfen um am Trail zu bauen die Forstwege, nach vorheriger absprache mitm förster, mit privaten autos befahren.

Das ganze soll sich in der Zeit ab 23. Juli abspielen. Da hab ich die nächsten zwei Wochen Zeit.

Also meldet euch.
Der Trail wird für alle mit Spaß fahrbar sein. Soll ein Trail mit schönen Kurven und Anliegern werden.


tach auch!!!
Hey anska, sagmal wie haste denn das gemacht? wir versuchen den guten mann schon seit 3 Mon. zuereichen. da er zu Lutz auch schon sagte das wir dort was mache könnten. ist auf jeden ne sehr coole sache und ich hab weniger stress. magst du vieleicht am fr. oder sa. mal ins still ill in die turmstr. kommen?(oder sonntag auf nen trail) könnten mal drüber quatschen wenn du magst. würde noch gerne mehr erfahren um effektiver helfen zu können.
:daumen:
grüsse der paco

Ps: bitte nicht fallsch verstehen,möchte nichts an mich reissen oder so.... da wir bzw. ich mit anderen schon mal so ein missverständniss hatte und nun reingehauen!!!:D
 

waldman

Ansgar
Dabei seit
14. März 2004
Punkte Reaktionen
13
Ort
freiburg
tach auch!!!
Hey anska, sagmal wie haste denn das gemacht? wir versuchen den guten mann schon seit 3 Mon. zuereichen. da er zu Lutz auch schon sagte das wir dort was mache könnten. ist auf jeden ne sehr coole sache und ich hab weniger stress. magst du vieleicht am fr. oder sa. mal ins still ill in die turmstr. kommen?(oder sonntag auf nen trail) könnten mal drüber quatschen wenn du magst. würde noch gerne mehr erfahren um effektiver helfen zu können.
:daumen:
grüsse der paco

Ps: bitte nicht fallsch verstehen,möchte nichts an mich reissen oder so.... da wir bzw. ich mit anderen schon mal so ein missverständniss hatte und nun reingehauen!!!:D

hi, bin das ganze wochenende leider komplett verplant.
aber ende nächster woche können wir was machen.
hat jemand noch ne motorsense ?
am 21.7. wird freigeschlagen.

achja, ich heiß ansgar ;)
passt schon, das missverständnis hatten wir ja auch gleich aus der welt geschafft. :daumen:
 
Dabei seit
12. Juni 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Lüneburg
super sache jungs und mädels!!! bennie hat mir gestern abend im kastaniengarten diese abartig geile nachricht überbracht, juhu!
ich bitte hiermit nun um eine klare ansage, wann und wo der treffpunkt ist und was noch an gerät gebraucht wird! mein geologisches wissen ist sowieso stets dabei!

gruß,

jogi
 

waldman

Ansgar
Dabei seit
14. März 2004
Punkte Reaktionen
13
Ort
freiburg
wir werden heute die strecke nochmal abfahren. speziell wie man mit nem normalen auto hochkommt ist mir noch nich so ganz klar. werden benni und ich heute aber klären.
zur uhrzeit werd ich dann morgen nochmal was schreiben, wenn ich mitm förster telefoniert habe wegen zufahrt zum wald usw.

treffpunkt wird auf jeden fall morgens sein in der nähe der jugendherberge (genaueres morgen)

was wir an werkzeug brauchen:
erstmal motorsensen (haben bisher nur eine), heckenscheren, rechen. werkzeug um gestrüpp zu entfernen.
motorsäge wenn ihr auch den motorsägenschein habt.

was man immer brauchen kann sind spitzhacke, rechen, spaten, schaufel.
wichtig:
wer hat denn ein auto ?


EDIT:
zufahrtgenehmigung steht. hol jetz gleich den schein ab.
sehr gut mit deim mondeo kombi.
 

waldman

Ansgar
Dabei seit
14. März 2004
Punkte Reaktionen
13
Ort
freiburg
sodale,

treffpunkt ist um 08:30 an der jugendherberge kartäuserstraße 151.
ich hab Fahrgenehmigungen für drei PKW.

deshalb müssen wir jetz wissen wer was für ein auto besorgen kann/hat.
einfach hier reinschreiben.


der mondeo vom lengaijogi ist schonmal gesetzt.
hat außerdem noch jemand eine motorsense ?
handheckenschere geht auch. einfach alles mitbringen.

Arbeitshandschuhe nicht vergessen
 

TheBikeLebowski

Gottesgabener Greenhorn
Dabei seit
16. Juni 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Freiburg
Hätte nur nen kleinen A3-passt aber auch was rein...:cool:

Ich bringe ne Motorsense, Schaufel, Spaten und ne Spitzhacke mit.

Ich denke, wichtig wird es sein, den Trail erst einmal komplett fahrbar zu machen! Da sieht es stellenweise so aus wie in Borneo...da gehts nur mit Hilfe von einheimischen Trailschnüfflern durch...von den Motorsensen könnten wir demnach auf jeden Fall noch mehr gebrauchen!

MfG
 
Oben Unten