1. Jetzt abstimmen und Preise im Wert von über 12.000 € gewinnen!
    Stimme in einer kurzen Umfrage über deine Produkte des Jahres 2017 ab und gewinne dabei Preise im Wert von 12.000 Euro!
    Information ausblenden

Trailbereifung, - was nehmt Ihr so?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Schlagworte:
  1. Hallo Gemeinde,

    ich poste das hier mal knallhart rein, - etwas aktuelles habe ich nicht wirklich finden können...

    Also, das Thema ist Trail, die Frage ist die Bereifung.

    Ich habe jetzt Magic Mary vorne, 2,35 Zoll und Hans Dampf hinten, auch 2,35 Zoll.
    Allerdings habe ich das Bike so auch gekauft, ich weiss nicht warum das Vorne was anderes drauf ist als hinten, - aber ja, - ich bin nicht schlecht gefahren mit dem Setup die Saison 2017.
    ...w obei ich mir dem Magic Mary auch hinten gut vorstellen könnt`.

    Aber die 2,6 er sind ja jetzt im Gespräch, nachdem die 2,8 er eigentlich fast wieder raus sind, (zu schwer, zu träge, Rollwiederstand..):

    Ich brauche für 2018 was neues, an den Flanken meine Pneus stehen die Mich - Schwiessperlen und man sieht die Risse schon mit blossem Auge.. :)
    Also gut als Ersatz, ..aber schlecht für einen Start über die ganze Saison 2018...

    Also was habt Ihr da so in Verwendung, - hat jemand schon Erfahrungen mit den 2,6 ern, habt Ihr vorne was anders las hinten und wenn ja was, - und warum eigentlich...

    Ich danke Euch für Tipps und ich glaube, von den Antworten profitieren auch Andere ganz gut.....

    Liebe Grüsse

    Günter
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. mawe

    mawe Mimimimi...

    Dabei seit
    08/2012
    Das Thema hier ist Tr_i_al, nicht Tr_a_il.

    Die Reifenfrage gehört aber auch eher ins Unterforum für Reifen.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  4. niconj

    niconj

    Dabei seit
    08/2008
    Passen denn die Reifen in deinen Rahmen in der Breite? Mein Tipp: Vorn Baron Projekt, hinten Maxxis Highroller II SC. Je nach Einsatzzweck in der passenden Breite. Hinten eher 2.2 wenn es ein XC Bike ist.