Trailbike für Touren im Mittelgebirge

Dabei seit
20. Mai 2018
Punkte Reaktionen
3
Hallo zusammen. Ich hab mir vor vier Jahren ein 29 Zoll Hardtail gekauft, bin damit auch super zufrieden. Auf Waldwegen, Forststraßen auch vollkommen ausreichend. Abseits davon, also in Rückegassen, über Wurzeln, steinigen Abschnitten oder steileren bergab Stellen wäre ein Fully teilweise besser. Ich habe derzeit ein Ghost Kato 9.9 BJ 2018, welches ich auch weiter fahren will.
Habe jetzt mal mit der Suche nach einem Fully angefangen. Einsatzgebiet werden die Waldwege, Rückegassen und Trails im Bayerischen und Oberpfälzer Wald sein. Bike Park wird eher die Ausnahme bleiben. Ich will auch weiterhin selber den Berg hochfahren, also soll es auch einigermaßen leicht sein. Alu Rahmen ist gesetzt, will kein Carbon.
Hab feststellen müssen, dass die Auswahl bei den Händlern derzeit überschaubar ist, aber ich habe keinen Zeitdruck.
Was haltet ihr von folgenden MTB? Auf eins von denen wird es raus laufen.
Ghost Riot Trail. Ausstattung scheint nicht schlecht zu sein, allerdings schwer.
Ghost Kato FS. Wieder Einsteiger, allerdings könnte man bei einer Version die Gabel vom Lenker aus sperren. Nur 27,5 Zoll.
Ghost SLAMR. Wäre nach Ghost Seite genau den Einsatzbereich den ich mir vorstelle. Hier wärs eher die Farbe, die mir nicht so gefällt🤣
Cube Stereo 120 race. Wäre leichter als die Ghost. Aber nur deore.
Cube Stereo 120 pro.

Beide Marken werden in der Oberpfalz entwickelt und zusammengebaut. Da Cube in den letzten Jahren viele Filialen aufgemacht hat, befürchte ich etwas, da hier nur noch Masse gemacht wird.
Was evtl. als Alternative in frage kommen würde, wäre KTM. Aber MTB findet man von denen in Bayern nicht wirklich viele.

Mich hat auch lange die Frage ob 27,5 oder 29 Zoll beschäftigt. Denke aber, dass für meine Zwecke ein 29er besser ist.
 
Dabei seit
27. Februar 2004
Punkte Reaktionen
512
Deine Größe Schrittlänge Gewicht?

Und aus Neugier, was hat das Kato 9.9 2018 gekostet?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
7.780
Ort
Leipzig
"Nur Deore" würde ich aber nicht so sehen - das Cube ist völlig ausreichend für deinen Zweck, wenn es dir passt. Deore Bremsen und Schaltung, mit einem XT Schaltwerk geschönt, Recon Gold (naja) ,das passt schon für den Preis.
Natürlich 29, wenn du nicht unter 160cm bist.
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
5.217
Ort
München
Was haltet ihr von folgenden MTB? Auf eins von denen wird es raus laufen.
Servus, prinzipiell sind imho alle von Dir vorgeschlagenen Bikes ok für deinen Anwendungsfall. Soltlest alle wenn möglich mal probefahren und schauen was sich am besten anfühlt.

Meine persönliche Meinung zu der Auswahl, zu beachten wäre ich mag die modernen Geos (steilerer Sitzwinkel, mehr Reach, kurzes Sitzrohr, tiefes Tretlager, höhere Stack) lieber:

Ghost Riot Trail. Ausstattung scheint nicht schlecht zu sein, allerdings schwer.
Sehr interessante Geo, ganz gute Austattung...aber sehr schwer.

Ghost Kato FS. Wieder Einsteiger, allerdings könnte man bei einer Version die Gabel vom Lenker aus sperren. Nur 27,5 Zoll.
Von der Auswahl her die interessanteste Geo, wenn Du dieses Kato FS meinst:

Und das ist auch ab Größe M 29". Wenn das irgendwo steht würde ich das gerne mal fahren.
Schwachpunkte sind Gabel und Reifen, sonst ok von der Austattung. Für 1.990€ hast ja nnoch Luft für spätere Upgrades...

und die Geo halt 🤩
1651929996069.png


Ghost SLAMR. Wäre nach Ghost Seite genau den Einsatzbereich den ich mir vorstelle. Hier wärs eher die Farbe, die mir nicht so gefällt🤣
Grundsolide, konservative Geo, gute Austattung für´s Geld, aber nicht besser als das Kato FS.

Aber das Sitzrohr ist mit 460mm in Größe M zu lang bei Deiner Schrittlänge in Kombination mit einem 150mm Dropper...und damit fliegt das SLAMR wohl raus.

BTW. deine SL ist recht kurz, vielleicht misst noch mal nach? Durchschnitt bei Deiner Größe wären 82cm

Cube Stereo 120 race. Wäre leichter als die Ghost. Aber nur deore.
Cube Stereo 120 pro.
Das Gleiche wir beim SLAMR, nur hier passt wenigstens die Sitzrohrlänge mit 420mm zu deiner SL.


Alternative zum SLAMR oder Stereo wäre noch das 2021er Giant Trance 3. da bekommst für nen geringen Aufpreis eine deutlich besseres Fahrwerk, besonders hinsichtlich der Gabel:

 
Dabei seit
20. Mai 2018
Punkte Reaktionen
3
Ausprobieren will ich das Bike auf jeden Fall, bevor ich es kaufe. Hatte vor Jahren mir mal eins ohne Probefahrt beim Händler bestellt und bin gar nicht zurecht gekommen damit.
War gestern und heutebin den Radläden der Umgebung. Von Cube hab ich fast gar keine Fullys gefunden, nicht mal im Cube Store.
Ghost ist auch kaum was da und dann meist in der falschen Größe.
Das Riot Enduro und das Riot Trail Party hab ich in meiner Größe gefunden. Das Enduro scheidet aber definitiv aus, da es nicht für den gewünschten Einsatzbereich ist.



Das hab ich ausprobiert und mich auch darauf sofort wohl gefühlt. Allerdings 27,5 Zoll. Die Federgabel ist vom Lenker aus sperr bar.


Antwort einiger Händler, wann wieder was rein kommt: Herbst.
 
Oben Unten