Trailempfehlung um Bad Bergzabern

Dabei seit
1. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
17
Ort
Westerwald/ Pfälzerwald
Tag zusammen,

ich bin quasi jedes Wochenende im Pfälzer Wald unterwegs. Eigentlich immer im Bereich Neustadt-Landau, also ich sag mal Weinbiet, Kalmit, Edenkobener und Landauer Umfeld. Da ich mittlerweile Exil-Pälzer bin und in Karlsruh wohne, wäre für mich aber auch mal der Bereich südlich von Landau interessant, also so rund im Bad Bergzabern. Ist nicht zu weit zu fahren, besonders weil ich auch in Kandel arbeite. Keiner meiner Mitfahrer war da aber schonmal wirklich unterwegs, die Welt hört quasi nach Landau auf. Die Frage ist, ist´s da "unten" nicht so dolle oder haben wir nur nen beschränkten Horizont? :rolleyes: Kann jemand da ne schöne Einstiegsrunde empfehlen?

Viele Grüße
Tobias
 
Dabei seit
9. Februar 2009
Punkte Reaktionen
66
Ort
Billigheim
Hallo Tobias,

natürlich kann man auch im Süden biken.:)
Die Pfaddichte ist zwar nicht so hoch wie weiter im Norden, deshalb sind diese manchmal schwerer zu finden. Dafür ist hier aber viel weniger Fußgängerverkehr.
Eine schöne Tour ist z.B. hoch zum Steffelsbergturm oberhalb Dörrenbach mit toller Aussicht über das Rheintal bis in den Schwartwald, dann über weißes Dreieck und blaues Kreuz runter nach BZA. Das ist so nicht tagesfüllend, aber mal als Versucherle.
 

Teufelstisch

Rate mal, wer zum Essen kommt?
Dabei seit
15. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
677
Ort
Pirmasens
Pfälzerwald, nicht Pfälzer Wald! ;)

Die Frage ist, ist´s da "unten" nicht so dolle oder haben wir nur nen beschränkten Horizont?

Möglichkeit 2 kommt der Wahrheit schon sehr nah... :p :D Für mich weiterhin ein Rätsel, warum für viele (sogar Einheimische) der riesige Pfälzerwald bereits hinter dem Haardtrand wieder aufhört. Oder ein typisches Merkmal von Leuten, die ein SÜW-Kennzeichen haben!? Egal... Dabei gäbe es "dahinter", abseits der von Massen Weinschorlebenebelter Weingrabenossis ausgetretenen Pfade in ruhigerer Umgebung so viel Schönes zu entdecken... Einfach mal selber ne Karte nehmen und auf Entdeckungstour gehen. So lernt man dann auch die Gegenden im "Outback" kennen - und es lohnt sich eigentlich immer. Natürlich nur dann, wenn man nicht nur möglichst schnell auf möglichst schmalen Wegen ins Tal runterballern will, sondern auch ein Auge für die Kul- und Natur hat... ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
17
Ort
Westerwald/ Pfälzerwald
Super, schonmal vielen Dank für die Hinweise!

@Teufelstisch: Das ist nunmal die Bequemlichkeit. *schäm* Wenn ich von Karlsruhe aus (mit meinem SÜW-Kennzechen:winken:) ne halbe bis dreiviertel Stunde unterwegs bin, bin ich erst mal froh an der Haardt zu sein und will nicht noch weiter ins Outback tingeln. Aber du hast natürlich recht, je weiter rein, desto weniger Touris. Wanderkarten in 1:25000 sind schon bestellt :)
 
Dabei seit
1. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
17
Ort
Westerwald/ Pfälzerwald
So, war am Sonntag mal ne Runde unterwegs. Start und Ende Bad Bergzabern. Bin dann Weißes Dreieck/Blaues Kreuz hoch auf den Stäffelsbergturm über diesen Märchenpfad. Dann im Prinzip dem Weinsteig gefolgt auf die Ruine Guttenberg. Von da aus grob über Blaues Kreuz über Drei Eichen und Stäffelsberg wieder nach Bergzabern runter. War ne schöne Runde. Danke für den Tip. Weiteres dort gerne empfehlen :)
Von Drei Eichen aus geht ja ne gebaute Strecke runter (erstes Stück blaues Kreuz). Wo kommt man denn da raus wenn man der Strecke weiter folgt?

Viele Grüße
Tobias
 
Dabei seit
9. Februar 2009
Punkte Reaktionen
66
Ort
Billigheim
Freut mich, wenn es Dir gefallen hat.
Die angesprochene Strecke endet an einem Forstweg. Den nach links fahren führt zur Forststraße. Dann kannst Du wieder hochkurbeln.
 

Lumbe-Joe

Geiler Bock
Dabei seit
16. September 2014
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bad Bergzabern
Servus. Ich bin aus Bergzabern. Also die verschiedenen Singeltrails vom Stäffelsbergturm Richtung Bergzabern kann ich nur empfehlen.
Was auch zum empfehlen ist, sind die verschiedenen Singeltrails Richtung Schweigen/Weintor/Weissenburg. Am besten zu finden von Drei Eichen Richtung Gutenburg. Von der Gutenburg geht links schon der erste los. Sind ganz gut ausgeschildert und perfekt für ne Feierabendrunde.
Grüße
 
Dabei seit
30. Dezember 2014
Punkte Reaktionen
5
Servus. Ich bin aus Bergzabern. Also die verschiedenen Singeltrails vom Stäffelsbergturm Richtung Bergzabern kann ich nur empfehlen.
Was auch zum empfehlen ist, sind die verschiedenen Singeltrails Richtung Schweigen/Weintor/Weissenburg. Am besten zu finden von Drei Eichen Richtung Gutenburg. Von der Gutenburg geht links schon der erste los. Sind ganz gut ausgeschildert und perfekt für ne Feierabendrunde.
Grüße
Hallo ich möchte gern die verschiedenen trails vom stäffelsbergturm nächste Woche mal testen von wo aus soll ich den am besten aus starten direkt in dörrenbach?
 
Oben