Trailground Brilon

Dabei seit
16. September 2012
Punkte Reaktionen
294
War garantiert nicht mein letztes mal, denn heute morgen war ich wieder da.

Verhältnisse wieder perfekt, und ich war der dritte auf dem Parkplatz. Was bedeutet, ich war zu 99% mutterseelenallein. Heute bin ich ohne Navi gefahren. Und obwohl ich Sonntag erst da war,…. ich bin entweder einfach strunzdumm, oder die Beschilderung ist tatsächlich mehrfach irreführend.

Hat trotzdem Spaß gemacht.
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
3.232
Ort
Bornheim
War garantiert nicht mein letztes mal, denn heute morgen war ich wieder da.

Verhältnisse wieder perfekt, und ich war der dritte auf dem Parkplatz. Was bedeutet, ich war zu 99% mutterseelenallein. Heute bin ich ohne Navi gefahren. Und obwohl ich Sonntag erst da war,…. ich bin entweder einfach strunzdumm, oder die Beschilderung ist tatsächlich mehrfach irreführend.

Hat trotzdem Spaß gemacht.
Wege kreuzen sich halt .. da muss man schon so grob wissen in welche Richtung es weiter gehen soll...
 
Dabei seit
23. März 2021
Punkte Reaktionen
13
Servus, bin heute mal wieder im Trailground unterwegs gewesen.
Ich habe mal alle Trails abgefahren und diese bei Komoot und Strava getrackt.
GPX Datei als Anhang.
Start ist der Parkplatz beim Trailground und ihr fahrt dann alle Trails einmal ab bis zum Ende, wo Ihr dann entweder in die nächste Runde starten könnt oder zurück zum Parkplatz.
Villt. ist es ja für den ein oder anderen ganz Hilfreich :)
Komoot - Trailground Brilon
 

Anhänge

  • Trail_Ground_Brilon_ALLE_Trails_in_der_richtigen_Reihenfolge.gpx
    330,1 KB · Aufrufe: 29
Dabei seit
8. August 2014
Punkte Reaktionen
45
Ort
Winterberg
War garantiert nicht mein letztes mal, denn heute morgen war ich wieder da.

Verhältnisse wieder perfekt, und ich war der dritte auf dem Parkplatz. Was bedeutet, ich war zu 99% mutterseelenallein. Heute bin ich ohne Navi gefahren. Und obwohl ich Sonntag erst da war,…. ich bin entweder einfach strunzdumm, oder die Beschilderung ist tatsächlich mehrfach irreführend.

Hat trotzdem Spaß gemacht.
Beschreib doch mal wo es Probleme gab, ich war diese Season 3x im Tailground.
Die einzige Schlüsselstelle ist, wo sich Achterbahn und Panoramatrail treffen, dort gibt es 3B Schilder mit einer kleine 1 o. 2. Kommst du das erstemal vorbei nimmst du 3B1 beim 2ten duchgang 3B2
 
Dabei seit
8. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
2.517
Ort
Bielefeld
Najaaa, man muss nur einmal raffen, dass man gelegentlich zweimal an derselben Stelle vorbeikommt und beim zweiten Mal eben nicht wieder in die Schleife einbiegen, die man bereits gefahren ist. Ich finde die Beschilderung eigentlich total super, ein Navi braucht man definitiv nicht!
 
Dabei seit
18. August 2010
Punkte Reaktionen
3.832
Ort
Arnsberg
Saisonstaaart heute, 15.03. ^^

Am WE schau ich mir die Strecken mal zum ersten Mal an.

Werde mir die leichte & mittlere Strecke ansehen. Ich möchte demnächst mit nem Mac Ride Kindersitz den Junior mitnehmen und schauen, ob ich das hinbekomme. (ohne E... daher lass ich die lange Strecke erstmal aus. Das wird mir am Saisonstart noch zu viel sein mit Junior im Gepäck):lol:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. Juni 2004
Punkte Reaktionen
12
Ort
Paderborn
Also technisch sollten alle Strecken mit dem Nachwuchs möglich sein, der eine oder andere Anstieg wird halt ein bisschen anstrengender, vor allem in den engen Kurven. Wobei da mehr Gewicht auf dem Vorderrad ja auch hilfreich sein kann. Ich werde die Strecken dieses Jahr auf jeden Fall auch mal mit einer Tochter (ebenfalls auf dem genialen Mac Ride) in Angriff nehmen.
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
3.232
Ort
Bornheim
Saisonstaaart heute, 15.03. ^^

Am WE schau ich mir die Strecken mal zum ersten Mal an.

Werde mir die leichte & mittlere Strecke ansehen. Ich möchte demnächst mit nem Mac Ride Kindersitz den Junior mitnehmen und schauen, ob ich das hinbekomme. (ohne E... daher lass ich die lange Strecke erstmal aus. Das wird mir am Saisonstart noch zu viel sein mit Junior im Gepäck):lol:
Sind alle harmlos...
 
Dabei seit
9. Januar 2020
Punkte Reaktionen
10
Ort
Reutlingen
Ausbau des Trailgrounds wurde Mitte März vom Stadtrat beschlossen. Es soll wohl drei neue Trails geben, die die Gesamtstreckenlänge dann aber direkt nahezu verdoppeln sollen. Im Dezember war dazu zu lesen, dass der Trailground sich in Richtung Brilon Wald ausdehnen soll. Das muss dann wohl bedeuten, dass es über die Hoppecke hinüber geht und der Hammerkopf als Berg erschlossen wird?



EDIT: Es ist doch alles öffentlich verfügbar, wenn es im Rat beschlossen wurde. Nett geschriebene Entscheidungsvorlage, dazu 17 Folien-Präsentation als "Projektskizze" angehängt. Das wird richtig klasse. Es geht mit neuer Abfahrt vom Bilstein in südlicher Richtung herunter. Über Pulvermühle runter bis an die Hoppecke und auf der anderen Seite wieder hoch, auch über den Hammerkopf und dann aber ganz bis auf den Dreiskopf auf 780m, Wanderweg Kammweg. Hier ist auch der Anschluss an die entstehenden Trailnetze des Grenztrail-Projektes schon vorgesehen. Vom Kammweg geht es dann auf 9km Abfahrtstrail herunter bis nach Brilon Wald. Das ausgeschilderte MTB-Tourennetz von 50km soll dafür aufgegeben werden, kenne ich persönlich nicht, aber vermutlich nicht so schlimm. Gerade weil der Wald ja weiterhin frei betreten werden darf.

 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. Juni 2004
Punkte Reaktionen
12
Ort
Paderborn
Na das liest sich doch ziemlich vielversprechend! Ich finde das Konzept offener Trailpark als Alternative zum Bikepark genial für eine spaßige Feierabendrunde. Vor allem weil ich jetzt in Brilon arbeite 😁
 
Oben Unten