Trailtrophy Latsch 2014 - Verwirrend gutes Rennwochenende in Südtirol [Rennbericht]

Dabei seit
30. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
843
Unser Mann vor Ort: Tommy Umbreit war bei der Trailtrophy in Latsch am Start. Am letzten Wochenende hatten knapp 300 Fahrer beim Rennen im Vinschgau ihren Spaß. Bei extrem heißem Wetter mussten vier Stages mit insgesamt über 4000 Tiefenmetern bewältigt werden. Hier der Rennbericht von Tommy, die Bilder kommen von Manfred Stromberg.

Freunde des allwöchentlichen Endurowahnsinns, ich grüße Euch! Endlich war es soweit. Die Trailtrophy Serie mit ihren 3 Rennen startete in die Saison. Für das erste Rennen ging es ins wunderschöne Vinschgau, Südtirol, Italien.


→ Den vollständigen Artikel „Trailtrophy Latsch 2014 - Verwirrend gutes Rennwochenende in Südtirol [Rennbericht]“ im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
217
Standort
Trebur
Dem ist nichts hinzuzufügen!
War ein tolles WE in super geiler Gegend und tollem Wettermit vielen sympatischen Leuts! :daumen:8-):dope:

Ich dnke nächtes Jahr bin ich wiede dabei...........aber konditionstechnisch beser vorbereitet o_O ;)
 
Dabei seit
9. April 2007
Punkte für Reaktionen
697
War vor ein paar Jahren mal am Start - da hieß es noch die "Fangzäune" deuten mehr eine gefährliche Stelle an als das sie tatsächlich dem Fangen dienen würden. Hat sich das geändert?

Achja - schicke Bilder :) Und noch ein Rennen bei dem man mit Halbschale und ohne Training fahren darf bzw. muss.
 

FloImSchnee

Geht scho!
Dabei seit
24. August 2004
Punkte für Reaktionen
915
Standort
Salzburg
Dass keine Streckenbesichtigung möglich ist, finde ich auch sehr gut!

War vor ein paar Jahren mal am Start - da hieß es noch die "Fangzäune" deuten mehr eine gefährliche Stelle an als das sie tatsächlich dem Fangen dienen würden. Hat sich das geändert?
Nein, ist schon immer noch so. Teilweise würde man ganz gut einen Hang runterpurzeln, wenn's einen zerlegt.
 
Dabei seit
2. September 2013
Punkte für Reaktionen
1.234
Standort
Bad Oeynhausen
Mensch Tommy, mit den dicken Armen kannst Du ja nicht nur die BFO ausquetschen, sondern auch ansprechende Texte tippen! War ein gutes WE!
gruß, Basti
 

wride_it

bike blog
Dabei seit
9. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
30
Standort
Nürnberg
#cheers_dude_thx_mate :-D

war mega! bis zum nächsten Mal!

beste grüße
[w]ride_it!
tommy
 

steffpro

Spaßbiker
Dabei seit
2. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
92
Standort
Stuttgart
Dass keine Streckenbesichtigung möglich ist, finde ich auch sehr gut!
Also ich fand es auch sehr gut organisiert und es hat auf den Trails und am Festplatz richtig Spass gemacht. Allerdings stimmt das mit den Streckenbesichtigungen nicht. Einige sind schon am Sonntag angereist und die markierten TT-Trails gefahren oder waren dieses Jahr schon 3-4 Mal auf den Trails zum trainieren unterwegs. Man muss es also als Spaßveranstaltung sehen, wenn man nicht selbst schon zum trainieren da war. Wer die TT so angeht wird mit Sicherheit nicht enttäuscht, da es kein Gehetze gibt und man viele nette Leute trifft.
 
Dabei seit
28. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
7
Standort
Wien
der Bericht verführt dazu Enduro zu fahren. Absolut super geschrieben, hat spaß gemacht diesen Bericht zu lesen :)
 
Dabei seit
25. August 2006
Punkte für Reaktionen
128
Standort
Bayern
Bike der Woche
Bike der Woche
Dem kann ich nur zustimmen - tolle Veranstaltung, nette Leute und sehr gut organisiert.
 
Dabei seit
9. April 2007
Punkte für Reaktionen
697
Also ich fand es auch sehr gut organisiert und es hat auf den Trails und am Festplatz richtig Spass gemacht. Allerdings stimmt das mit den Streckenbesichtigungen nicht. Einige sind schon am Sonntag angereist und die markierten TT-Trails gefahren oder waren dieses Jahr schon 3-4 Mal auf den Trails zum trainieren unterwegs. Man muss es also als Spaßveranstaltung sehen, wenn man nicht selbst schon zum trainieren da war. Wer die TT so angeht wird mit Sicherheit nicht enttäuscht, da es kein Gehetze gibt und man viele nette Leute trifft.
Freie Trails für freie Leute ;) Wer da fährt oder trainiert lässt sich nun wirklich nicht kontrollieren. Auf der anderen Seite ist aber glaube ich dem OK auch nicht zuzumuten erst 1h vor der Befahrung die Markierung zu installieren. Worauf ich eingangs hinaus wollte ist ja, das es kein offiziells Training gibt, die Mehrheit also tatsächlich den Trail "blind" fährt.
 
Dabei seit
10. November 2011
Punkte für Reaktionen
58
Standort
Rheinfelden (Baden)
immer dieses rummgenöle wegen dem Training .... wenn man fahren kann braucht man das absolut nicht um schnell zu sein und vorallem Spaß zu haben, es sei denn du willst mit den weltcupjungs mithalten....

Luki und ich waren auch dort (zum ersten mal) und sind "blind" gefahren ... jo ok ich hatte einen Sturz, und ? trotzdem 16er ;) und Luki sogar 8er...

wetten das hinter uns Leute waren die trainiert haben ?
Wie das nur geht gell ?
Und dann sind wir auch noch beide auf 26" unterwegs oooooooooh mein Gott !!!!
Und das allerbeste wir hatten richtig spaß dabei...!!!!:hüpf:

Nicht so ernst nehmen ;)
War ein echt cooles Wochenende (auch ohne Training:lol:)
 

S.F.

trailsüchtig
Dabei seit
9. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
254
Standort
Düsseldorf/Meerbusch
:daumen: Dann freuen wir uns schon mal auf euch in Rabenberg und Lenzerheide!
Kleine Eingangsfrage: Alex und Luki besuchen Peters Mutter. Welche Laufradgröße fährt der gelbe Stein! ;) :D
 
Oben