Trance X (2021-)

Dabei seit
27. April 2022
Punkte Reaktionen
7
Tolles Teil. Ich werde wohl auch zuschlagen. Hab das x1 jetzt zur Probe daheim, leider ist statt dem dpx2 Dämpfer ein Float X drauf. Und der Rahmen ist vom X2. Ich werde meine Trx1 Räder vom Trance ohne X auf Shimano Freilauf umbauen. Rest ist XT. Riserbar folgt dann später. Vielen Dank für die Ausführliche Antwort. Gruß und schönes WE
 

flipdascrip

MÄÄHÄHÄ
Dabei seit
21. August 2003
Punkte Reaktionen
293
Ort
UL, BC
Stell ich mich eigentlich dumm an oder ist es einfach komplett assozial einen dämpfer an dem rad zu wechseln?
Das trunnion mount fordert alles von mir ab.
 
Dabei seit
5. September 2005
Punkte Reaktionen
3.393
Ort
im Bayrischen Woid dahoam
PXL_20220430_130639910.jpg
PXL_20220430_130608627.jpg

Das Geile Wetter für eine Tour genutzt
 

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1.787
Ort
Taunus
Hier mein Trance X Advanced Aufbau

Auf den Fotos eingestellt für Körpergröße 1,93m und Sattelhöhe 82cm Mitte Tretlager-Oberkante Sattel.

Gesamtgewicht wie auf den Fotos incl. Schmutz, Milch, Pedalen, Klingel, Bashguard etc: 14,03kg
30mm Spacer unter dem Vorbau, Giant ist mit dem Steuerrohr immer recht niedrig.
Lenker Alu 800mm mit 35mm Rise
Vorbau Alu 55mm
Rahmen: Giant Trance X Advanced Größe XL
Dämpfer: Rochshox Deluxe Select
Gabel: Rochshox Lyrik Ultimate 160mm
Giant Dropper Post 170mm
Laufradsatz: Aivee Classic Naben, Sapim Speichen, Duke Racing Crazy Star Front Felge 29,5mm Innenweite (vorne und hinten) Gewicht 1680g gebaut von www.German-Lightness.de aka @schnellerpfeil
Schaltwerk, Kurbel, Schalthebel: SRAM X01
Kassette und Kette: Shimano XTR
Bremsen: SRAM Code R
Scheiben: Shimano XT Icetech 203mm/180mm v/h
Pedale: Time Speciale 12
Reifen vorne: Maxxis DHF MaxxGrip 2,5 EXO
Reifen hinten: Maxxis DHR MaxxTerra 2,4 EXO
Bashguard/Chainguide: mrp

Erstmal, das Rad ist mega gut so wie es da steht.

Was möchte ich noch ändern oder verbessern an dem Rad?

Metallische Beläge wenn die Original Bremsbeläge von SRAM runter sind.
Bremsscheiben auf Swissstop Catalyst wechseln sobald die XT Scheiben durch sind.
Neuer Sattel, der Fizik Gobi ist durch.
Evtl. einen anderen Dämpfer ausprobieren mit mehr Verstellmöglichkeiten oder einen Coil.
Evtl. Lenker aus Carbon mit 31,8mm Klemmdurchmesser statt Alu mit 35mm Klemmdurchmesser wie bisher. Ist vielleicht komfortabler.
Fahrtechnikkurs und noch mehr biken; Damit ich aus der Kiste noch mehr Spaß als jetzt schon generieren kann.

Anhang anzeigen 1468145

Hi, mich würden die Laufräder interessieren, da der Schnelle Pfeil bei mir in der Nähe ist und das schon einen Vorteil bzw er nen recht guten Ruf hat. Was legt man für den Satz so hin? Gerne per Pn :)

Danke und Gruß
 
Dabei seit
11. Januar 2012
Punkte Reaktionen
37
Ort
Wiesbaden
@Rick7 , @platt_ziege der Laufradsatz hat, wie ich finde, sensationelle 560€ gekostet.
Ist mittlerweile der vierte Laufradsatz den ich von German Lightness fahre. Alle laufen noch Tipp top.
Aivee Naben habe ich seit sechs Jahren im Einsatz. Einmal war eine Feder von der Sperrklinke kaputt. Kurze E-Mail an Aivee, drei Tage später war kostenlos ein neuer Satz Federn im Briefkasten. Aivee Naben und Duke Racing Felgen Alu und Carbon haben sich bei mir echt bewährt. Wenn ihr keine Fancy Marke auf dem Material braucht nehmt Aivee und Duke.
Am besten nehmt ihr telefonisch Kontakt mit German Lightness auf.
 

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
1.787
Ort
Taunus
@Rick7 , @platt_ziege der Laufradsatz hat, wie ich finde, sensationelle 560€ gekostet.
Ist mittlerweile der vierte Laufradsatz den ich von German Lightness fahre. Alle laufen noch Tipp top.
Aivee Naben habe ich seit sechs Jahren im Einsatz. Einmal war eine Feder von der Sperrklinke kaputt. Kurze E-Mail an Aivee, drei Tage später war kostenlos ein neuer Satz Federn im Briefkasten. Aivee Naben und Duke Racing Felgen Alu und Carbon haben sich bei mir echt bewährt. Wenn ihr keine Fancy Marke auf dem Material braucht nehmt Aivee und Duke.
Am besten nehmt ihr telefonisch Kontakt mit German Lightness auf.
Danke dir. Joa ich glaub dann muss ich den guten demnächst mal kontaktieren.
 
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
75
Ort
Backnang
Hier mein Trance X Advanced Aufbau

Auf den Fotos eingestellt für Körpergröße 1,93m und Sattelhöhe 82cm Mitte Tretlager-Oberkante Sattel.

Gesamtgewicht wie auf den Fotos incl. Schmutz, Milch, Pedalen, Klingel, Bashguard etc: 14,03kg
Ziemlich geiler Aufbau! Die Giant Dropper Post hat bei mir nicht lange gehalten, hab sie durch eine OneUp V2 180 mm ersetzt, die jetzt seit fast 3.000 km problemlos funktioniert (einmal zerlegt zum fetten). Für die Giant Stütze hab ich Ersatz auf Garantie erhalten, liegt jetzt als Ersatzteil im Keller.

Hab hinten auch eine 200 mm Scheibe drauf gemacht, die die SRAM G2 zumindest auf ein ordentliches Level gebracht hat.

Was mich noch interessiert: Funktioniert Shimano Kassette und Kette problemlos mit dem SRAM Schaltwerk/Shifter? Wäre ja interessant, da die Shimano Verschleißteile doch deutlich günstiger sind.
 
Dabei seit
11. Januar 2012
Punkte Reaktionen
37
Ort
Wiesbaden
@AStateOfTrance , Danke!

Die Giant Stütze ist halt günstig und war schnell verfügbar. Alles andere hatte endlos Lieferzeit.

Bei Bremsscheiben und -belägen werde ich wie gesagt noch etwas experimentieren. Vielleicht 220/203 Durchmesser.

SRAM Schaltung, Kurbel und Schalthebel in Verbindung mit Shimano Kette/Kassette funktioniert richtig gut! Deutlich besser als meine XT Gruppe mit XTR Kassette die ich vorher gefahren bin. Insbesondere der SRAM X01 Schalthebel ist ein Traum, sehr präzise.
Fahre die Kombination schon lange bei 2x10 und 1x11. Ist für mich eine gute Mischung aus dem knackigen/präzisen von SRAM und der geschmeidigen Schaltperformance und Haltbarkeit von Shimano.
 
Dabei seit
11. Januar 2012
Punkte Reaktionen
37
Ort
Wiesbaden
@Iche2905 , habe den Rahmen mit Dämpfer gebraucht hier im Bikemarkt gekauft. Deshalb hatte ich nie die Giant Carbon Laufräder.
Der Spacerturm ist nicht so fein, haste recht. Aber so sitze ich gut drauf und irgendwo muss man immer einen Kompromiss machen. Vielleicht wird es nochmal weniger.
 
Dabei seit
15. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
50
Moin, welchen Adapter brauche ich beim advanced pro 1 wenn ich hinten auf 200mm Bremsscheibe wechseln möchte?
 
Dabei seit
27. April 2022
Punkte Reaktionen
7
Moin, ich hab die gleichen Maße und stand vor der gleichen Entscheidung. Ich habe jetzt XL weil ich so lange überlegt habe bis das L weg war. Bin beides gefahren. Ist eine Geschmackssache, falsch machst du mit beiden nichts. XL ist laufruhiger, ggf fehlerverzeihender da du mehr Platz im Rad hast. Touren würde ich auf dem XL machen.
L ist agiler, kompakter, einfacher um Spitzkehren zu zirkeln und auf der Dirbahn witziger.
 
Dabei seit
4. April 2012
Punkte Reaktionen
0
Ah ok, ich hätt das Bike gern spaßig, tourenfähigkeit ist nicht so wichtig.
Bin jetzt auf dem XL gesessen und hab mich auch eher gestreckt gefühlt, denke L wär dann besser.
 
Dabei seit
10. Januar 2012
Punkte Reaktionen
42
Habt ihr eine Empfehlung für die Größe eines 2021er X1?
Ich bin 189, SL 93. XL oder L?
Ich bin ähnlich groß und fahre ein L.
Einsatzgebiet: Trails und Tour
Leider konnte ich das XL letztes Jahr nicht probefahren.
Ich wollte aber auch kein längeres Rad, weder beim Radstand noch beim Reach.
Wenn man genau zwischen den Größen liegt, bleibt immer ein Restzweifel - ich fühle mich wohl, das ist die Hauptsache.
Anbei ein Foto mit Sattel ganz oben; Renthal Lenker mit 30mm Rise.
 

Anhänge

  • 20211002_175836.jpg
    20211002_175836.jpg
    489,1 KB · Aufrufe: 104
Dabei seit
14. Juni 2008
Punkte Reaktionen
5
Wer noch ein 2021 Modell ergattern konnte (habe letzte Woche ein 21 X2 in XL gekauft) und ein langes Gesicht wegen den Tektro Bremsen macht: Mit Shimano 2 Finger Hebeln, anderen Belägen und Scheiben bremsen die ganz ok. Die Shimano Geber hab ich einfach getauscht, sprich Tektro Leitung und Anschlüsse einfach rein gestopft und dann gründlich den Hebel entlüftet. Jetzt ist sie ok. Am anderen Rad fahre ich eine M8020 als Vergleich. Und diese KMC Kette flog gleich runter, die hat echt krach gemacht beim schalten.
 
Dabei seit
5. September 2005
Punkte Reaktionen
3.393
Ort
im Bayrischen Woid dahoam
Servus,
eine Frage zum Fox DPX2 Dämpfer der im TranceX verbaut ist. Gestern waren wir auf Tour und beim Bergauf Radln habe ich den Dämpfer in der Mittel Position gesperrt. Als wir dann oben waren vergaß ich den Dämpfer wieder zu öffnen und wir sind dann einen sehr verblockten Trail gen Tal "gerauscht". Nun fürchte ich dass das für den DPX2 nicht so optimal war. Wie seht ihr das???
 
Dabei seit
16. April 2020
Punkte Reaktionen
156
Servus,
eine Frage zum Fox DPX2 Dämpfer der im TranceX verbaut ist. Gestern waren wir auf Tour und beim Bergauf Radln habe ich den Dämpfer in der Mittel Position gesperrt. Als wir dann oben waren vergaß ich den Dämpfer wieder zu öffnen und wir sind dann einen sehr verblockten Trail gen Tal "gerauscht". Nun fürchte ich dass das für den DPX2 nicht so optimal war. Wie seht ihr das???
Ist unproblematisch, da der Dämpfer im Ölkreislauf ein Überdruckventil hat, sodass dein Dämpfer bei harten Schlägen trotzdem einfedert.
 

flipdascrip

MÄÄHÄHÄ
Dabei seit
21. August 2003
Punkte Reaktionen
293
Ort
UL, BC
Coil Dämpfer im Trance funktioniert für mich bis jetzt. Habe nun seit ein paar Ausfahrten Formula MOD mit 550er Feder montiert. Wiege 89 kg nackt und kann bis jetzt keine Probleme mit zu wenig Endprogression feststellen auf Naturtrails, Flowtrails, Berms, Tables.....
Ansonsten ist coil halt einfach goil. Auch bei diesem Rad für mich besser als Luft.
 

Anhänge

  • 20220508_195521.jpg
    20220508_195521.jpg
    376,5 KB · Aufrufe: 51
Dabei seit
17. September 2018
Punkte Reaktionen
1
Kurze Frage, welchen Konusschlüssel brauche ich, um das Lagerspiel an der VR-Nabe einzustellen (beim X2)?
Mein 20er Schraubenschlüssel passt nicht, sollte dann 21mm oder 22mm sein?

Edit sagt: Ist doch ein 20er. Habe nochmal probiert, passte. Hatte die beiden Mutter wohl nicht ganz genau gleichgestellt...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
50
Wo wir schon bei VR-Naben sind, wackelt euer Vorderrad auch ganz leicht seitlich wenn ihr es hin und her wackelt? Hab schon die Lager auf Garantie wechseln lassen. Hat nix gebracht. (Advanced pro 1 2021)
 
Oben Unten