Trans-Provence 2017: Beilmann geht hacken – die Vorbereitung

Trans-Provence 2017: Beilmann geht hacken – die Vorbereitung

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAxNy8wNi9TcGVjaWFsaXplZC02MTYwMDIwLTIuanBn.jpg
Mein großes Ziel für dieses Jahr: Die Trans-Provence. Das wohl härteste Enduro-Etappenrennen Europas. Vor mir liegen 269 km, 9.111 Höhenmeter und 18.281 Tiefenmeter, quer durch die Provence. Insgesamt 24 gewertete Stages werden mir und den anderen Startern an sechs Tagen alles abverlangen. Ab morgen werde ich live aus der Provence berichten – wie ich mich vorbereitet habe, lest ihr hier.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Trans-Provence 2017: Beilmann geht hacken – die Vorbereitung
 
Zuletzt bearbeitet:

hasardeur

hydrophob
Dabei seit
12. April 2012
Punkte Reaktionen
3.730
Ort
Harz & Heide
Weil ich den Sonnenschutz gesehen habe, hier ein Tipp für ein Mittel, dass nicht in den Augen brennt, wenn zum Sonnenschutz auch Schweiß kommt.

ISDIN Fotoprotector Fusion Water Emulsion SPF 50+

Kostet knapp über 20€ für 50 ml, ist aber sehr ergiebig.
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1.922
Ort
Allgäu
Völlig unpassende Frage, was sind das für Netz Innentaschen?
Ich habe selbst zwei kleine Tasche die beim Kauf von Klamotten dabei waren und find die sau praktisch...
 

SEB92

Fahrradfahrer
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
24. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
2.746
Ort
Waldkirch
Dabei seit
28. Februar 2012
Punkte Reaktionen
0
Der Magic Mary in Super Gravity als 29er ist auf der Homepage von Schwalbe nicht zu finden, woher bekommt man denn den?^^
 

RobG301

Endurist
Dabei seit
13. August 2012
Punkte Reaktionen
631
Ort
Bonn
@SEB92

Stimmiger Aufbau des Bike! Gerade mit der Code und dem massigen Federweg in Kombination mit den 29er Rädern dürftest du es an mancher Stelle viel einfacher haben als die Jungs die mit den aufgemotzten Trailbikes und 27,5" fahren (wobei den Profis das sicher egal ist die sind auf allem schnell und sicher)!

Bei den Ersatzteilen hast du natürlich mit dem Schaltwerk nen ganzen Batzen Scheine dabei der Rest ist da eher Kleinvieh (obwohl das ja uch Mist macht also die Summe ist denke mal auch nicht zu verachten).

Dir natürlich vor allem viel Spass aber auch Erfolg! Freue mich auf tolle Bilder und Eindrücke!
 
Dabei seit
22. März 2017
Punkte Reaktionen
1.247
Erst einmal: wunderschönes und super gutes Rad!:love:

Deine Organisation und Vorbereitung gefällt mir!
Das wird was!:daumen::daumen::daumen:

Danke für die tollen Einblicke in deine Taschen - davon kann man viel für sich selbst übernehmen.

Ich wünsch dir alles Gute und eine schöne Zeit!
 

SEB92

Fahrradfahrer
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
24. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
2.746
Ort
Waldkirch
Der Magic Mary in Super Gravity als 29er ist auf der Homepage von Schwalbe nicht zu finden, woher bekommt man denn den?^^


Oh, da habt ihr gut aufgepasst. ;) Den Reifen gibt es so aktuell nicht zu kaufen. Er wird aber laut Schwalbe in Zukunft auch im Handel erhältlich sein. Auf die Waage werde ich ihn bei Gelegenheit mal werfen – jetzt ist aber schon alles im Auto verpackt, sorry.
 

Diddo

Kaffeetrinker
Dabei seit
12. Februar 2011
Punkte Reaktionen
3.282
Ort
Neuss
Toller Bericht aber ich frage mich wie man unter eine Gabel auf der Lyrik steht Lyric schreiben kann. ;)
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1.922
Ort
Allgäu
Dabei seit
1. Februar 2009
Punkte Reaktionen
38
Oh, da habt ihr gut aufgepasst. ;) Den Reifen gibt es so aktuell nicht zu kaufen. Er wird aber laut Schwalbe in Zukunft auch im Handel erhältlich sein. Auf die Waage werde ich ihn bei Gelegenheit mal werfen – jetzt ist aber schon alles im Auto verpackt, sorry.

Genau das gleiche wollte ich auch grade fragen. Die weichste Mischung (Vertstar bzw Ultrasoft) fehlt nämlich bislang für die 29er.
Das ist doch mal echt eine gute Nachricht !!!

Macht es für so lange Touren nicht mehr Sinn für hinten den besser rollenden blauen Hans Dampf zu nehmen oder ist der Unterschied im Rollwiderstand gar nicht so groß?
 

Tyrolens

E-Biker grüßen nicht.
Dabei seit
3. März 2003
Punkte Reaktionen
10.289
Ort
Hottentottenstaat
Hehe. Ja, wollte ich auch schon schreiben. Mit Veganem Protein wird das natürlich sehr schwierig. Weiß doch jeder, dass Whey the way to go ist. ;)

Das Speci finde ich nach allem, was ich gehört habe ,zusammen mit den SG Reifen schon fast unterdimensioniert. Gefühlt würde ich da eher ein Nicolai G19 mit DH Reifen nehmen.
 
Dabei seit
7. Juli 2004
Punkte Reaktionen
442
Ort
Mal hier mal dort, aber fast immer in den Bergen
Also ich glaub das ganze Entlüftungs Klumpert hätte der Mavic Support eh mit. Die Milch muss man selber mitnehmen AFAIK - Schäuche ebenso.

(und halt auch ein Grund statt der Reverb eine Moveloc zu fahren - um da nicht das Entlüftunskit für die Reverb extra mitzuschleppen). Ersatzreifen tuts IMHO auch einer - schrottet man den Hinterreifen dann cuttet man halt einen VR Reifen und fährt ihn hinten - machen die Pros teils ja schon generell.

(und genauso sehe ich Stahlfedern im Prinzip für Rennen/Touren einfach als sinnvoller als Luft an - mehr wie 350-450g Mehrgewicht hat man ja nicht mehr bei leichten modernen Federn für Gabel sowie Dämpfer - man spart sich aber die Pumpe im Rucksack - oder man setzt drauf grad bei Rennen dass man im Ziel/Start einer Stage eh wo eine Pumpe auftreiben kann).
 
Dabei seit
2. Mai 2011
Punkte Reaktionen
655
Ort
Winterberg
(und genauso sehe ich Stahlfedern im Prinzip für Rennen/Touren einfach als sinnvoller als Luft an - mehr wie 350-450g Mehrgewicht hat man ja nicht mehr bei leichten modernen Federn für Gabel sowie Dämpfer - man spart sich aber die Pumpe im Rucksack - oder man setzt drauf grad bei Rennen dass man im Ziel/Start einer Stage eh wo eine Pumpe auftreiben kann).
Stahlfeder aus Angst vor defekten des Luftdämpfers?

Gegenfrage: Wann ist euch das in den letzten 5 Jahren mal auf Tour/Rennen passiert (defekt der Luftfeder/Dichtigkeit, nicht der Dämpfung)?

Interessiert mich wirklich.
Trage seit ich fully fahre häufig ne Pumpe mit nur rum, eig ziemlich unnötig, ausser zum set up anpassen, aber das ginge bei Stahlfeder ja auch nicht.

Keiner meiner mittlerweile 5 Luftdämpfer hat mich jemals durch undichtigkeit im Stich gelassen.

Beim packen für neun alpenx hab ich gelesen das viele empfehlen nen flacheisen als Notfall Dämpfer Ersatz mit zu nehmen. Ich haber aber echt noch nie bei mir oder nem Mitfahrer nen akuten dämpferdefekt mitbekommen.

Woher kommt euer Misstrauen? Historisch von Erfahrungen mit Luftdämpfern vor 15 Jahren?

Gesendet von meinem MotoG3 mit Tapatalk
 
Oben