Transalp Ende Sommer 2018, Mitfahrer im Raum Hamburg gesucht

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Schlagworte:
  1. Hi,
    da alle meine Freunde nicht wollen oder können probiere ich es auf diesen Weg.
    Vielleicht hat jemand Interesse an einer Alpenüberquerung (6-7 Tage) im Zeitraum Mitte-Ende September.
    Hab mir da schon einige Touren angesehen wobei bei der Streckewahl bin flexibel, wir können uns gerne Mal treffen und das ganze in Ruhe besprechen. Distanzen täglich ca. 50-80km und max 2500 hm.
    Bin 51, regelmäßig auf MTB, Rennrad und Laufen im Raum Hamburg unterwegs und hab schon Transalp Erfahrung. Die Gruppe sollte nicht mehr als 4 Fahrer bestehen.
    Wer Lust hat einfach melden!
    Gruß Lorenzo
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Moin, ich komme aus Lübeck, also HH Nähe und würde dieses Jahr gerne wieder die Berge sehen und befahren. Mit der Wahl von Mitte-Ende September wäre ich da vorsichtig, mal hat man Glück und mal nicht, je nachdem wohin es gehen soll.

    50-80 km finde ich akzeptabel aber mit bis zu 2500 hm am Tag und dann noch mit Gepäck ist für mich etwas zu viel. Sicher würde ich das auch schaffen, die ersten 3-4 Tage und dann nur noch quälen. Täglich 1600-2000 hm finde ich angenehmer aber da kann man ja sicher drüber schnacken.

    Kurz zu meiner Person, ich bin 41 Jahre jung, auch täglich mit dem MTB (Hardtail) unterwegs zur Arbeit, sonst noch Enduro-Fully, was ich auch in die Berge mitnehmen würde (man will ja auch Spaß bei den Abfahrten haben). Transalp habe ich schon 2x gemacht, Stoneman im Erzgebirge und Dolomiten sowie West und Ost-Alpen einiges gefahren.
     
  4. TitusLE

    TitusLE Kein Geisterfahrer mehr

    Dabei seit
    07/2010
    Da kann ich nur zustimmen. Im letzten Jahr am eigenen Leib erlebt. Von 6 Tagen gute dreieinhalb Tage Dauerregen. Einen Tag auf 2.000 m durch 10 cm Schnee gestapft. Zwei Wochen später war es allerdings wieder schön und mit 15 Grad auch ausreichend warm. Das kann dir auch im August passieren, da ist es aber durchschnittlich doch wärmer. Ich werde in diesem Jahr in der letzten Augustwoche fahren.
     
  5. Mir ist es bekannt dass es wettertechnisch nicht gerade die optimalste Zeit ist, bin selber stundenlang bei Dauerregen während einer Überquerung gefahren und schön war das nicht wirklich, leider habe ich aus beruflichen und familiären Gründen dieses Jahr nur ab Mitte Sept Zeit.
    August ist für mich ausgeschlossen da alle meine Landsleute selber Urlaub in den Bergen verbringen, die Preis höher und Übernachtungsmöglichkeiten eher eingeschrenkt sind.