Transalp Spitzingsattel - Rovereto 22.08-29.08.11

Dabei seit
16. August 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
München
Servus,

Suche kurzfristig noch einen bike partner für meine oben angegebene Transalp. Hier noch ein paar genauere infos:

http://www.gps-tour.info/de/touren/detail.72679.html


[FONT=Tahoma, sans-serif]1. Tag - Schliersee bis zum Gasthof Breitlahner[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]hinterstes Zillertal[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif](einfache aber originelle Zimmer, Essen normal)[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]99 km 1550 Hm[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]
2. Tag - Breitlahner bis Vintl im Pustertal
[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]Übernachtung Privatzimmer
Vom Gasthof Breitlahner schöne Umfahrungsstrecke der Tunnels für
MTB, Pfitscher Joch kurz nach Schlegeisspeicher sehr viel schieben
(verblockt) Abfahrt auf Schotterpiste gut, Auffahrt zum Pfunderer Joch sehr
steil, irgenwann fängt man mit den schieben an. Abfahrt bei uns am Anfang
über Schneefeld, dann schieben bis zur Alm, danach alles fahrbar.
[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]66 km 2000 Hm[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]
3.Tag -Vintl bis Kassian
[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]Übernachtung im Hotel Valparol (empfehlenswert)
erst Pustertalradweg bis kurz vor Bruneck (wegen techn. Defekt
mußte ich mit der Bahn fahren, Felgenriß) auf kleinen Sträßchen nach St.
Vigil, über die Fanes Alpe nach Kassian, am Anfang der Abfahrt kurzes
Schiebestück.
[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]53 km 1600 Hm[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]
4. Tag - Kassian bis Pera di Fassa
[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]Übernachtung Privatzimmer
landschaftliche tolle Strecke, am Bindelweg anfangs kurze
Schiebstücke aber sonst gut fahrbar.
[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]52 km 1650Hm[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]
5. Tag - Pera di Fassa Cavalese
[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]Übernachtung Garni Seppi (gut)
über Karerpass und Reiterjoch alles gut fahrbar
[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]51 km 1250 Hm[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]
6. Tag - Cavalese Barco
[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]Übernachtung B&B http://www.bebrenata.it/index.html
(empehlenswert, Abendessen mit Familie im Wohnzimmer, Spaghetti)
durchgehend Asphalt
[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]59 km 1300 Hm[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]
7.Tag - Barco bis Posina
[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]Übernachtung im Albergo im Ort auf der rechten
Straßenseite (sehr empehlenswerte HP)
immer wieder mal kurze Schiebstücke Abfahrt vom Monte Maggio etwas
größere Schiebestücke, aber teilweise fahrbar
[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]50 Km 1800 Hm[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]
8.Tag - Posina Rovereto
[/FONT]
[FONT=Tahoma, sans-serif]Auffahrt alles fahrbar, Hochebene viele Schiebestücke, Abfahrt bis
am Anfang alles fahrbar. Sind von Rovereto gleich mit den Zug zum Brenner
gefahren (übernachtung in Steinach), wollten den Radstau im Zug am nächsten
Morgen entgehen. Günstige Übernachtungsmöglichkeit in Rovereto
Jugendherberge im Zentrum.
47 km 1650 Hm
[/FONT]


Zu mir:
Mark 25Jahre
gute Alpinerfahrungen (seit 3 Lebensjahr in den bergen unterwegs)
sowie erweiterte erste hilfe kentnisse...

suche nach einem bike partner der nicht vor hat ein rennen über die alpen zu fahren. sicherheit geht vor, wobei trotzdem meine stärken technische verwinkelte trails sind. es würde mich freuen wenn sich aufgeschlossene biker/innen allen alters melden und sich noch so kurzfristig jemand findet.

Grüße aus München
mark
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben