Transalp: Strecken- und Hüttenmeldungen

Dabei seit
5. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
84
Hallo,

gibt es irgendwo eine Seite, wo man sich verschiedene Strecken der Alpenüberquerung anschauen kann? Über google finde ich nur geführte Strecken. Meine Frau und ich wollen dies vielleicht nächstes Jahr machen, und ich würde mir mal paar Touren angucken wollen, um Start und Ziel festzulegen.
 

Fubbes

IBC-Mitglied
Dabei seit
5. Juni 2001
Punkte für Reaktionen
664
Standort
neben Bingen am Rhein
Auch wenn dieser Thread für das Thema unpassend ist ..

Nicht kommerzielle Informationen zu finden über Seiten wie Google ist in der Tat schwer.
In aller Bescheidenheit kann ich aber mal auf meine Seite verweisen, wo ich doch recht viele Routen beschrieben habe. Überhaupt kann es sich lohnen, mal in die Footer der Forumsmitglieder zu schauen. Viele haben dort einen Link zu ihrer eigenen Seite.

Eine tolle Übersichtskarte mit mittlerweile unzählbaren Strecken gibt's bei https://alpenzorro.com/
 
Dabei seit
29. September 2001
Punkte für Reaktionen
3.576
Standort
Köln
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
KN
Super, vielen Dank. Hast du / jemand Tipps für eine Mehrtagestour im Valle Maira / Stura?
 
Dabei seit
14. April 2016
Punkte für Reaktionen
3
Meldung vom Samstag 22.09.20 auf der FB Seite der Sesvenna Hütte mit Video...
??Uina Schlucht nach Murenabgang bis auf weiteres nicht passierbar.
Für Fussgänger und Biker gesperrt!!
??La gola d'Uina rimane chiusa per pedoni e ciclisti, dopo una frana
??Uina Schlucht closed due to heavy storms. No passing for bikers and hikers!
 
Dabei seit
14. April 2016
Punkte für Reaktionen
3
Ja sorry, natürlich 22.08.20! Hatte mich vertippt...
Vor 3Wochen war die Uina Teil meines AC?
 

isartrails

Kommentator
Dabei seit
27. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
1.429
Standort
Rund um den Wörthsee
Keine Ahnung, ob's schon irgendwo vermeldet wurde: die Auffahrt von S-chanf zum Chaschauna-Pass Richtung Livigno ist inzwischen komplett fahrbar. "Trailworks" hat auf der schweizer Seite ab Alp Chaschauna bis rauf zum Pass eine komplett neue Trasse im "Flowtrail"-Style gebaut. Die alte Wegführung soll aufgelassen, also nicht mehr benutzt werden, auch nicht von Bergwanderern. Die neue Wegführung überwindet den Höhenunterschied mit sehr viel mehr Kehren und somit auf längerem Weg, dafür deutlich geringerer Steigung.
Den Weg gibt es erst seit wenigen Wochen, aktuell ist er in einwandfreiem Zustand. Zu befürchten ist, dass abwärtsfahrende Biker ihn wegen falscher Bremstechnik relativ schnell zerfahren werden.
DSC01924.JPG

DSC01912.JPG
DSC01914.JPG
DSC01918.JPG
DSC01919.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Fubbes

IBC-Mitglied
Dabei seit
5. Juni 2001
Punkte für Reaktionen
664
Standort
neben Bingen am Rhein
Schöne Sache mit dem Chachauna, ich kann mich an die Schinderei da herauf erinnern.
Jetzt fehlt nur noch eine nette Abfahrt auf der anderen Seite. Der Hüttenversorgungsweg taugt jedenfalls nicht.
 

isartrails

Kommentator
Dabei seit
27. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
1.429
Standort
Rund um den Wörthsee
Schöne Sache mit dem Chachauna, ich kann mich an die Schinderei da herauf erinnern.
Jetzt fehlt nur noch eine nette Abfahrt auf der anderen Seite. Der Hüttenversorgungsweg taugt jedenfalls nicht.
"Das Leben ist kein Wunschkonzert", hat einer meiner Lehrer immer gesagt. Das hat mich dahingegend geprägt, dass ich den neuen Weg dankbar annehme und den Hüttenversorgungsweg auf der anderen Seite einfach so nehme, wie er ist. Die Italiener auf der Südseite haben in den vergangenen Jahren ja durchaus größere Geldsummen in Trailbau am Trelapass, am Mottolino und Carosello 3000 investiert. Kannst ja deine Wünsche mal dort adressieren. Aktuell war das Rifugio oben geschlossen und es machte von außen auch nicht den Eindruck, als würde es das Coronajahr überleben. Einhergehend mit diesen Aussichten könnte ich mir vorstellen, dass auch der Hüttenversorgungsweg sich selbst überlassen wird, was in naher Zukunft bedeuten könnte, dass er sich Kraft Natur wieder in einen Trail zurückverwandelt. Ob du das besser finden würdest...?
 

Fubbes

IBC-Mitglied
Dabei seit
5. Juni 2001
Punkte für Reaktionen
664
Standort
neben Bingen am Rhein
Leg doch nicht jeden flapsigen Kommentar auf die Goldwaage.
Ich habe das nicht als echte Aufforderung gemeint. Die wäre hier im Forum auch wenig zielführend. Es war mehr eine Feststellung.
Das Rifugio hat mir damals (2001) schon nicht gefallen. Und es war nur das Mittagessen. Vermutlich hat der Pächter aber inzwischen gewechselt.
 
Dabei seit
14. August 2012
Punkte für Reaktionen
9
Nächsten Donnerstag geht unsere Alpencross los. Kann man noch am Eisstadion in Garmisch parken? Wäre so für zwei Wochen... Gibt es Alternativen in Garmisch oder Grainau? Danke :)
 
Dabei seit
14. August 2012
Punkte für Reaktionen
9
Hallo,
weiß jemand ob durch das Unwetter am Wochenende die Wege der Albrecht Route noch alle befahrbar sind? Hab gelesen es kam im Alpenraum zu einigen Erdrutschen.
Danke!
 
Oben