Transition TR250 vs. Blindside vs.?

ElMojito

Prost
Dabei seit
9. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
191
Standort
Stukenbrock
Hallo, bin so langsam auf der Suche nach einem Nachfolgebike für mein Trek Scratch.
Es soll ein reines Parkbike werden! Ich fahre gerne Northshores, Flowige srecken mit vielen Tables und Anliegern und ab und zu auch mal anspruchsvolle Singletrails und Dh strecken! Generell fahre ich gerne sehr sprunglastig und nehme gerne Drops mit!
Nun ist mein Problem, dass ich zur Zeit keine Parkfreerider finde, die mir gefallen...
Der Markt scheint mir von Dh bikes und Superenduros überschwemmt...
Ich suche halt einen verspielten Freerider, wie das Scratch eigentlich ist, nur jetzt geht es in die 3 Saison und ich denke, es darf langsam in Rente;)
Speziell das Tr250 ist mir im Kopf geblieben, nur hör oder lese ich immer wieder was von Mini Downhiller, ok man kann viel einstellen besonders die möglichkeit mit dem Radstand finde ich klasse! Was soll Mini Dowhiller eigentlich bedeuten?
Das Blindside scheint mir auch sehr gut, nur weiß ich nicht ob es verspielt genug ist... was denke ich mal auch n feines Bike ist, ist das YT Noton, nur gefällt es mir Optisch gar nicht.... Das kona Entourage soll ja auch gut dafür sein, nur ist es für mich rein Optisch sehr gewöhnungsbedürftig....
Kann mir jemand Erfahrungen mit einem dieser Bikes nennen, oder sonst Vorschläge? Rahmen sollte möglichst nicht teurer als 2000 euro werden... kann ruhig auch n älteres Modell sein, sollte nur noch neu erwerblich sein;)

Mfg Pascal
 
Oben