Transport nach England

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Hallo

    Ich habe ein komplettes Rad nach England verkauft. Nun íst der Karton für DHL Sperrgut zu groß, und meine Spedition ist recht teuer.
    Wer kennt einen günstigen Versender?

    Danke
    Holzwurm
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. caemis

    caemis

    Dabei seit
    02/2014
    Mach doch zwei Kartons draus ... ?
     
  4. Über verkauf nach England gibt es viele böse Meldungen.
    Z.B.: Fake PayPal: Geldeingang bestätigt und Geld wird erst freigegeben wenn Sendungsnummer eingetragen wurde.
    Hoffe du past auf!
     
  5. Spedition über eines der Speditionsportale? Zwei Pakete sind günstiger.

    Allerdings hat mein Vorredner schon gut begonnen :
    Die Briten zahlen nicht!
    BREXIT!

    HEUL!
    Nach den schlimmsten Berichten nutzt dann noch jemand seine Paypal-Nutzungsrechte...
    Wo soll das noch hinführen ?
     
  6. Wie groß ist denn der Karton?
     
  7. Horster_Schwabe

    Horster_Schwabe Gutmensch

    Dabei seit
    08/2013
    Hallo Thilo, wir fahren 3 Mal in der Woche nach UK mit einem leeren T6, unser Firmensitz liegt in deiner Nähe, allerdings müsste das Ziel im Großraum von London liegen...Wenn das interessant ist, melde dich bitte
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2019 um 08:49 Uhr
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  8. Hallo

    Nach der Bonität hatte ich eigentlich nicht gefragt. Nun finde ich die Engländer very special.
    Das sind absolute BILLIGHEIMER, aber wie in diesem Fall gibt es auch Gute.
    Ich kann mich also nicht beklagen, und ohne Bezahlung wird eben auch nicht versendet.
    Danke
    Holzwurm
     
  9. gaggo

    gaggo

    Dabei seit
    12/2006
    Für gute Räder nimmt der kluge Verkäufer auch sehr gerne abgenudelte Bikekoffer für den sicheren Versand..... Hallo Herr Thilo?