TREK Remedy: zu gleichen Teilen Cross-Country und Downhill

Dabei seit
23. Juni 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
South-Germany
Hurra es ist soweit, seit Freitag hab ich mein Remedy 9 2012 :D
Änderungen ab Händler, eine Kindshock i900 Sattelstütze und Fat Albert v/h.
Kennt sich einer von euch mit dem Mino-Link aus?
Braucht der tatsächlich ein Drehmoment von ca. 19,75 Nm ? Haben die Schrauben ein klassisches Rechtsgewinde ?
Grüße und schönen Abend
Aquarius
Das mit dem Drehmoment sollte mit etwas gefühl kein Problem sein (nach fest kommt ab) und die Schrauben haben ein normales Gewinde, aber bedenke, dass wenn Du von außen schraubst, dann drehst Du quasi die schraube von unten, also musst du andersrum drehen wie sonst! :confused: klingt doch sehr verständlich! wenn Du die Schraube vor Dir hast weißt Du, was ich meine! ;)
 
Dabei seit
5. März 2011
Punkte Reaktionen
540
Ort
KH und HH
Melde mich hier zum ersten Mal. 'Bin seit kurzem auch ein Remedy Fahrer. Ist ein 8er aus 2012 geworden. Bin schlichtweg begeistert von der Geometrie und der Fahr(werks)performance - und ich bin sehr froh, mehr Wert auf einen guten Rahmen gelegt zu haben, als mich von einem bißchen schlechteren Ausstattungsniveau ablenken zu lassen. Ach ja, in 19,5'' habe ich übrigens 13,7kg gewogen (nackig, ohne Pedale).

Vor ein paar Seiten waren mal die Drehmomente des Hinterbaus diskutiert worden. Für meine Werkstatt habe ich mir schnell eine .ppt gezeichnet, siehe Anhang. Vielleicht kann das ja jemand auch gebrauchen.

Was mich nun interressiert:
Seit wann sind denn die 2012er Modelle auf dem Markt - waren die schon im Okt/Nov zu bekommen?
Und am spannensten finde ich: Was konntet Ihr zu Anfang der Saison für einen Rabatt bei Euren Trek Händlern erzielen? Ich habe vor ein paar Tagen für das Remedy 8 2012 2350 € bezahlt, Preisempfehlung ist ja bekanntlich 2699 €.

Gruss, Ein Remedy Fahrer aus KH (...noch einer von hier...?)
 

Anhänge

  • DSCF0046.jpg
    DSCF0046.jpg
    61,9 KB · Aufrufe: 278
  • Remedy 8 2012 Anzugsdrehmomente.pdf
    354,1 KB · Aufrufe: 190
Dabei seit
13. August 2009
Punkte Reaktionen
1
Hallo,ich suche für mein Remedy 8 2011 ein Umrüstkit auf 12mm Achse. Ab dem Temedy 9 sind ja beide Achsen dabei. Könnte ich jetzt von jemanden der ein 9er ->Aufwärts hat eine Achse etc. bekommen? Denn es ist ja nicht nur die Achse, sondern auch das Ausfallende usw (Siehe Bild)...noch jemand eine ABP Achse 12/142 über?

trek-remedy-2011-2012-uruestkit-steckachse-hinten-20mm-maxle.jpg


Vielleicht jemand der ein 9er Remedy ab 2011 hat aber einen 5mm QR fährt??
Hier gibt es das Kit für 150, ist aber recht teuer denn bei Fun Corner gibt es das für 99 € aber erst ab mitte März lieferbar. Da ich auch gerne n paar Euro sparen würde frage ich mal hier nach...



Gruß Kay
 

aquarius-biker

...only 29er Velo's...
Dabei seit
24. November 2007
Punkte Reaktionen
897
Ort
Langenfeld Rhld.
Das mit dem Drehmoment sollte mit etwas gefühl kein Problem sein (nach fest kommt ab) und die Schrauben haben ein normales Gewinde, aber bedenke, dass wenn Du von außen schraubst, dann drehst Du quasi die schraube von unten, also musst du andersrum drehen wie sonst! :confused: klingt doch sehr verständlich! wenn Du die Schraube vor Dir hast weißt Du, was ich meine! ;)

Ja ist klar was du meinst.
Noch einfach gesagt, auf dem Mino-Link ist von aussen ein Pfeil drauf. Das ist die Drehrichtung um die Schraube anzuziehen, ergo andere Richtung geht sie los.
 
Dabei seit
18. August 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Brixen - Südtirol
Hurra es ist soweit, seit Freitag hab ich mein Remedy 9 2012 :D
Änderungen ab Händler, eine Kindshock i900 Sattelstütze und Fat Albert v/h.
Kennt sich einer von euch mit dem Mino-Link aus?
Braucht der tatsächlich ein Drehmoment von ca. 19,75 Nm ? Haben die Schrauben ein klassisches Rechtsgewinde ?
Grüße und schönen Abend
Aquarius

Ich freu mich für dich. Ich warte noch...... Mein händler sagt dass Trek später liefert.
Hast du Fotos in live???? :)
 

aquarius-biker

...only 29er Velo's...
Dabei seit
24. November 2007
Punkte Reaktionen
897
Ort
Langenfeld Rhld.
Ich freu mich für dich. Ich warte noch...... Mein händler sagt dass Trek später liefert.
Hast du Fotos in live???? :)

Werde die nächsten Tage mal welche machen und eines einstellen.
Sieht auf jedenfall ziemlich geil aus, auch mit der Kindshock Sattelstütze, wobei schon ein Problem macht. Sie bleibt nicht wirklich in der Position stehen wenn man sie runter fährt. Muss das am WE bei meinem Händler mal klären.
 
Dabei seit
14. November 2011
Punkte Reaktionen
1
Ort
Dresden
Bilder vom 9/2012 würden mich auch interessieren, da ich auf meines auch noch warte :( und der Lack in natura etwas anders wirken soll als im internet.
...wieso KS und keine RS Reverb Stealth? (Rahmen is ja quasi dafü vorgesehen)

mfg
 

aquarius-biker

...only 29er Velo's...
Dabei seit
24. November 2007
Punkte Reaktionen
897
Ort
Langenfeld Rhld.
Bilder vom 9/2012 würden mich auch interessieren, da ich auf meines auch noch warte :( und der Lack in natura etwas anders wirken soll als im internet.
...wieso KS und keine RS Reverb Stealth? (Rahmen is ja quasi dafü vorgesehen)

mfg

Bild kommt, mit dem Lack hast du recht, der wirkt live echt geil :)
KS , weil eine mechanische Stütze, der Wartungsaufwand ist wesentlich geringer und du brauchst dafür auch kein Dichtungskit wie bei Reverb.
Regelmäßig zerlegen säubern fetten und die geht klasse, kenn das aus meinem anderen Bike wo ich die seit 3 Jahren drin fahre. Und dann ist die auch noch günstiger, also warum was teureres mit dem ich mehr Aufwand und Wartungskosten habe. Ist nur schade das die neue im Remedy jetzt schon ein Problem hat.....
 
Dabei seit
14. November 2011
Punkte Reaktionen
1
Ort
Dresden
Dabei seit
18. August 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Brixen - Südtirol
was gibts da fürn Problem? :ka:



jap liegst falsch ;)
Die komplette Remedy-Palette vom 7 - 9.9 bietet die Möglichkeit die Reverb Stealth zu verbauen


Mit der internen Zugverlegung?
Hat die original verbaute Reverb im Remedy nicht unten den Ausgang und die "normale" Reverb unter dem Sattel?
Ich war der Meinung dass man die Reverb mit dem Zugausgang unten nicht zu kaufen bekommt, sondern nur jene die den Zugausgang unter den Sattel hat.
Sind dann bei allen Remedys schon die "Löcher" im Rahmen vom Werk aus?
 
Dabei seit
14. November 2011
Punkte Reaktionen
1
Ort
Dresden
http://www.trekbikes.com/de/de/bike...es/mountain/technical_trail/remedy/remedy_9_e

Schau mal bei "Details" unter "Rahmen", dort findest du folgendes:

Alpha Platinum Aluminum mit ABP Convert, Full Floater, konisches E2-Steuerrohr, interne Zugführung für Umwerfer, Stealth-Leitungsführung für die Sattelstütze, Magnesium EVO Link, Mino-Link, 150mm Federweg

Und das bei jedem remedy.

Ob du die RS Stealth jetzt schon käuflich erwerben kannst, weiss ich nicht, dein Trek Händler aber auf jeden fall, habe mir für mein Remy 9 auch direkt die Reverb dazu bestellt, konnte sie am 9.8 Probefahren. :daumen:
 

aquarius-biker

...only 29er Velo's...
Dabei seit
24. November 2007
Punkte Reaktionen
897
Ort
Langenfeld Rhld.
was gibts da fürn Problem? :ka:



jap liegst falsch ;)
Die komplette Remedy-Palette vom 7 - 9.9 bietet die Möglichkeit die Reverb Stealth zu verbauen

Mit Problem ist die Fehlfunktion an meiner KS Stütze im Remy gemeint, die ist ebenso neu wie das Remy. Siehe oben, schon beschrieben. Ärgerlich.:mad:

Die Zugverlegung für die Reverb-Stealth haben alle Rahmen, nur die Stütze gibt's laut meinem Händler noch nicht einzeln zu kaufen.
 
Dabei seit
14. November 2011
Punkte Reaktionen
1
Ort
Dresden
ah i see, hab das vercheckt, dachte die Reverb macht Probleme ... verwirrter Mensch :D

Bilder würden ich trotzdem interessieren, ... quasi um die Vorfreude noch mehr zu steigern ;)
 
Dabei seit
8. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
3
Hat wohl grad nen Wasch- und Schleudergang hinter sich, so schön sauber wie es is! :D

Ich bin auch am überlegen für ne Vario Stütze für mein 8er 2012. Wollt aber nicht so viel ausgeben für ne reverb. Welche bietet das bessere P/L verhältnis?

lg
 
Oben