Trek Slash 2021

Dabei seit
14. April 2020
Punkte Reaktionen
54
Servus zusammen,
gibt es unter euch auch Fahrer um 200cm Körpergröße die eine XL Version des Slash fahren?

Spiele mit dem Gedanken mir mit 202cm, 96cm SL und fahrfertig 120kg ein Slash 8 zuzulegen.... klingt verrückt? Naja...der Geometrie nach zu urteilen ist es nach meinem Verständnis (mit eingeschränkter Erfrahrung) faktisch eigentlich gleich groß zum Santa Cruz Megatower in XXL und größer als mein Jeffsy 2020 in XXL....

warum die empfohlenen Größen für Fahrer so unterschiedlich ausfallen verstehe ich nicht wirklich. Hat jemand mehr Erfahrung in der Materie und kann mir evtl. tieferes Verständnis dazu vermitteln?

Ich wäre sehr dankbar für euren Input da Probefahrten ja mittlerweile eigentlich unmöglich geworden sind.
Oder gibt es jemand im Raum München der mich mal drauf sitzen lassen würde?

beste Grüße
 
Dabei seit
5. Februar 2020
Punkte Reaktionen
29
Servus zusammen,
gibt es unter euch auch Fahrer um 200cm Körpergröße die eine XL Version des Slash fahren?

Spiele mit dem Gedanken mir mit 202cm, 96cm SL und fahrfertig 120kg ein Slash 8 zuzulegen.... klingt verrückt? Naja...der Geometrie nach zu urteilen ist es nach meinem Verständnis (mit eingeschränkter Erfrahrung) faktisch eigentlich gleich groß zum Santa Cruz Megatower in XXL und größer als mein Jeffsy 2020 in XXL....

warum die empfohlenen Größen für Fahrer so unterschiedlich ausfallen verstehe ich nicht wirklich. Hat jemand mehr Erfahrung in der Materie und kann mir evtl. tieferes Verständnis dazu vermitteln?

Ich wäre sehr dankbar für euren Input da Probefahrten ja mittlerweile eigentlich unmöglich geworden sind.
Oder gibt es jemand im Raum München der mich mal drauf sitzen lassen würde?

beste Grüße
Ich bin 197 cm / Schrittlänge 94 cm und hatte auch bedenken, ob es von der Größe her passen würde. Ich kann dir nur sagen es passt problemlos und lässt sich super fahren👍 ich würde sogar tippen das da noch deutlich Luft nach oben ist und auch größere Fahrer als ich damit glücklich werden.
 
Dabei seit
14. April 2020
Punkte Reaktionen
54
Soooo das Pony steht im Keller und ich muss sagen: wie bitte will denn das einer mit 186cm Körpergröße fahren? :oops: Das wäre schon übertrieben viel Rad für die Größe, oder?

Mir passt es super (zumindest im Park), viel über uphill kann ich noch nicht sagen aber bzgl. Anpassung auf meine Anatomie hätte ich wirklich z.B. mit dem Knie-Pendel noch gut Spielraum...

Größere Fahrer kann ich also nur ermutigen hier auch zu zu greifen - insofern man mal über eines stolpert :)

@Nadwork nochmal danke für die Ermutigung
 
Dabei seit
5. Februar 2020
Punkte Reaktionen
29
Soooo das Pony steht im Keller und ich muss sagen: wie bitte will denn das einer mit 186cm Körpergröße fahren? :oops: Das wäre schon übertrieben viel Rad für die Größe, oder?

Mir passt es super (zumindest im Park), viel über uphill kann ich noch nicht sagen aber bzgl. Anpassung auf meine Anatomie hätte ich wirklich z.B. mit dem Knie-Pendel noch gut Spielraum...

Größere Fahrer kann ich also nur ermutigen hier auch zu zu greifen - insofern man mal über eines stolpert :)

@Nadwork nochmal danke für die Ermutigung
Kannst du mir bitte kurz verraten auf wieviel Psi du Dämpfer und Gabel fährst?

Auf der Trek Seite wurde mir irgendwas bei 245 Psi ( bei 105 kg Gesamtgewicht mit Ausrüstung) am Dämpfer empfohlen. Da bin ich allerdings beim SAG weit über 30 %🤔

Wäre also Klasse wenn du mir Mal deine Einstellungen, evtl. auch mit Klicks aufgeben könntest. Wäre Mal interessant.

Danke dir im voraus😉👍
 
Dabei seit
14. April 2020
Punkte Reaktionen
54
Beim Dämpfer fahr ich 320 psi und damit 30% Sag für den Anfang (war erst eine Runde aus…) bei fahrfertig ca 120kg. Gabel hatte ich um 120 PSI und damit etwa 28% SAG soweit
 
Dabei seit
6. August 2008
Punkte Reaktionen
6
Ort
Duisburg
So liebe SLASH-Ethusiasten 😁
Mein Slash hat bereits einige Kilometer auf dem Buckel...aber ist jetzt (zumindest glaube ich das 😁) in seinem finalen Zustand.

Was habe ich gemacht?
Rahmen: P1 Quick Sand/Radioactive Red
Gabel: ZEB Ultimate
Dämpfer: EXT Storia V3
Laufräder: Stans ZTR Flow MK3
Mäntel: VEE Tire Enduro Flow Snap
Cockpit: Renthal Fatbar Carbon
Bremse: Shimano XT, 203mm vorne/hinten
Pedale: Crankbrothers Stamp
Sattel: SQlab

Und hiermit das Resultat im Bild 🙃 (am Hintergrund kann man noch arbeiten...)

17D78FB4-EF70-4554-B0C2-77E087686586.jpeg
 
Dabei seit
19. Mai 2016
Punkte Reaktionen
2.573
Ort
Ostschweiz
Die Farbe gefällt mir auch. 👍

Schön, dass Du mit dem EXT zurecht kommst, für mich war er nicht wirklich besser als der Original Through-Shaft Super Deluxe hab nach 3 Ausfahrten wieder zum Originalen gewechselt und fühle mich wohler.

IMG_20210908_113649.jpg
 
Dabei seit
6. August 2008
Punkte Reaktionen
6
Ort
Duisburg
Die Farbe gefällt mir auch. 👍

Schön, dass Du mit dem EXT zurecht kommst, für mich war er nicht wirklich besser als der Original Through-Shaft Super Deluxe hab nach 3 Ausfahrten wieder zum Originalen gewechselt und fühle mich wohler.

Anhang anzeigen 1346487
Woran hats gelegen beim Dämpfer?
Fande den Standard Dämpfer auch echt gut in dem Rad. Sehr sensibel und progressiv - was man von dem Vorgänger nicht behaupten kann.
 
Dabei seit
19. Mai 2016
Punkte Reaktionen
2.573
Ort
Ostschweiz
Woran hats gelegen beim Dämpfer?
Fande den Standard Dämpfer auch echt gut in dem Rad. Sehr sensibel und progressiv - was man von dem Vorgänger nicht behaupten kann.

Wie von Dir erwähnt, der Standard ist schon super sensibel und funktioniert einwandfrei! Daher war ich nicht bereit diesen grossen Betrag für etwas auszugeben was mir fast keinen spürbaren Mehrwert gibt. Stahlfederdämpfer war zwar keineswegs schlecht aber die progression fehlte mir dann doch.
 
Dabei seit
14. April 2020
Punkte Reaktionen
54
sehr schön! Sind die roten Decals custom? Wenn ja, kannst du verraten wo man sie bekommt. Wollte farblich auch noch ein paar Sachen ändern….
 
Dabei seit
6. August 2008
Punkte Reaktionen
6
Ort
Duisburg
Dabei seit
1. März 2011
Punkte Reaktionen
4
Hallo Zusammen,

bin dabei mir ein Slash 8.0, welches bei meinem Händler des Vertrauens Ende Oktober eintreffen soll:hüpf::i2:!!
Nun meine Anfrage an die Trek Fahrer
Bin 1,89m Groß und habe eine Schrittlänge von 89cm laut Trek Tabelle brauche ich ein Rh in XL. Laut den ganzen Testberichten wird empfohlen eine Rahmennummer kleiner zu nehmen also wäre es die L.

Das Bike was beim Händler eintrifft ist eine L. Habt ihr Erfahrungen/Empfehlungen was die Größen betrifft.

Will mit dem Rad Touren fahren von Trail über AM um die 30-80km und ab und an auch mal in den Bikepark.

Vielen Dank für eure Antworten
mfg
 
Dabei seit
19. Mai 2016
Punkte Reaktionen
2.573
Ort
Ostschweiz
Genau meine Daten, Grösse und Schrittlänge... und ich hab mich für's XL entschieden.

Beide Grössen gehen gut, aber das XL finde ich dann doch noch etwas entspannter und ist für meine Verhältnisse immer noch echt wendig... Fahre sehr viel technisches, enges und viele Spitzkehren...
 
Dabei seit
14. April 2020
Punkte Reaktionen
54
sagt mal hat jemand von euch ebenfalls Probleme mit knarzenden Geräuschen am Slash 8 während des pedalieren?
Ich bin nämlich mittler weile etwas ratlos auf der Suche nach einem Verursacher der mir nicht offensichtlich wird... Das Knarzen tritt am ehesten beim kraftvollen pedalieren auf. Habe aber schon Kurbel und Pedale gecheckt, Tretlager ausgebaut, gereinigt und gefettet, die Dämpferaufnahme und Minolink gecheckt, auch die Hinterbaulager laufen total gut, der Steuersatz hat kein Spiel und ist mit dem richtigen Drehmoment befestigt.... kann es sein dass der Unterrohr-schutz irgendwie knackt?

Ich dachte es wäre nun eine gute Idee einfach mal eure Erfahrungen zu sammeln und "abzuarbeiten"....
Bin für alle tipps dankbar.... denn wenn so ein doofes geräusch die schöne Laufruhe des Bikes terstört ist das einfach nur MEGA_nervig, oder nicht?

Grüße
 
Dabei seit
19. Mai 2016
Punkte Reaktionen
2.573
Ort
Ostschweiz
Bau die Gabel mal aus, reinige und fette den Steuersatz neu. Muss ich auch alle 2-300km mal machen. Dann ist wieder Ruhe.

Krass wieviel Dreck sich dort ansammelt...
 
Dabei seit
24. November 2013
Punkte Reaktionen
17
Ort
Hanau
Mein Slash hatte beim bergauftreten geknarzt. Während der Fehlersuche fiel mir auf, dass die großen Bolzen der Umlenkwippe und Kettenstrebe quasi fettfrei waren. Nachdem ich diese ordentlich geschmiert habe ist nun Ruhe und das seit April.
Einzig die Hinterachse hatte mal geknarzt, war aber nur etwas locker.
 
Dabei seit
5. Februar 2020
Punkte Reaktionen
29
@ le_sM0u
Ich hatte auch so ein Knarzgeräusch. Schau dir mal die Leitungen im Staufach an. Die sind mit Kabelbindern befestigt. Wenn ich Pedaliert bin und dabei nur minimal den Lenker bewegt habe, sind die Leitungen etwas verrutscht und das Knarzen kam von den Leitungen und den Kabelbindern. Vielleicht ist es das bei dir auch? Manchmal muss man sich schon wundern wie solche Geräusche entstehen;)
 
Dabei seit
20. September 2019
Punkte Reaktionen
6
Herr Florian Nicolai hat einen solchen Schutz verbaut um den Rahmen nicht zum Nussknacker mutieren zu lassen. Mittlerweile gibt es wohl einen Hersteller der eine Komponente entwickelt hat. Ich kann diesen nicht finden, kann mir jemand einen Tip geben?
1634458947703.jpeg
 
Dabei seit
14. April 2020
Punkte Reaktionen
54
Mein Slash hatte beim bergauftreten geknarzt. Während der Fehlersuche fiel mir auf, dass die großen Bolzen der Umlenkwippe und Kettenstrebe quasi fettfrei waren.
Ich hab jetzt den großen Bolzen der Kettenstrebe im Verdacht …. Bekomme ihn aber nicht auf… sollten eigentlich nur 30Nm sein ?! Hat der evtl ein linksgewinde? Will jetzt nichts kaputt machen 😁
 

Anhänge

  • image.jpg
    image.jpg
    249,9 KB · Aufrufe: 60
Oben Unten