Tretlager Fest und unkaputtbar

Dabei seit
10. Juni 2015
Punkte Reaktionen
97
Ort
Leipzig
Hallo Leute,

beim letzten Kauf des 20 Jahre alten Timberline stellt sich das Tretlager als Nervenfresser dar. Linke Seite war aus Kunststoff und ist direkt weggebrochen, rechts bewegt sich gar nix. Nicht mit Hebelverlängerung und 3 Tagen einweichen in Rostlöser. Die Kunststoffseite habe ich mit dem Heißluftfön raus gebrannt und mit den Schraubendreher die weichen Teile entfernt. Die Achse habe ich entfernt, war leider auch nur mit Zerstörung möglich. Danach hab ich es auch mit Hitze Versucht, leider auch erfolglos. Dann kam die Idee das Teil einfach raus zu sägen. Erster Versuch Handsäge, da habe ich nicht mal einen Kratzer gemacht. Zweiter Versuch Stichsäge mit Metallsägeblatt. Leider mit 2 Blättern auch nur minimal angekratzt. Weiß eigentlich nicht mehr weiter, habt ihr noch Tipps?

20201230_171923.jpg20201230_171939.jpg20201230_171957.jpg20201230_172112.jpg
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
5.325
Vierkant anschweissen, Rahmen gut sichern, zwei Mann.

Ein Spline Tool ist mir bei sowas geplatzt, sehr gefährlich! Aber richtig herum drehen :)

PS wenn du ein stabiles Spline Tool hast, dieses mit großer Schraubzwinge sichern, besser Gewindestange, und mit 500gr Hammer auf den Ringschlüssel dreschen. Das ist erfolgversprechender als gleichmäßig Gewalt. Vorher gut in WD40 einweichen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Joobxx

Joobxx
Dabei seit
27. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
292
Ort
HH
Habe ich auch gehabt, habe dann das Werkzeug in einen Schraubstock fest eingespannt, das Werkzeug fest mit der zu lösenden Buchse Verschraubt, und mit dem Hebel des Rahmens rausgedreht. Bei bedarf den Rahmen mit einem Heisluftföhn vorher auf ca. 100 Grad erhitzen und dann versuchen zu lösen.
 

Kruko

Horbrucher
Dabei seit
16. Oktober 2006
Punkte Reaktionen
94
Ort
Beverungen
Versuch erstmal das ganze mit einer Nuss und einem Schlagschrauber. Nicht Zuviel Gewalt am Rahmen aufwenden, ansonsten sind die Kettenstreben beschädigt
 
Dabei seit
10. Juni 2015
Punkte Reaktionen
97
Ort
Leipzig
Also die Variante mit dem Tool im Schraubstock macht einen guten Eindruck, leider aber ebenfalls ohne Erfolg, trotz warm machen. Dafür hat das Tool glaub ich das zeitliche gesegnet. Werde mal ein neues bestellen und dann die Schlagschrauber Variante testen.

20201231_140231.jpg20201231_143332.jpg
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
5.325
Genau dieses ist mir damals beim ersten Versuch geplatzt. Nicht kaufen!

Undwiebereitsgesagt, mit 500gr Hammer traktieren, das löst viel effektiver! Oder mit massivem Schlagschrauber, aber so einer aus der Kfz Werkstatt.
 
Dabei seit
10. Juni 2015
Punkte Reaktionen
97
Ort
Leipzig
Geschafft....der Schlagschrauber hatte es nach 5 Sekunden gelockert. Schöne Suppe drin und die Kunststoff Seite brauch dringend einen Gewindeschneider. Gerad blöd bei Corona wenn die Radläden geschlossen haben. Vielleicht kauf ich ja doch mal das Cyclus Tool Gewindeschenidwerkzeug. Oder habt ihr andere Optionen? @tofu1000 du hast sowas nicht zufällig bei dir zu Hause liegen zum borgen? 8-)

20210107_155337.jpg20210107_174621.jpg
 

Joobxx

Joobxx
Dabei seit
27. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
292
Ort
HH
Geschafft....der Schlagschrauber hatte es nach 5 Sekunden gelockert. Schöne Suppe drin und die Kunststoff Seite brauch dringend einen Gewindeschneider. Gerad blöd bei Corona wenn die Radläden geschlossen haben. Vielleicht kauf ich ja doch mal das Cyclus Tool Gewindeschenidwerkzeug. Oder habt ihr andere Optionen? @tofu1000 du hast sowas nicht zufällig bei dir zu Hause liegen zum borgen? 8-)

Anhang anzeigen 1183735Anhang anzeigen 1183736
[/QUOT]

Mit einer alten Tretlager Schale kannst du auch in Alu Gewinde schneiden. Einfach mit der Flex ( dünne Scheibe) ins Schalengewinde drei oder vier rillen reinfräsen ( wie bei einem richtigen Gewindeschneider) und diese dann ganz normal in das Tretlagergehäuse eindrehen.
 

Joobxx

Joobxx
Dabei seit
27. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
292
Ort
HH
Ich habe jetzt ein Holowtech 2 Innenlager mit Kurbeln eingebaut, funktioniert perfekt, kann ich nur empfehlen. Gruß Joo
 
Dabei seit
10. Juni 2015
Punkte Reaktionen
97
Ort
Leipzig
Mit einer alten Tretlager Schale kannst du auch in Alu Gewinde schneiden. Einfach mit der Flex ( dünne Scheibe) ins Schalengewinde drei oder vier rillen reinfräsen ( wie bei einem richtigen Gewindeschneider) und diese dann ganz normal in das Tretlagergehäuse eindrehen.
Danke für den Tipp, klingt gut, nützt mir nur beim Stahlrahmen nix. :D
 

tofu1000

loves(re)cycling
Dabei seit
4. Juli 2006
Punkte Reaktionen
513
Ort
LE
Geschafft....der Schlagschrauber hatte es nach 5 Sekunden gelockert. Schöne Suppe drin und die Kunststoff Seite brauch dringend einen Gewindeschneider. Gerad blöd bei Corona wenn die Radläden geschlossen haben. Vielleicht kauf ich ja doch mal das Cyclus Tool Gewindeschenidwerkzeug. Oder habt ihr andere Optionen? @tofu1000 du hast sowas nicht zufällig bei dir zu Hause liegen zum borgen? 8-)

Anhang anzeigen 1183735Anhang anzeigen 1183736
Oh, das sieht doch ganz vielversprechend aus! Gewindeschneidinski hab ich persönlich nicht am Start, aber mit Glück treff ich morgen nochmal den Dude aus unserer Selbsthilfewerkstatt, vielleicht hat der sowas rumfliegen. Bin nur nicht sicher ob der zum Freitag nochmal arbeiten will...
 
Dabei seit
10. Juni 2015
Punkte Reaktionen
97
Ort
Leipzig
Oh, an die Selbsthilfe Werkstätten hatte ich gar nicht gedacht. Habe aber gerade im Briefkasten einen Gutschein für einen Onlineshop gefunden und da ich auch noch einen Geburtstagsgutschein für den selben Shop hatte, habe ich gleich mal so ein Teil bestellt. Falls also mal Bedarf ist, für 1 Bier als Leihgebühr kann man sich das dann in LE mal leihen. :D
 

tofu1000

loves(re)cycling
Dabei seit
4. Juli 2006
Punkte Reaktionen
513
Ort
LE
Oh, an die Selbsthilfe Werkstätten hatte ich gar nicht gedacht. Habe aber gerade im Briefkasten einen Gutschein für einen Onlineshop gefunden und da ich auch noch einen Geburtstagsgutschein für den selben Shop hatte, habe ich gleich mal so ein Teil bestellt. Falls also mal Bedarf ist, für 1 Bier als Leihgebühr kann man sich das dann in LE mal leihen. :D
Klingt sehr gut! Da komm ich bestimmt mal drauf zurück! Falls noch was ist, sagste bescheid!
 
Dabei seit
10. Juni 2015
Punkte Reaktionen
97
Ort
Leipzig
Heute kam das Werkzeug, Kurz nachgeschnippelt und dann ging es problemlos, Problem waren eher Reste des ausgeschmolzenen Kunststoffgehäuse die noch in den Gewindegängen klebten. Jetzt ist das Bike fast fertig, anderer Sattel, Frontgepäckträger und eventuell Schutzbleche werden noch getauscht, bzw. getestet.

20210113_170121.jpg20210113_181340.jpg
 
Oben