Trickstuff Bremsen - Bremsscheiben, Bremsbeläge(auch Fremdhersteller) - Erfahrungsaustausch

Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
2.553
Sinn des Threads:

Ermittlung von funktionierenden, bzw. nicht funktionierenden Belag-Scheibe Kombinationen im Bezug auf Quietschen, insbesondere bei Nässe und Slip-Stick Effekt für Trickstuff-Bremsen.
Ob hier auch bei den eigentlichen Bremsen unterschieden werden muss, insbesondere Sättel wird sich dann erweisen.
Dieser erste Beitrag soll bestätigte Kombination auflisten, damit nicht jeder tierisch viel Geld in das ausprobieren aller möglichen Kombination versenkt. Zu meiner Motivation siehe nächster Beitrag.
 
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
2.553
Nachdem ich nun wegen der Wetterlage bei uns das erste Mal das "Vergnügen" hatte bei Nässe meine Piccola mit Dächle UL und Power Belägen fahren zu dürfen, habe ich mich entschlossen, diesen Thread aufzumachen.
Ich wäre am liebsten im Erdboden versunken. Das war mehr als peinlich. Eine bei Nässe derart laute Bremse habe ich bisher noch nicht erlebt. Natürlich verschwindet das Quietschen bei signifikantem Gefälle und somit Abforderung einer gewissen Bremsleistung, nach einigen Metern.
Das Problem ist aber, dass ich nicht in Freiburg wohne. Sprich ich fahre nicht erstmal 500m hoch und dann wieder runter. Da würde mich das dann auch nicht interessieren, wenn dann einmal die Bremse auf den ersten 50m ordentlich quietscht.
Bei mir geht es leider immer kurz rauf und runter, zudem Bevölkerungsreiches Gebiet, wo die Natur von vielen genutzt wird. Ich muss häufig leicht Bremsen. Es quietscht also praktisch immer und selbst auf 100m Entfernung erschrecken sich die Leute und schauen konsterniert.
Damit ist diese Kombi im Winter pratisch nicht fahrbar, hinzu kommt, dass, solange es quietscht auch die Bremsleistung deutlich reduziert ist.
Ich selbst werde jetzt auch nochmal die Standard-Beläge ausprobieren.
Ich würde mich aber freuen, wenn andere hier einfach ihre Erfahrungen schildern würden und man im Austausch vielleicht bestätigte funktionierende, oder nicht funktionierende Kombinationen ermtteln könnte.
Ich würde mir dann auch die Mühe machen diesen ersten Beitrag entsprechend immer zu ergänzen.
Dies soll auch bewußt Bremsscheiben mit einschliessen, weil es nunmal häufig die Kombination ist.
Zu meiner aktuellen Erfahrung. Der Durchmesser scheint dies nicht großartig zu beinflussen. Ich habe vorne 203 und hinten 180 in o.g. Kombination. Quietschen beide gleich grässlich und laut.
Ich selbst möchte nicht 100te € in Scheiben und Beläge in reinem Trial and Error investieren und hoffe auf diesem Wege einfach die möglichen ausrprobierenswerten Kombination im Erfahrungsaustausch für mich und andere etwas einschränken zu können.
Eine Idee wär zum Beispiel, ob die schwimmend gelagerten Hope Scheiben sich hier anders verhalten.
Mögliche Bremsbeläge von Fremdherstellern wären Typ SR-006 für C21.

P.S.: Ich bau mir so teuere Sachen nicht an mein "Schon"-Rad, sondern genau an mein Lieblingsrad, das ich auch am meisten fahre. Weil ich will von solchen Sachen auch was haben und nicht nach dem Motto "darf nix drankommen". Deswegen ist diese Diskussion für mich wirklich ein Thema, weil es halt wirklich ständig nervt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. Mai 2006
Punkte Reaktionen
3.851
So eine Umfrage ist ein sehr interessanter Ansatz, aber ich befürchte, dass sie keinen wirklich belastbaren Erkenntnisgewinn bringt. Weil jegliche hier gepostete Erfahrungen nämlich Einzel-Ereignisse sind. Zumal die Geräuschkulisse von einem Tag auf den anderen sich ändern kann (Luftfeuchtigkeit, Temperatur, Schmutz...) - sogar von einer Stunde auf die andere kann sich alles ändern.

Hast du evtl. irgendwelchen Reiniger auf die Bremse gebracht? Muc-Off oder ähnliches? Oder zuviel mit Bremsenreiniger rumgemacht?

Außerdem: Bei Nässe quietscht fast jede Bremse zunächst mal, bis die Beläge einigermaßen trocken sind. Aber ich hoffe doch sehr, dass du nicht gezwungen bist, IMMER und NUR im Regen rumzufahren?

Ist denn die Bremse bei trockenen Bedingungen in Ordnung, also ruhig?
 

Trail Surfer

Trailhakk in Merarno
Dabei seit
19. März 2004
Punkte Reaktionen
13.526
Ort
Köwi
Betreffend Quietschen/Lautstärke:
Saint + TS HD + Shimano Sinter waren extrem laut, aber keinerlei Rubbeln/Slipstick.
Mit originaler Shimano Scheibe RT76 gar nichts.
Saint + TS UL + TS Power+ sind mittlerweile ziemlich leise, soweit kaum/wenig Slipstick (kommt auch auf die Witterung an).

Hope, it helps.:bier:
 
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
2.553
Nein - keine Reiniger - sondern gemäß euerer Anleitung Spüli. Das fast jede Bremse quietscht, habe ich nicht bestritten.
Die Lautstärke der genannten Kombination aber - ohne Übertreibung - unbeschreiblich und peinlich. Und durch meine Gebenheiten so nicht fahrbar.
Ich muss nicht STÄNDIG und NUR im Regen rumfahren, aber REGELMÄSSIG. Ich fahre nämlich das Winterhalbjahr durch. Hier ist ist zumindest ab Ende Oktober vom Untergrund ständig feucht und sorgt für ausreichend Spritzwasser. Und ich möchte mein Lieblingsrad fahren und die Bremse. Und nicht wegen Regen dann, wegen Slipstick dort nicht, etc.
Das ist meine Intention. Und vielleicht kann in der Gemeinschaft zu ner Lösung finden, wenn ihr es nicht könnt. Wenn Fremdprodukte im Spiel sind verstehe ich das, wenn alles aus einem Hause kommt eher nicht. Du selbst schon in anderen Threads bestätigt, das du Slipstick hattest, aber nicht immer. Du hast dich so geäußert, dass du das für dich akzeptiert hast. Ich möchte das nicht akzeptieren. Ich habe bisher noch bei jeder Bremse weitesgehenden Geräuschfreiheit bei guter Bremsleistung realisiert.
Und gerade weil die Haptik der Piccola und die Bremsleistung so Klasse ist, will ich das bei ihr auch.
 

Jaerrit

guest
Dabei seit
10. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
22.654
Ort
RBK
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
2.553
Da kann auch nix dagegen sein, meine unterkategorische, hinterhergeschmissene Billigbremse, quietscht auch nicht, hat den anderen Slip auch nicht an und bremst einfach...

Was soll dagegen sprechen, wenn eine Bremse bremst...?

Ne, ne - alles gut. Kannst ruhig deine Erfahrungen äußern. Mag punktuell auch helfen. Kann immer auch Ideen bringne.
Ich hab an den meisten anderen Räder Saint/Zee - XT Kombis. Trickstuff Scheiben und Beläge hab ich an denen bisher nicht zusammen ans laufen gekriegt. Nur entweder oder. Hatte da allerdings nie die Kombi wie @Trail Surfer . Die Klamotten gab es da einfach nicht.
Ich bin in meiner Naivität einfach davon ausgegangen, dass wenn alles von einem Hersteller kommt, derartige Probleme nicht auftreten.
 

Jaerrit

guest
Dabei seit
10. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
22.654
Ort
RBK
Ich bin in meiner Naivität einfach davon ausgegangen, dass wenn alles von einem Hersteller kommt, derartige Probleme nicht auftreten.

Wir sind hier nicht bei Shimano Andreas :mad:
Ich hab ja wüste Basteleien am Bike, U.a. Shigura, XT-Sättel, Magura Scheiben, 3 verschiedene Shimano Scheiben, aber so wirklich schlimm quietschen tut nix. Aber: ich hab meine Trickstuffbeläge auch noch nicht eingebaut, die ich noch hier liegen habe :lol:
 
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
2.553
Wie gesagt werd ich jetzt mal Standard-Beläge ausprobieren, mal sehen, wie groß der Bremskraftverlust ist und ob es für die Probleme was bringt.
Sinter SR-006 hab ich mir jetzt auch mal bestellt.
 

Trail Surfer

Trailhakk in Merarno
Dabei seit
19. März 2004
Punkte Reaktionen
13.526
Ort
Köwi
Wir sind hier nicht bei Shimano Andreas :mad:
Ich hab ja wüste Basteleien am Bike, U.a. Shigura, XT-Sättel, Magura Scheiben, 3 verschiedene Shimano Scheiben, aber so wirklich schlimm quietschen tut nix. Aber: ich hab meine Trickstuffbeläge auch noch nicht eingebaut, die ich noch hier liegen habe :lol:
Das sind aber auch die alten Magura Scheiben...nämlich die, mit denen so viele so gar keine Probleme haben.:daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

Trail Surfer

Trailhakk in Merarno
Dabei seit
19. März 2004
Punkte Reaktionen
13.526
Ort
Köwi
Ich bin in meiner Naivität einfach davon ausgegangen, dass wenn alles von einem Hersteller kommt, derartige Probleme nicht auftreten.
Das bin ich bei meiner Neuanschaffung, Cura 2 fürs Hinterrad, allerdings auch und deshalb kam gleich die neue Formula Scheibe und der passende Formula Adapter mit dran.
Was soll ich sagen - funktioniert sehr gut, ohne Slipstick und jaulen. :)
 
Dabei seit
24. Januar 2018
Punkte Reaktionen
136
Wir sind hier nicht bei Shimano Andreas :mad:
Ich hab ja wüste Basteleien am Bike, U.a. Shigura, XT-Sättel, Magura Scheiben, 3 verschiedene Shimano Scheiben, aber so wirklich schlimm quietschen tut nix. Aber: ich hab meine Trickstuffbeläge auch noch nicht eingebaut, die ich noch hier liegen habe :lol:

Sind da vielleicht Billig-Sachen dabei???

Shimano Scheiben?
Magura?
XT-Sättel?

Also bitte....:aetsch:
 
Dabei seit
24. Januar 2018
Punkte Reaktionen
136
Ne, ne - alles gut. Kannst ruhig deine Erfahrungen äußern. Mag punktuell auch helfen. Kann immer auch Ideen bringne.
Ich hab an den meisten anderen Räder Saint/Zee - XT Kombis. Trickstuff Scheiben und Beläge hab ich an denen bisher nicht zusammen ans laufen gekriegt. Nur entweder oder. Hatte da allerdings nie die Kombi wie @Trail Surfer . Die Klamotten gab es da einfach nicht.
Ich bin in meiner Naivität einfach davon ausgegangen, dass wenn alles von einem Hersteller kommt, derartige Probleme nicht auftreten.

Danke hulster,
bei meinem ersten Versuch die Freiburger Ankerschmiede zu verbauen, auf den BILLIG XT-Sättel und billigen XT-Bremsgriffen mit befüllter Billigflüssigkeit von Shimano, hatte ich auch ein sehr unangenehmes Problem.
Die 203 Scheibe, bremste und bremste nicht.

Für Teuer-Jaerrit, der Bremsdruck blieb von meinen Finger aber immer gleich.

Langes Ausrichten, mit Lichtspalt, ohne Lichtspalt mit Bremse ziehen. Erneutes an und abbauen um zu sehen das alles plan ist... und und und... Leider keine Lösung.

Wechselte dann auf eine BILLIG-XT Scheibe und schon bremste das Dingen wieder.
Erst dachte ich weil wenn alles BILLIG ist (XT) dann funzt das, neeeeeee :)

Trickstuff hat mir direkt geholfen und es war eine unterschiedliche Dicke der Bremsscheibe. Neue bekommen und....

De Freiburger Anker arbeitete mit 180er hinten und 203er vorne perfekt mit Powerbelägen und zur Zeit mit originalen Guide Belägen.

Was ich aber anmerken muss, bei längerer Bremsung oder starkem Bremsen sind die folgenden Bremsungen nicht geräuschlos. Das Geräusch ist wie ein rubbeln, doch die Bremskraft bleibt gleich.
 
Dabei seit
16. November 2008
Punkte Reaktionen
6.473
Ort
BaWü
Bike der Woche
Bike der Woche
Meine Erfahrung

Piccola+Dächle UL+Power (Rot)- Stick-Slip Effekt bei steilem Gelände mit niedriger Geschwindigkeit (aber akzeptabel)
Piccola+Hope Floating x2+Power (Rot)- reduzierter Stick-Slip Effekt dafür weniger bissig (mit abnehmender Belagsdicke tangieren die Nieten der Discs dann die Trägerplatte der Beläge)
Piccola+Dächle UL+Power Alu-Sehr starker Stick-Slip Effekt bei allen Geschwindigkeiten, reduziert sich mit zunehmende Bremstemaparatur (für mich nicht akzeptabel)
Piccola+Dächle UL+ Sram Sinter-Slip stick Effekt verschwindet gänzlich, Bremse deutlich weniger bissig aber absolut glucker/ruckelfrei.

Fahre nun Vorne Power (rot) und Hinten den weniger bissigen Sram Sinter

Werde bald mal noch den Test mit Dächle HD + Trickstuff Standard versuchen
 
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
2.553
Meine Erfahrung

Piccola+Dächle UL+Power (Rot)- Stick-Slip Effekt bei steilem Gelände mit niedriger Geschwindigkeit (aber akzeptabel)
Piccola+Hope Floating x2+Power (Rot)- reduzierter Stick-Slip Effekt dafür weniger bissig (mit abnehmender Belagsdicke tangieren die Nieten der Discs dann die Trägerplatte der Beläge)
Piccola+Dächle UL+Power Alu-Sehr starker Stick-Slip Effekt bei allen Geschwindigkeiten, reduziert sich mit zunehmende Bremstemaparatur (für mich nicht akzeptabel)
Piccola+Dächle UL+ Sram Sinter-Slip stick Effekt verschwindet gänzlich, Bremse deutlich weniger bissig aber absolut glucker/ruckelfrei.

Fahre nun Vorne Power (rot) und Hinten den weniger bissigen Sram Sinter

Werde bald mal noch den Test mit Dächle HD + Trickstuff Standard versuchen

Hab die HD und die Untermaß Charge von BC probiert. Verhalten sich sehr ähnlich zur UL.
Unterschied Alu und Stahl konnte ich keine großartigen feststellen.

Bin gespannt auf deinen Versuch mit STD Belag im Vergleich zu Sinter.
 

RaceFace67

blackforestviller
Dabei seit
29. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
1.036
Ort
Baden
Hätte mir d8e Dächle Ul bei ROSE gekauft weil meine Formula leicht eierten...
In etwas enttäuscht für den Preis.
Erstens gibt ROSE 1,95 mm Dicke an, die Realität bei der 203er:


Bei der 180er passt es mit den 1,95 mm

Und dann eiert sie in der Höhe!
Ich musste unten eine Unterlegache8be zwischen Sattel und Adapter re8n machen, sonst saß die Scheibe auf dem Sattel, und zwar nur an einer Stelle, man sieht den „Höhenschlag“ wenn es dreht mit bloßem Auge...

Die DRTsitzt dort schon sehr eng, wollte das Schleifen los werden :(
 
Dabei seit
11. Mai 2006
Punkte Reaktionen
3.851
Hätte mir d8e Dächle Ul bei ROSE gekauft weil meine Formula leicht eierten...
In etwas enttäuscht für den Preis.
Erstens gibt ROSE 1,95 mm Dicke an, die Realität bei der 203er:


Bei der 180er passt es mit den 1,95 mm

Und dann eiert sie in der Höhe!
Ich musste unten eine Unterlegache8be zwischen Sattel und Adapter re8n machen, sonst saß die Scheibe auf dem Sattel, und zwar nur an einer Stelle, man sieht den „Höhenschlag“ wenn es dreht mit bloßem Auge...

Die DRTsitzt dort schon sehr eng, wollte das Schleifen los werden :(
Bitte melde dich per E-Mail.
 
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
2.553

Die DRTsitzt dort schon sehr eng, wollte das Schleifen los werden :(

Das Problem liegt wahrscheinlich eher am Adapter. Ich habe leider festgestellt - bei verschiedensten Bremsen - dass zwar sichergestellt ist, dass die Bremse direkt auf PM passt, die Adapter sch aber unterscheiden. Je nachdem, wie der Hersteller die Lage direkt am PM (ohne Adapter) gestaltet, (du könntest ja bei der Breite de PM durchaus die Auflage der Beläge etwas unterschiedlich positionieren), muss dann die Parallel-Verschiebung (oder eben nicht ganz parallel) etwas anders erfolgen. Würde man immer genau im Radius verschieben, also die PM Sockel einfach verlängern, würde es wohl immer passen. Dass ist aber wohl von der Hebelwirkung etwas ungünstig. Bei 20/23 mm geht das wohl noch. Trickstuff hatte so einen. Waren dann im Prinzip 2 Hülsen.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
9.181
Ort
/ˈsabəθ/ für ne Zeit zumindest
Bike der Woche
Bike der Woche
Oha... ich habe die auch bei Rose bestellt. Normal würde ich nie auf die Idee kommen, da nachzumessen aber wenn sie dann im Laufe der Woche auftaucht, werde ich das wohl mal tun.

Hätte mir d8e Dächle Ul bei ROSE gekauft weil meine Formula leicht eierten...
In etwas enttäuscht für den Preis.
Erstens gibt ROSE 1,95 mm Dicke an, die Realität bei der 203er:


Bei der 180er passt es mit den 1,95 mm

Und dann eiert sie in der Höhe!
Ich musste unten eine Unterlegache8be zwischen Sattel und Adapter re8n machen, sonst saß die Scheibe auf dem Sattel, und zwar nur an einer Stelle, man sieht den „Höhenschlag“ wenn es dreht mit bloßem Auge...

Die DRTsitzt dort schon sehr eng, wollte das Schleifen los werden :(
 

RaceFace67

blackforestviller
Dabei seit
29. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
1.036
Ort
Baden
Das Problem liegt wahrscheinlich eher am Adapter. Ich habe leider festgestellt - bei verschiedensten Bremsen - dass zwar sichergestellt ist, dass die Bremse direkt auf PM passt, die Adapter sch aber unterscheiden. Je nachdem, wie der Hersteller die Lage direkt am PM (ohne Adapter) gestaltet, (du könntest ja bei der Breite de PM durchaus die Auflage der Beläge etwas unterschiedlich positionieren), muss dann die Parallel-Verschiebung (oder eben nicht ganz parallel) etwas anders erfolgen. Würde man immer genau im Radius verschieben, also die PM Sockel einfach verlängern, würde es wohl immer passen. Dass ist aber wohl von der Hebelwirkung etwas ungünstig. Bei 20/23 mm geht das wohl noch. Trickstuff hatte so einen. Waren dann im Prinzip 2 Hülsen.
Selbst dann würde es ja gleichmäßig schleifen und nicht unregelmäßig wie ein Höhenschlag

Bitte melde dich per E-Mail.
Mach ich.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
9.181
Ort
/ˈsabəθ/ für ne Zeit zumindest
Bike der Woche
Bike der Woche
Oha... ich habe die auch bei Rose bestellt. Normal würde ich nie auf die Idee kommen, da nachzumessen aber wenn sie dann im Laufe der Woche auftaucht, werde ich das wohl mal tun.
Meine kam heute. Hat 1.95mm. Passt also. Minimal einen Seitenschlag, der aber nicht relevant ist bei der Shimano. Höhenschlag habe ich nicht. Ich habe die Beläge noch nicht drin. Da ich sowohl Sinter als auch Resin Ice Tech Beläge habe, welche würdet ihr mir für die UL empfehlen?
 
Oben