• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Trickstuff Bremsen - Bremsscheiben, Bremsbeläge(auch Fremdhersteller) - Erfahrungsaustausch

Dabei seit
15. November 2014
Punkte für Reaktionen
339
Ich habe mir gerade mal die Tabelle auf der Trickstuff Homepage angeschaut. Der DRT Bremsbelag in der Power-Ausführung (220 Power+) hat andere Maße als in der Standard-Ausführung (220 ST). Hat sich da ein Fehler eingeschlichen (etwa mit den Maßen vom 830er Belag verwechselt) oder warum ist das so?

Screenshot_2019-11-24 Scheibenbremsbeläge.png
 
Dabei seit
11. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
1.918
Ich habe mir gerade mal die Tabelle auf der Trickstuff Homepage angeschaut. Der DRT Bremsbelag in der Power-Ausführung (220 Power+) hat andere Maße als in der Standard-Ausführung (220 ST). Hat sich da ein Fehler eingeschlichen (etwa mit den Maßen vom 830er Belag verwechselt) oder warum ist das so?

Anhang anzeigen 942838
Ja, Fehler, sorry, wird morgen korrigiert!
 
Dabei seit
29. März 2013
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Bad Wildbad
Hallo zusammen,

kurz mein Feedback zu der Thematik. Ich habe an meinem Cannondale FSI mit einer Ocho eine Piccola mit UL Dächle Scheiben (VR 160, HR 140) und hatte mit den ausgelieferten Power-Belägen ein sehr unangenehmes rubbeln (wurde hier schon mehrfach berichtet; hat mir bei der Einordnung sehr geholfen) kurz vor Stillstand bei starken Bremsungen an HR und VR . War für mich grenzwertig akzeptabel.
Mit Standard Belägen hat das rubbeln deutlich abgenommen ohne dass die Bremsleistung (ist nach wie vor top) sich nennenswert reduziert hat.

Bin also erstmal zufrieden.

Hätte mir aber gewünscht, dass standardmäßig mit Standard-Belägen ausgeliefert wird bzw. besser über die rubbel-Neigung (hatte ich mit noch keiner Bremse ) informiert wird, so dass man vor dem Kauf die Wahl hat.
 
Dabei seit
13. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
33
Standort
Bayreuth
Hi,

kann man das Bionol von TS auch für Shimanobremsen und Reverb Sattelstützen verwenden? Sprich mischen?

Sind entsprechende Adapter, für oben gebannte Teile, im Heinzelmann dabei?
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
2.417
Hi,

kann man das Bionol von TS auch für Shimanobremsen und Reverb Sattelstützen verwenden? Sprich mischen?
Trickstuff Webseite:

Wir haben Bionol in unseren Piccola, Direttissima und Maxima Bremsen mit Mineralölen anderer Bremsenhersteller vermischt und getestet – und es funktioniert einwandfrei.
Aus rechtlichen Gründen können wir die Unbedenklichkeit für den Gebrauch in anderen Mineralölbremsen nicht aussprechen.
Bisher haben wir mit Bremsen von Shimano und Magura nur gute Erfahrungen mit Bionol gemacht.

Sind entsprechende Adapter, für oben gebannte Teile, im Heinzelmann dabei?
Um den praktischen Nippel der Shimanobremsen nutzen zu können braucht man ein Stück Schlauch in entsprechender Größe.
Das ist nicht beim Heinzelmann dabei. Du kannst aber den Shimanonippel rausschrauben und einen der mitgelieferten Anschlüsse nutzen.
Nicht ganz so praktisch aber funktioniert auch.
 
Dabei seit
15. November 2014
Punkte für Reaktionen
339
Die RockShox Reverb wird aber nicht mit Mineralöl, sondern mit DOT betrieben.

edit: ist Unsinn, wird mit Mineralöl betrieben Sorry!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. November 2014
Punkte für Reaktionen
339
Sorry, da habe ich wohl was durcheinander gebracht. Nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. Trotdem muss niemand irgendeinen Kopf gegen eine Wand hämmern.
 
Dabei seit
21. Juni 2013
Punkte für Reaktionen
2.417
Sorry, da habe ich wohl was durcheinander gebracht. Nehme alles zurück und behaupte das Gegenteil. Trotdem muss niemand irgendeinen Kopf gegen eine Wand hämmern.
Eine kurze Richtigstellung ist halt immer schön.
Siehst ja was rauskommt.

Jemand behauptet was.
Der nächste wundert sich und fragt nach einer Quelle oder Begründung.
Der nächste schreibt, dass seine Reverb aber mit Mineralöl läuft
Ein weiterer informiert, dass Reverbs schon immer Mineralöl nutzten
Wieder ein weiterer ärgert sich.

Und wenn jemand nach "Reverb Mineralöl" im Forum sucht wird ihm hier gesagt, dass die doch DOT braucht.
Dann muss er erstmal schaun welcher Behauptung er mehr vertraut.
Bissl kann ichs also schon nachvollziehen.
 
Dabei seit
15. November 2014
Punkte für Reaktionen
339
Richtig stellen ist natürlich gut. Ich hätte es auch schon eher gemacht, war aber drei Tage unterwegs und konnte hier nicht reinschauen. Ich hab nur immer ne Abneigung gegen den hier: :wut: Geht auch sachlicher, finde ich. Haben du und andere ja auch gemacht.
 
Oben