Trickstuff Bremsen - Bremsscheiben, Bremsbeläge(auch Fremdhersteller) - Erfahrungsaustausch

Dabei seit
15. November 2014
Punkte für Reaktionen
517
Gibt es die Dächle HD auch in 160? Bspw. Bei bike24 ist sie gelistet, allerdings nicht lieferbar.
 
Dabei seit
11. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
2.453
Das gab es, wurde aber sehr wenig gekauft, weswegen wir diesen Typ eingestellt haben. Allerdings verlangt der E-Bike-Bereich zunehmend nach standfesten, aber kleinen Scheiben, also werden wir sie wieder bringen. Das dauert aber noch mindestens fünf Monate.

Einige wenige leicht gebrauchte Exemplare haben wir noch. Gebraucht heißt: Die wurden schon verwendet, haben aber wirklich nur minimalen Verschleiß. Wenn du mit so etwas leben kannst...
 
Dabei seit
15. November 2014
Punkte für Reaktionen
517
Vielen dank für die Info! Mit der 160er habe ich es nicht eilig, da gehts eher um ne längerfristige Ausrichtung, welche Scheiben ich meinen Rädern spendiere.
 
Dabei seit
16. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
54
Standort
Köln / Bonn
Hallo zusammen, ich habe mir nach langen hin und her einen Satz Derittissima Bremsen gegönnt und bin...naja sehr begeistert. Ich muss mich jetzt nur noch daran gewöhnen sehr sachte zu bremsen :)

Naja, worum es mir aber wirklich geht.... Ich will meinen XTR 11 Fach Schlatheber (XTR 11-fach Rapidfire PLUS SL-M9000 rechts) an die DRT (rechts) verbinden. Nachdem ich den "Shimano I-Spec II Interface für DRT/PCA, rechts" gekauft habe, musste ich feststellen,dass dieser nicht passt. War dann auch offensichtlich als ich mir die Verbindung genauer angeschaut habe.

Als ich bei Trickstuff nachgefragt habe, hieß es, dass ein Adapter für I Spec EV Standard geplant sei. Ich dachte der EV Standard sei erst bei der XTR 12 fach Schaltung eingeführt worden und nicht bei schon bei meiner XTR 11 fach.

Ach nen Fox Transfer Hebel auf der linken Seite würde ich auch gerne mit der DRT Schelle verbinden...glaube aber mal gelesen zu haben, dass es hierzu keine passenden Adapter gibt.

Naja vlt. Hat hier nich jemand einen Tipp für mich, welcher Adaptee der richtige für mich ist.

Grüsse aus Köln.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte für Reaktionen
5.860
Standort
WR
Der ISpec II sollte doch passen. Was passt hier denn nicht? Ich fahre den mit dem Ispec EV 12fach XTR Schalthebel.
 
Dabei seit
16. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
54
Standort
Köln / Bonn
Guten Abend,
Oh man, dann bin ich einfach zu blöd dafür.....werd nochmal schauen wie das genau funktionieren soll.

Aber danke für die Info, dass ich auf jedenfall schon den richtigen Adapter bestellt hab.

Grüsse Jo
 

makaha

nalu'akua
Dabei seit
10. März 2003
Punkte für Reaktionen
33
Standort
Bad Saarow
Dabei seit
11. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
2.453
Vorablieferung der Scheiben ist gestern eingetroffen. Nicht alle und nicht alle Typen, und eine gewisse Stückzahl davon ist auch schon wieder verkauft bzw. reserviert, aber schick doch einfach ne Mail an [email protected], vielleicht können wir dir ja kurzfristig helfen.
 
Dabei seit
15. November 2014
Punkte für Reaktionen
517
Danke für die Info! Hab gerade eine 203er HD bestellt und hoffe, dass die Anzeige für die Lieferbarkeit aktuell war.
 
Dabei seit
19. Mai 2015
Punkte für Reaktionen
45
Standort
Wennigsen
Hallo,

ich habe auf dem Trailbike eine Shimano XT 8000 Bremse mit Shimano ICE-Tech Scheiben.

Da ich sehr gross und somit auch ein paar Kilos auf die Waage bringe wollte ich mal in die Runde fragen, ob es empfehlenswert wäre, meiner Bremse die Trickstuff Dächle HD 203 vorn/180 hinten zu spendieren.
Bringt es ein Plus in Sachen Haltbarkeit und weniger starkem Erhitzen (Fading), grade wenn viele Höhenmeter abzubauen sind (geegnüber den Shimano Scheiben)?

Würdet ihr die Scheiben dann mit den Shimano Belägen weiter fahren?
 
Dabei seit
15. November 2014
Punkte für Reaktionen
517
Ein 4-Kolben-Bremssattel an der VR-Bremse wäre auch eine Option.

Ich warte gerade auf meine 203er Dächle HD und werde dann das erste Mal Trickstuff Scheiben und Beläge testen. Daher kann ich jetzt noch nicht sagen, wie der Unterschied ist, da haben andere sicher mehr Erfahrung.
 
Dabei seit
8. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
71
Hallo,
am Vorderrad habe ich Trickstuff 250 Standart Beläge auf einer Shimano RT76 Scheibe.
Seite etlichen KM bin ich sehr zufrieden damit.
Allerdings habe ich neuerdings folgendes Phänomen:
bei längeren, langsamen und sehr steilen Abfahren fängt die Bremse an zu "gurgeln".
Ein wenig wie ein sehr schnelles ABS beim Auto. Bremsleistung ist da, fühlt sich aber seltsam an.
Kennst das jemand und wie kann das evtl beheben?
 

Trail Surfer

Riding.In.Pinktivity.
Dabei seit
19. März 2004
Punkte für Reaktionen
9.233
Standort
Köwi
Hallo,
am Vorderrad habe ich Trickstuff 250 Standart Beläge auf einer Shimano RT76 Scheibe.
Seite etlichen KM bin ich sehr zufrieden damit.
Allerdings habe ich neuerdings folgendes Phänomen:
bei längeren, langsamen und sehr steilen Abfahren fängt die Bremse an zu "gurgeln".
Ein wenig wie ein sehr schnelles ABS beim Auto. Bremsleistung ist da, fühlt sich aber seltsam an.
Kennst das jemand und wie kann das evtl beheben?
Nur durch andere Beläge und/oder Scheiben.
Leider hilft da nur selber probieren.
Bei mir ist es mit TRP-Bremsscheiben und Trickstuffbelägen still.
 
Dabei seit
15. November 2014
Punkte für Reaktionen
517
Das gab es, wurde aber sehr wenig gekauft, weswegen wir diesen Typ eingestellt haben. Allerdings verlangt der E-Bike-Bereich zunehmend nach standfesten, aber kleinen Scheiben, also werden wir sie wieder bringen. Das dauert aber noch mindestens fünf Monate.
Ich hab nochmal ne Frage zur kommenden Dächle HD in 160mm: Bekommt sie eine Stärke von 1,85mm oder 2,05mm?
 
Dabei seit
8. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
71
Nur durch andere Beläge und/oder Scheiben.
Leider hilft da nur selber probieren.
Bei mir ist es mit TRP-Bremsscheiben und Trickstuffbelägen still.
interessant. Das Geräusch finde ich gar nicht schlimm, aber das Gurgeln/Rattern ist doch etwas irritierend. Dachte schon da ist irgendwo was lose...
 

der-gute

Halb Gott, halb Mensch, halb Bier, halb Schwein
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
3.734
Standort
Vor den Toren Stuttgarts
Gibt es die Dächle HD auch in 160? Bspw. Bei bike24 ist sie gelistet, allerdings nicht lieferbar.
Das gab es, wurde aber sehr wenig gekauft, weswegen wir diesen Typ eingestellt haben. Allerdings verlangt der E-Bike-Bereich zunehmend nach standfesten, aber kleinen Scheiben, also werden wir sie wieder bringen. Das dauert aber noch mindestens fünf Monate.

Einige wenige leicht gebrauchte Exemplare haben wir noch. Gebraucht heißt: Die wurden schon verwendet, haben aber wirklich nur minimalen Verschleiß. Wenn du mit so etwas leben kannst...
Vielen dank für die Info! Mit der 160er habe ich es nicht eilig, da gehts eher um ne längerfristige Ausrichtung, welche Scheiben ich meinen Rädern spendiere.
Ich hab nochmal ne Frage zur kommenden Dächle HD in 160mm: Bekommt sie eine Stärke von 1,85mm oder 2,05mm?
Ich bin ebenso schwer interessiert, da der Crosserandoneur neue Scheiben braucht. Meine 100 kg wollen mit Dächle HD 160 mm entschleunigt werden... :)
 
Dabei seit
11. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
2.453
Die 160 HD werden 2,05 mm dick sein, wie die 180 HD und 203 HD. Aber wie gesagt: dauert noch ein wenig.
 

der-gute

Halb Gott, halb Mensch, halb Bier, halb Schwein
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
3.734
Standort
Vor den Toren Stuttgarts
Ok, dann is das wohl keine Option.

Ohne irgendwie negativ zu wirken, ist „ein wenig“ bei euren Lieferzeiten und deren Verlängerung keine kalkulierbare Zeitspanne...schade.
 
Dabei seit
11. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
2.453
Wir sind halt inzwischen gebrannte Kinder. Die Lieferzeiten, die wir von unseren Fertigungspartnern genannt bekommen, sind immer mit allergrößter Vorsicht zu bewerten. Deswegen sind wir dazu übergegangen, konkrete Aussagen zur Verfügbarkeit erst dann zu machen, wenn die Ware tatsächlich hier ist und auch die Qualitätsprüfung hundertprozentig bestanden hat. Das ist manchmal ein langer und dornenreicher Weg.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. Januar 2018
Punkte für Reaktionen
82
Wir sind halt inzwischen gebrannte Kinder. Die Lieferzeiten, die wir von unseren Fertigungspartnern genannt bekommen, sind immer mit allergrößter Vorsicht zu bewerten. Deswegen sind wir dazu übergegangen, konkrete Aussagen zur Verfügbarkeit erst dann zu machen, wenn die Ware tatsächlich hier ist und auch die Qualitätsprüfung hundertprozentig bestanden hat. Das ist manchmal ein langer und dornenreicher Weg.

Hauptsache Euch und die Dinger gibbet es noch lange :)
 
Oben