Trickstuff Maxima: Noch stärker, noch standfester, noch besser?

Trickstuff Maxima: Noch stärker, noch standfester, noch besser?

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAxOC8xMS9NUlUyOTU2X1hYbGFyZ2UuanBn.jpg
Trickstuff präsentiert die Maxima: Die neue Bremse soll noch mehr Bremskraft und Standfestigkeit bieten als die Trickstuff Direttissima und wird ab Mitte November über eine Kickstarter-Kampagne finanziert. Alle Infos zur Trickstuff Maxima-Bremse gibt's hier.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Trickstuff Maxima: Noch stärker, noch standfester, noch besser?
 
Zuletzt bearbeitet:

Muckal

#IBCexit
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.646
Ort
Niederbayern
Zugegeben, die V4 ist wirklich nicht die stärkste Bremse und braucht schon Kraft im Finger um ordentlich zuzupacken. Trotzdem hab ich nie was vermisst. Und davon krieg ich drei zum Preis von dem Ding. Naja, wer's braucht...
 
Dabei seit
31. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
1.007
Ort
daheim
Bei dem Preis kam spontan der Gedanke "... net alle Latten am Zaun" auf und die nicht akzeptable Wartezeit artet langsam in einem Vergleich zum Trabbi-Order anno dazumal aus :spinner:
 

Phi-Me

RHEINTRITT- & RHEINLADER-BIKES @Düsseldorf
Dabei seit
18. November 2006
Punkte Reaktionen
1.207
Ort
Korschenbroich
Schön ist sie ja, allerdings frage ich mich ernsthaft, ob ich wirklich der einzige bin, der sich schon bei ner MT5 manchmal dabei erwischt, dass er aus versehen ein wenig zu beherzt reinlangt, weil bei so viel Bremspower das Gefühl im Finger fehlt...
 
Dabei seit
26. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
19
Wo ist das Problem? Naben, Federgabeln, Lenker, Lampen... für alles gibt es spezielle Teile die ein wenig mehr kosten, wieso also nicht auch für Downhill-Bremsen? Die Welt ist gross und Millionen werden sie ja davon nicht produzieren.
Braucht man es - wohl eher nicht, aber es kann trotzdem spass machen und man kann Freude an solchen Teilen haben.
 

Symion

dz-suspension.de
Dabei seit
6. November 2006
Punkte Reaktionen
1.787
Ort
in de Palz
Schade das die Meisten nicht checken das es hier um Edelkleinserienteile geht. Die Kosten nun einmal mehr als 0815 Massenware aus China.
Für einen Fox X2 oder ne Fox 36 wird das Geld doch auch ausgegeben. Schade das solch ein Kunstwerk nur nach dem Preis beurteilt wird, denke hier ist der NEID einfach gigantisch.

Zumal keiner gezwungen wird hier zu kaufen, wer mit einer Guide glücklich wird kann das doch tun!
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
6.296
Wozu muß die Bremse so leicht sein für ein Lastenrad ? Damit die gesparten 100 Gramm mehr àn Last transportiert werden kann ? Da hätte man die Bremse auch günstiger gestalten können.
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
3.187
Ort
München
Ich werde sie mir vermutlich holen , sehe aber noch ein Problem und habe eine Kritik

- die 6mm Leitungen werden bei einigen (auch bei mir) Probleme bei innenverlegten Leitungen machen. da muss man bohren oder 5mm Leitungen finden.
- bei dem Preis dürfte dann auch ein Schalthebel / Stützen Hebel Adapter set nach wahl dabei sein.
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
12.030
Ort
New Sorg
Ich werde sie mir vermutlich holen , sehe aber noch ein Problem und habe eine Kritik

- die 6mm Leitungen werden bei einigen (auch bei mir) Probleme bei innenverlegten Leitungen machen. da muss man bohren oder 5mm Leitungen finden.
- bei dem Preis dürfte dann auch ein Schalthebel / Stützen Hebel Adapter set nach wahl dabei sein.

Mich schreckt dazu noch das Entlüftungsvideo ab, das wird ja schon bei außen verlegt problematisch :eek:

G.:)
 
D

Deleted 426828

Guest
990 € das Set......:rolleyes:
Rechnerisch die stärkste Bremse...aha.
Dazu noch die verlässlichen und vorhersebaren Lieferzeiten...gepaart mit dem vorzüglichem Service im Ernstfall.Siehe meine Dächle Scheiben :mad:

Für 990€ bekomme ich 3x Hope E4 im Set V+h.
Ebenfalls feines CNC Zeugs :love:.Made in GB.Guter Support und realistische Lieferzeiten inclusive !
 

stuk

Basecamp: Campingplatz
Dabei seit
12. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
3.228
Ort
Draußen
Das grade getestete yeti hat doch so eine Billig-XT-Bremse, hiermit könnte man das doch noch pimpen. Passt auch finanziell ins Konzept.
 
Dabei seit
21. April 2005
Punkte Reaktionen
1.842
Echt langweilig, dass sich hier aktuell fast jede Produktvorstellung anschließend in den Kommentaren auf ein Gelabere über den Preis reduziert...

Fahrt doch einfach weiter glücklich eure "Standardbremsen" und freut euch, dass es solche kleine/feine Edel-Hersteller überhaupt gibt und wir nicht nur auf seelenlose Grosserien-Hersteller wie Sram (würg...) angewiesen sind!

Alleine von der Optik her ist das Trickstuff-Ding eine Augenweide, bin gespannt, das Teil mal irgendwann live zu erblicken.

Grüße
 
Oben Unten