Trickstuff, Trigura, Magura & Co - hydraul. Übersetzungen und Hebelverh.

-Robert-

Machen ist wie Wollen. Nur krasser.
Dabei seit
10. Januar 2018
Punkte Reaktionen
1.301
Ort
Dortmund
Hallo!

Gerne würde ich Piccola-Pumpen mit meinen MT5-Sätteln kombinieren - Übersetzungstechnisch sollte es irgendwo zwischen 20-30% stärker stärker werden.

Nun bin ich etwas unsicher, ob das gewünschte Ergebnis rauskommt.

In Trickstuff Maxima: Noch stärker, noch standfester, noch besser? steht die Maxima ist
  • 23 % stärker als die SRAM Code
  • 25 % stärker als die Trickstuff Direttissima
  • 27 % stärker als die Magura MT7 mit HC1/3-Hebel
  • 35 % stärker als die Shimano Saint/Zee
  • 46 % stärker als die Hope V4

In To Trickstuff or not to Trickstuff... erwähnt @Laktathunter die hydraulische Übersetzung der TS-Pumpen ist gleich, nur der Hebel würde die Piccola verglichen mit der DRT um 6% schwächer machen.

Schlußendlich, schreibt @Mr. Tr!ckstuff in Formula Cura mit Direttissima Pumpe
Saint/Zee/XT4K: 17,2 + 15,1
MT5/7: 17 + 17
Cura 4: 18 + 18 (angeblich, hab ich logischerweise noch nicht selbst messen können)
C41: 17 + 14
Maxima: 17 + 16

Milchmädchenrechnung/-herleitung (ja, die Prozente können genau genommen nicht so verrechnet werden):
DRT ist 2% stärker als MT7 -> PCA ist 4% schwächer als MT7 -> PCA mit MT5/7-Sattel (454mm²) statt C41 (381mm²) (+19%) ist 15% stärker als eine MT7?

Passt das soweit?

Grüße
Robert
 

ykcor

Southern Blackwood
Dabei seit
10. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
2.327
Ort
St. Egen
Bike der Woche
Bike der Woche
Es ist für mich zu spät zum exakten Nachrechnen. Grob überschlagen sollte das aber hinkommen. Aus der Praxiserfahrung kann ich dir sagen, dass die Kombination sehr geringe Fingerkräfte am Hebel benötigt - die Bremse geht wie Hölle. ;) Die Bremse hat einen knackigen Druckpunkt und eine angenehme Elastizität.
Ich habe die Bremse am Downhiller im Einsatz - für dieses Einsatzgebiet eignet sie sich sehr gut. Am Enduro meine ich mir einzubilden, dass man in Sachen Dosierbarkeit die vier gleich großen Kolben am Magurasattel spürt. Gegenüber einem Sattel mit unterschiedlichen Kolbenpaargrößen ist sie etwas schlechter zu dosieren.
 

ykcor

Southern Blackwood
Dabei seit
10. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
2.327
Ort
St. Egen
Bike der Woche
Bike der Woche
Was ich gestern abend noch vergessen hatte: Aufgrund der kompakten Bauform der PCA Pumpe und dem damit verbundenen kleineren Ausgleichsbehältervolumen, ist es notwendig das System etwas zu überfüllen, da die Beläge sonst bei verschlissener Scheibe nicht 100% abgefahren werden könnten! Bei Fragen dazu, kannst du dich gerne bei mir via PN melden.
 
Oben