Trigura - How To (Direttissima Pumpe und MT5 Sattel)

Dabei seit
6. August 2006
Punkte Reaktionen
800
Ort
im Schwäbisch-Fränkischem Walde/ do bene dohoim
ein kurzer Erfahrungsbericht Bericht DRT-MT5 Bremssattel (am HT )
Ich fahre ne DRT-MT6 Kombi am Fully, dazu ziehe ich mal den Vergleich, und zur Originalen MT5.
Die DRT-MT6 hat schon richtig Bums, die DRT-MT5 hat noch mehr Bums (für mich schon beinah zu viel ) obwohl die TS Power Bremsbeläge rein Gefühlsmässig noch nicht mit den Magura Storm Scheiben warm geworden sind.
Im vergleich zur Originalen MT5 ist alles besser, Bremspower und natürlich die Dosierbarkeit, Bremshebel , da wackelt nix, wisst ihr ;) ja.
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
12.735
Ort
Nordbaden
Kann ich im Prinzip bestätigen. Fahre sie mit TS Power vorne und TS Standard hinten auf 203er/180er Dächle HD am Fully. Souveränste Bremse, die ich je hatte. Gutmütig, prima dosierbar, aber nach hinten raus Kraft ohne Ende bei niedrigen Bedienkräften. Liegt mir auch sehr gut in der Hand.
An der Bremse habe ich echt nichts auszusetzen und wüsste nicht, was man verbessern sollte. Und die Qualitätsanmutung der Geber befriedigt auch, im Gegensatz zum original MT5, die eher so an Poco-Billigmöbel erinnern.

Bisher habe ich zum Glück auch keine Ratter-/Rubbel-/Lärmprobleme, für die die MT5-Sättel ja so berüchtigt sind. Hoffentlich bleibt das noch mindestens knapp 15 Monate lang so. :D
 
Dabei seit
16. Mai 2021
Punkte Reaktionen
175
Die Schraube ist schon im Produktionsplan (also bereits bestellt). Dauert - wenn ich mich recht erinnere - zwei Monate, bis sie verfügbar ist.
Hab heute meine DRT Hebel bekommen und da ist die gewünschte Schraube wie telefonisch besprochen dabei gewesen.

Jetzt kann ich alles mit der Beta Leitung aufbauen und irgenwann noch die Sättel gegen die C41 tauschen, ohne die Anschlüsse zu wechseln.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Mai 2021
Punkte Reaktionen
175
Die besagte Schraube gibts (aber) noch nicht im Shop Mr. Tr!ckstuff ?
3379678A-7F02-49CE-83CD-9CB2CB1B97EB.jpeg

Sorry, war eine Falschinformation.
Es handelt sich um eine von TS nachgearbeitete Schraube, die es auch bisher auf Wunsch beim Service gab.
 
Dabei seit
16. Mai 2021
Punkte Reaktionen
175
Da ich gerade keine Zeit habe die richtige Methode zur Komplett-Entlüftung auszuprobieren ging meine Trigura nach dem Ablängen direkt zu Trickstuff zum Service.

Nach nicht mal 4 Arbeitstagen ist die Bremsanlage auf dem Rückweg und ich hab 19,90€ + Porto gezahlt.

War alles vorher fehlerfrei und unverbastelt, also tatsächlich nur Befüllen und Entlüften.
 
Dabei seit
16. Mai 2021
Punkte Reaktionen
175
1. Testfahrt mit der Trigura:

WOW! Das ist die Bremse die ich haben wollte. Druckpunkt ist Top, Bremspower ist massiv. Lässt sich trotzdem noch gut modulieren.

Bei ner schnellen Schotterabfahrt heute Nachmittag mal ein paar Vollbremsungen gemacht, ohne dass mir die Kontrolle über den Grip verloren gegangen wäre.

Vom Bremsverhalten erinnert es immernoch an die MT5, nur dass durch die andere Übersetzung alles kräftiger wird.
Und die Pumpen sind natürlich haptisch eine andere Liga.
 
Dabei seit
11. Mai 2006
Punkte Reaktionen
4.076
Ja, das ist problemlos möglich. Shimano- und Trickstuff-Zweikolben-Bremssättel haben die gleichen Kolbendurchmesser (22 mm). Trickstuff-2K-Sättel haben ein kleineres Lüftspiel, wodurch sich der Hebelleerweg verkürzt.
 
Dabei seit
26. August 2021
Punkte Reaktionen
0
Yes, that is possible without any problems. Shimano and Trickstuff two-piston brake calipers have the same piston diameter (22 mm). Trickstuff 2K saddles have a smaller clearance, which shortens the lever travel.


Thanks very much. I've been in touch with Trickstuff a couple of times and was told they had levers and pumps to sell to me. Then they became silent and did not respond. Do you work there and can you help?
 

ykcor

Southern Blackwood
Dabei seit
10. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
2.396
Ort
St. Egen
Bike der Woche
Bike der Woche
Kann ich eine Shimano Pumpe mit einem C21 Bremssattel koppeln? Ich habe 2 Bremssättel, aber Trickstuff kann die Piccola-Pumpe nicht liefern.

Funktioniert. Leitung, sowie Dichtungen kannst du dabei von Shimano übernehmen. Die Hohlschraube passt lediglich von Shimano, wenn diese von einem 4-Kolbensattel stammt. Ansonsten kannst du auch einfach die MK2 Hohlschraube von Trickstuff verwenden.
 

CasiBergamont

Love your ride !
Dabei seit
10. Juli 2007
Punkte Reaktionen
79
Ort
Köln
Nabend an alle.
Ich habe nun zum 18 mal alles entlüftet, nutze Trickstuff Leitungen, Direttissima Pumpen und 4 Kolben Mt5 Zangen. Mit Bleed Block im Sattel ist der Druckpunkt knackig wie er sein soll.
Kaum montiere ich Beläge (ca 1/3 gefahren ..) und Pumpe die Kolben an die Scheibe (Magura Scheibe) ist der Druckpunkt wieder schwammig. Bremszange und Beläge sind pinibels Ausgerichtet ... und Luft kann nicht mehr im System sein ... sonst wäre es ja mit Bleed Block nicht knallhart.

Ich habe den Umbau für einen Kumpel gemacht, ich selber fahre eine komplette Direttissima.

Hab die Schnauze so derart voll.
Hat noch wer einen Tip ? Muss ich das System überfüllen damit das was wird ?

Gruß,
Carsten
 
Dabei seit
2. August 2010
Punkte Reaktionen
44
Hatte ich auch einmal bei einem Rahmen. Grund war, die Bremssattelaufnahme am Rahmen war nicht 100% im 90° Winkel zur Scheibe/Achse gefräst. Und da ja normalerweise diese konischen "Winkelausgleichsscheiben" nirgends mehr zum Einsatz kommen, wird das vermutlich nichts oder nur nach einer sehr langen "Einbremsphase" was, wenn der Belag schräg abgelaufen ist.
Mal bei einem Händler mit entsprechendem Fachwerkzeug wie Parktool oder ähnlichem vorstellig werden
(z.B. hier https://www.bike24.de/p1206740.html...7Vwb33tv7Y06ousMpp_iXIqaojejTm-YaAuxOEALw_wcB )

Ist es bei deinem Kumpel auch hinten? An einer Gabel hatte ich das noch nie.
Grüße Andreas
 

CasiBergamont

Love your ride !
Dabei seit
10. Juli 2007
Punkte Reaktionen
79
Ort
Köln
Das ist vorne und hinten der Fall. Habe auch wirklich keine Idee mehr.

Da Trickstuff sättel ja nicht zu bekommen sind ... wird das nicht auch mit XT oder XTR Sätteln besser ?
 
Dabei seit
2. August 2010
Punkte Reaktionen
44
Hmm vorne auch? das ist komisch. Aber wenn du mit Bleedblock einen super Druckpunkt hast, fahr die Beläge mal einige Tiefenmeter richtig ein. Dann wird es schon nochmals besser.
Wenn du bremst, bleibt die Scheibe absolut ruhig und zentral stehen und wird nicht zu einer Seite gedrückt?
Was aber bleiben wird, der Druckpunkt wird nie ganz so knackig wie bei einer reinen DRT, da die Nehmerkolben größer sind. Habe beides aber im Einsatz merkt man fast nichts davon.
Zu anderen Sätteln kann ich nichts sagen. Der MT5/7 ist nur zum Entlüften eine Bitch mit den ganzen Hohlräumen auf der Rückseite aber diese Hürde hast du ja erfolgreich gemeistert.
 
Dabei seit
11. Mai 2006
Punkte Reaktionen
4.076
Shimano Sättel haben einen größeren Abstand vom Belag zur Scheibe, für den die DRT Pumpe nicht gemacht ist. Man würde den Hebel dann sehr weit ziehen müssen, bis der Druckpunkt kommt.
Shimano Zweikolben-Bremssättel haben einen Belagsabstand von 0,25 bis 0,3 mm pro Seite. Unsere C21 und C22-Bremssättel haben - wie die allermeisten anderen Zweikolben-Sättel auch - 0,2 mm pro Seite. Da zu dem Hebelweg, der aus dem Hub des Nehmerkolbens resultiert, ja noch der Totweg durch das Überfahren der Schnüffelbohrung sowie der Totweg durch das Heranfahren bis zur Schnüffelbohrung hinzukommt, ist der Hebelweg nicht proportional zum Nehmerkolbenhub, sondern es kommen noch die beiden letztgenannten Konstanten hinzu.

Der langen Rede kurzer Sinn: Man kann schon XT- bzw. XTR-Bremsättel an eine DRT dran hängen. Der Hebelleerweg beträgt dann ca. 25 bis 28 mm.
 
Dabei seit
11. Mai 2006
Punkte Reaktionen
4.076
Bei mir war ein 1/4 Jahr lang hinten alles gut mit dem MT5 Sattel, seit ein paar Tagen lässt sich der Bremshebel deutlich weiter Richtung Lenker ziehen wie davor 😟, vorne ist alles wie am ersten Tag, einfach Top.
Vermute mal dass evtl. Luftbläschen von hinten nach oben gewandert sind mit der Zeit.
Entlüfte die DRT Pumpe nochmals .......
Vielleicht ist auch deine Primärdichtung ganz leicht defekt? Check das mal...
 
Oben