True Story – Ben Hildred: In einem Monat in die Stratosphäre klettern

True Story – Ben Hildred: In einem Monat in die Stratosphäre klettern

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMC8wNS85M2NiMmYwZDIzNDdlNGQwZjM5ZmY4M2YzYTdkM2RhMWQ2OWEwZDEzLmpwZw.jpg
Ben Hildred ist 30 Tage lang 1.834 Höhenmeter am Tag gefahren – 55.000 Höhenmeter insgesamt. Oder anders gesagt: Einmal in die Stratosphäre! Hier gibt's die unglaubliche Story dazu.

Den vollständigen Artikel ansehen:
True Story – Ben Hildred: In einem Monat in die Stratosphäre klettern
 

rzOne20

Asphalt ist Teufelswerk
Dabei seit
3. November 2009
Punkte Reaktionen
3.033
30 Tage lang, kaum vorstellbar.

Denkt ihr das sich der Körper nach ... keine Ahnung, vlt 15 Tagen daran gewöhnt und es wieder "leichter" wird. Hat ja auch einen Trainingseffekt. Weil 1800hm is ja jetzt nicht aus der Welt? Oder geht bei sowas die "Leistungskurve" bei jedem bis zum Ende bergab?
 

FloImSchnee

Geht scho!
Dabei seit
24. August 2004
Punkte Reaktionen
2.976
Ort
Salzburg
In Relation zu manchen anderen Rekorden schon fast auf der "einfachen" Seite -- aber richtig cool, das ganze mit einem anständigen MTB und super Trailabfahrten zu machen. :)

(und bei dem Wetter schon auch hart...)


Geiler Typ! Sehr sympathisch. (ohne dass er ein Wort gesagt hatte)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. April 2013
Punkte Reaktionen
52
Ort
Frankfurt am Main
verrückt. hat der Freunde und / oder eine Beziehung? wahrscheinlich nicht
Nur weil man mal 30 Tage etwas Extremes durchzieht und wahrscheinlich etwas weniger Zeit hat bist du der Meinung, dass der Mann keine Freunde & Beziehung hat?
Du hast ein sehr merkwürdiges Bild von Freundschaft & Beziehung.

Also meine Frau und meine Freunde würden mich anfeuern...
 

Osti

Gurkencommander
Dabei seit
16. August 2002
Punkte Reaktionen
4.261
Ort
Augsburg
30 Tage lang, kaum vorstellbar.

Denkt ihr das sich der Körper nach ... keine Ahnung, vlt 15 Tagen daran gewöhnt und es wieder "leichter" wird. Hat ja auch einen Trainingseffekt. Weil 1800hm is ja jetzt nicht aus der Welt? Oder geht bei sowas die "Leistungskurve" bei jedem bis zum Ende bergab?

gute Frage, hängt wahrscheinlich auch stark davon ab, wie fit/trainiert man vorher schon ist und dementsprechend gut regenerieren kann.
 

Steve Style

Anticop
Dabei seit
22. Juni 2006
Punkte Reaktionen
869
Ort
Eastside
Ob das Ganze sinnvoll ist oder nicht, sei dahingestellt, aber das atmosphärische Video hat ist mich sehr angesprochen. Und finde es ebenfalls ausgesprochen cool, dass der Typ nicht spricht, sondern die Bilder sprechen lässt (was für ein Wortspiel...).

Und ja Neid, ich will auch so einen Park vor der Tür.
 
Dabei seit
1. August 2018
Punkte Reaktionen
190
Hmm, schönes Projekt an sich, aber die Leistung finde ich jetzt nicht so wahnsinnig beeindruckend. Mal überschlagen: 1800 hm * 7 Tage / 24 h/Woche sind im Schnitt 525 hm pro Stunde Fahrzeit (natürlich Abfahrt mit drin). Selbst bei der Geschwindigkeit müsste ich nichtmal richtig den GA1 Bereich verlassen. Nochmal 2-3 h in der Woche mehr und ich wäre ganz sicher in der Komfortzone unterwegs. Ich schätze mal fast, dass das für die ambitionierten Radsportler hier im Forum schon fast in Richtung normaler Trainingsumfang gehen dürfte, falls man aus irgendwelchen Gründen nur GA1 an Bergen beackern würde?! Oder übersehe ich da was?
 
Dabei seit
1. August 2018
Punkte Reaktionen
190
verrückt. hat der Freunde und / oder eine Beziehung? wahrscheinlich nicht
Ich nehme an, das ist auch gleichzeitig sein Arbeitsweg wie im Video dargestellt. Wenn man dann noch Freunde hat, die gerne Mal eine Feierabendrunde oder am Wochenende drehen, dann finde ich 24 h/Woche aufm Rad im Sommer jetzt nicht gerade als komplett sozial unverträglich.
 
Dabei seit
17. November 2013
Punkte Reaktionen
271
Hat immerhin einen schönen Arbeitsweg mit dem Rad, nun weiß ich das auch :)
Sieht alles entspannt aus, sollte ja auch keine Höchstleistung sein, nur der Teaser geht in die falsche Richtung.

Das Beste sind einige der Kommentare, aber ist halt eher ein Seilbahn&Bergab-Forum hier :)

(Und mit Shimano wäre das natürlich nicht möglich gewesen.)
 
Dabei seit
9. Mai 2017
Punkte Reaktionen
32
ich finde das super. Geiles Ziel, toll umgesetzt. Ich glaube Ü40 wird extrem schwer. Nach drei Tagen mit 1800hm brauch ich eine Woche Regeneration.
 
Dabei seit
11. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
796
Ort
Österreich
30 Tage lang, kaum vorstellbar.

Denkt ihr das sich der Körper nach ... keine Ahnung, vlt 15 Tagen daran gewöhnt und es wieder "leichter" wird. Hat ja auch einen Trainingseffekt. Weil 1800hm is ja jetzt nicht aus der Welt? Oder geht bei sowas die "Leistungskurve" bei jedem bis zum Ende bergab?

Hab das Video noch nicht gesehen (wegen Arbeit ...)
Aber ich denke, das Ziel ist die Regeneration klug einzuplanen.
Sprich: Ein paar Tage mit 2.500+ einplanen, damit man ein wenig Vorsprung für einen Regenerationstag z.b. einmal in der Woche hat (bei dieser Ausdauer sollte das reichen solang mans mit dem Tempo nicht übertreibt). Die restlichen Tage dann einfach stur die 1.800 abfahren.

Würde ich zumindest so machen :)
 
Dabei seit
12. Januar 2019
Punkte Reaktionen
2.086
Nur weil man mal 30 Tage etwas Extremes durchzieht und wahrscheinlich etwas weniger Zeit hat bist du der Meinung, dass der Mann keine Freunde & Beziehung hat?
Du hast ein sehr merkwürdiges Bild von Freundschaft & Beziehung.

Also meine Frau und meine Freunde würden mich anfeuern...
Wenn einer so ein Vorhaben plant und durchzieht, ist er schon aus einem speziellen Holz geschnitzt. Das Tattoo alleine spricht schon Bände. Der wird auch im normalen Alltag nicht unbedingt pflegeleicht sein und seinen Kopf durchsetzen wollen. Oft gehörte Aussagen in Interviews wie "meine Partnerin wusste von Anfang an, auf was sie sich einlies" (oder umgekehrt Partner) lassen das Denkmuster schnell klar erkennen.

So gesehen ist die Frage von @cris12 schon nicht so abwegig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. November 2017
Punkte Reaktionen
6.426
Ort
Dehemm
Wunderschönes, stimmungsvolles Video :daumen: Hebt sich angenehm von vielen anderen schrillen Videos ab.
Für mich ist die "Message" des Films, jeder kann das schaffen, wenn er den Willen und die Disziplin dazu hat. Und das finde ich viel positiver als irgendwelche Rekorde.
 
Dabei seit
14. August 2008
Punkte Reaktionen
9.832
Ort
/ˈsabəθ/ für ne Zeit zumindest
Bike der Woche
Bike der Woche
verrückt. hat der Freunde und / oder eine Beziehung? wahrscheinlich nicht
So lange dauert das aber auch nicht, wenn man es nur auf die HM anlegt. Wenn du halbwegs fit bist, machst du 2000Hm in 4h.

Nachtrag: Strava Screenshot. Der hat das in 11 Fahrten erledigt, was doch sehr fragwürdig ist. :D

Bildschirmfoto 2020-05-15 um 23.18.34.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben