Truvativ Descendent carbon geht nicht auf

FJB

Dabei seit
21. Juli 2019
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute,

Ich habe ein Problem mit meinen 165mm langen DUB Truvativ Nachkommen Carbon Kurbel von meinem Canyon Torque CF 9.
Und zwar wollte ich Sie mal ausbauen alles drumrum sauber machen, sie wieder fetten und dann wieder einbauen. Nur leider bekomme ich die Schraube der Kurbel einfach nicht auf. Ich habe Sie bereits mit wd40 behandlet 3 ratschen daran (ohne witz) zerbrochen (die zähne innendrin) und bin jetzt immer noch nicht am Ziel obwohl ich es auch schon mit einer von ca. 60cm Verlängerung in Form eines Lenkers versucht habe. Natürlich hatte ich dabei den anderen Kurbelarm auf einen Klotz gestützt damit Dieser sich nicht dreht

Mittlerweile habe ich Angst etwas am Rahmen, der Kurbel oder dem Innenlager kaputtzumachen wenn ich meine volle Kraft (14 Jahre) einsetze.
Kann mir von Euch jemand helfen?

hattet ihr dieses Problem auch schon?

Danke im vorraus für jede Antwort
 

FJB

Dabei seit
21. Juli 2019
Punkte Reaktionen
0
Hallo Leute,

Ich habe ein Problem mit meinen 165mm langen DUB Truvativ Nachkommen Carbon Kurbel von meinem Canyon Torque CF 9.
Und wenn ich dich mal ausbauen, alles trommeln sauber machen, sie wieder fetten und dann wieder einbauen. Nur leider erhalten ich die Schraube der Kurbel einfach nicht auf. Ich habe Sie bereits mit wd40 behandlet 3 ratschen daran (ohne witz) zerbrochen (die zähne innendrin) und bin jetzt immer noch nicht am Ziel ich es auch schon mit einer von ca. 60cm wird in Form eines Lenkers versucht habe. Natürlich hatte ich dabei den anderen Kurbelarm auf einen Klotz gestützt damit Dieser sich nicht gehört.

Mittlerweile habe ich Angst etwas am Rahmen, der Kurbel oder dem Innenlager kaputtzumachen wenn ich meine volle Kraft (14 Jahre) einsetze.
Kann mir von Euch jemand helfen?

hattet ihr dieses Problem auch schon?

Danke im vorraus für jede Antwort
Das ist mein erster Beitrag falls ich irgendwas falsch gemacht habe ruhig sagen 👍🏻
 

Basti138

mir is schlecht
Dabei seit
5. Januar 2014
Punkte Reaktionen
5.436
Ist das ne Aluschraube, oder?
Das bappt manchmal so extrem, dass man den Sechskant eher verfotzt, als dass sie aufgeht.

Föhne das min Haarföhn mal warm und probiers nochmal. Oder gieß kochendes Wasser drüber, oder mach mit nem Lötkolben die Schraube warm. 100 Grad sollte das Carbon aushalten?
Macht das WD40 aus dem Sechskant raus, das begünstigt nur, dass selbiger überdreht wird.
Das macht einmal nen kräftigen Knack und dann ist sie offen.

Probiere einen langen Inbusschlüssel und drehe den ca 5 Grad verdreht zum Kurbelarm, so dass du mit beiden Händen die Schraube aufdrücken kannst.
 
Dabei seit
29. September 2001
Punkte Reaktionen
4.546
Ort
Köln
Und zwar wollte ich Sie mal ausbauen alles drumrum sauber machen, sie wieder fetten und dann wieder einbauen.
Eigentlich völlig unnötig, da gibt es nichts zu fetten. Äusserlich säubern kann man auch ohne das Teil abzubauen.

Ansonsten gibt es hier mehrere Themen zur Unlösbarkeit von DUB Kurbeln. Im Grund hilft nur grobe Gewalt.
 
Oben