Tubeless und Felgenbremse: Ein etwas anderer [A]ufbauthread

Dabei seit
18. Mai 2010
Punkte Reaktionen
400
In Post #6 geht es los:

Hi,

Ich überlege gerade mir eine Art Singlespeed Gravel aufzubauen. Rahmen und Teile stehen soweit erstmal fest, vorerst werde ich mir einfach Schläuche einziehen. Langfristig möchte ich aber auf Tubeless umrüsten, 35mm Reifenbreite, also müssen die Felgen nicht besonders breit sein.
Nun bin ich auf der Suche nach Felgen für Felgenbremsen, Mavic Open Pro UST kam mir in den Kopf, aber eventuell gibt es ja Alternativen. 120kg Systemgewicht reichen locker, selbst fürs Bikepacking.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. Februar 2008
Punkte Reaktionen
986
Bitte hier entlang:

 
Dabei seit
18. Mai 2010
Punkte Reaktionen
400
Cool, danke. Könnte sogar einen Aufbauthread geben, kann was besonderes bekommen und meine Frau als letzte Instanz hat gerade Rad Nummer vier zugestimmt.
 
Dabei seit
3. Mai 2021
Punkte Reaktionen
48
Ich schmeiß da mal die H+Son Archetype in den Raum. Die habe ich schon einige Male verbaut und auch tubeless gefahren. Der Aufbau war jedesmal unproblematisch und tubeless ebenso.
 
Dabei seit
18. Mai 2010
Punkte Reaktionen
400
Und sogar in Silber. Könnte zu meinen Ideen passen. Und daher: Aufbauthread

Ursprünglich wollte ich mir das Decathlon Singlespeed umbauen.
Eigentlich völlig ausreichend, N+1 halt. Wenige Tage bevor es losgehen sollte dann Nachricht von einen Freund: Mir bekannter Rahmenbauer hat seit längeren einen Rahmen in der Werkstatt hängen, der nun weg soll. Dezent über dem angedachten Budget (aber für ein Einzelstück definitiv sehr günstig), Canti Sockel, genau meine Größe. Halben Tag Bedenkzeit genommen, mit meiner besseren Hälfte gesprochen und abends dann für den teureren Individualaufbau entschieden.
Bei den nicht ganz scharfen Bildern kamen mir direkt die Bilder von Jan Heines Rädern in den Kopf und vorhin dann noch das Cross Check von @HarzEnduro
Ob sich die Vermutungen Bewahrheiten und der Plan so umsetzbar ist wird sich Dienstag zeigen, da hole ich den Rahmen ab. Bis dahin also bitte etwas Geduld. Die wird sowieso von Nöten sein. Um das Budget nicht überzustrapazieren werden Teile nach und nach gekauft. Ist ja kein Rad, dass ich dringend brauche.
 
Dabei seit
18. Mai 2010
Punkte Reaktionen
400
20220331_190750.jpg

Habe mal das Teilelager geplündert und nach silbernen Teilen gesucht. Ok, die Pedale sind die Ausnahme, aber passen mir wunderbar. Ein Satz Campa Khamsin, ein Fulcrum Racing 7 stehen im Keller, sodass man das Rad halbwegs schnell auf Gummi stellen könnte.

Fehlen noch:
Gabel
Steuersatz
Silberner Vorbau
Bremsen + Hebel (da muss ich nach dem Sockelabstand schauen)
Schalthebel (auch noch offen ob Rahmen oder Lenkerendschalthebel, je nachdem was der Rahmen hergibt)
Umwerfer (je nach Kettenlinie)
Lenkerband

Und nach und nach:
Laufräder + Reifen
Schutzbleche (dieses Mal was ordentliches, Velo Orange vllt.)
Porteur Rack
Beleuchtung (vorne, aus Gewohnheit, wohl IQ-X)

Wenn ich das so sehe: Das wird mal wieder teurer als ich auch nur annähernd geplant habe. Aber ein Galerie-taugliches Rad im Haushalt darf gerne mal sein. Und die teuren Teile kommen ja nach und nach.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. Mai 2010
Punkte Reaktionen
400
Habe die Schalthebel mal gestrichen.
20220331_214908.jpg

Beim Fernsehen viel mir ein: Da war doch damals was am Reiserad. Ein Blick in die Kleinteilkiste brachte sie zu Tage. Sowohl für Rahmen als auch am Lenker montierbar.
 
Dabei seit
18. Mai 2010
Punkte Reaktionen
400
Rahmen nachmittags abgeholt.
20220405_205905.jpg

Mache morgen früh mal ein Foto, bisher sind nur Schalthebel, Schaltwerk und Sattelstütze montiert. Desweiteren hatte ein Freund noch vernünftige Gepäckträger, vorne Racktime, hinten Tubus. Zwar schwarz, aber im Zweifel lackiere ich halt noch.

Teile habe ich gerade mal bestellt, nächste Woche habe ich Zeit, nur ein Dienst geplant. Innenlager brauchte ich ungeplant auch, italienisches Gewinde.
 
Dabei seit
18. Mai 2010
Punkte Reaktionen
400
Nun einmal Fotos bei "Tageslicht" (werde wohl mal am Wochenende schauen, da soll es sonniger sein). Der Lack zeigt sich leider nicht in voller Pracht, dunkelgrün metallic.
Schalthebel sind wie gesagt montiert, Sattelhöhe ca eingestellt, also nicht ewig viel Überhöhung, zumal der klassische Steuersatz noch 26mm Bauhöhe bringt. Als Reifen ist ein 40mm Gravelking SK montiert, lag noch hier. 45mm sollten auch gehen.

Gepäckträger sind übrigens ein Racktime Topit und der Cargo Evo von Tubus.

V Brakes habe ich vorerst günstig in schwarz geordert, da günstig. Da kommt bei Zeiten gebraucht noch was anderes.
20220406_104222.jpg

20220406_104233.jpg

20220406_104254.jpg

Laufrad ist wie gesagt ein Platzhalter. Schläuche mit langen Ventil sind bestellt.

Lenker wird nun doch ein Venturemax, der früher oder später durch die Classic Variante ersetzt wird.
 
Dabei seit
18. Mai 2010
Punkte Reaktionen
400
Italienisches Lager passt, ist nur leider etwas kurz. Aber dann halt erstmal 1x10, 42 11-32. Ging ja sonst auch.
Des weiteren sind die ersten Teile da.
20220407_184345.jpg

20220407_184422.jpg

Unicrown Gabel vom Erwin, Tange Steuersatz. Erstere mal testen, letzterer funktioniert einwandfrei im Randonneur.
 
Dabei seit
18. Mai 2010
Punkte Reaktionen
400
Heute, bevor es gleich zum Nachtdienst geht, noch ein wenig geschraubt. Wenn man wach ist kann man auch auch was tun.
Gabel und Steuersatz montiert, Vorderrad mit Reifen ebenso wie die Kassette.
20220408_151235.jpg

Ewig langen Spacerturm wird es nicht geben, ist bei einen 20cm langen.
Steuerrohr aber selbst bei mir nicht mehr notwendig.
Morgen soll der Rest kommen um das Rad fahrbereit zu kriegen. Denke momentan zwar nicht, dass ich zwischen zwei Nächten schrauben werde, aber...
Naja, ich denke ihr wisst was ich meine.
 

Ampelhasser

钢猪干部
Dabei seit
17. Mai 2004
Punkte Reaktionen
7.825
Ort
Berlin
Bike der Woche
Bike der Woche
Heute, bevor es gleich zum Nachtdienst geht, noch ein wenig geschraubt. Wenn man wach ist kann man auch auch was tun.
Gabel und Steuersatz montiert, Vorderrad mit Reifen ebenso wie die Kassette.
Anhang anzeigen 1454012
Ewig langen Spacerturm wird es nicht geben, ist bei einen 20cm langen.
Steuerrohr aber selbst bei mir nicht mehr notwendig.
Morgen soll der Rest kommen um das Rad fahrbereit zu kriegen. Denke momentan zwar nicht, dass ich zwischen zwei Nächten schrauben werde, aber...
Naja, ich denke ihr wisst was ich meine.
Das Gerät sieht schon klasse aus. Ein silberner Vorbau macht sich bestimmt auch gut.
 
Dabei seit
18. Mai 2010
Punkte Reaktionen
400
Keine Sorge, ist im Zulauf (dann auch 7° und nicht 25), ebenso wie Spacer und Umwerferschelle, Bremshebel alles silber. Soll morgen in der Packstation liegen.

Schwarzer Vorbau lag halt noch rum, hält die Gabel.
 
Dabei seit
18. Mai 2010
Punkte Reaktionen
400
20220409_145130.jpg

Teile sind da und auch schon montiert. Foto mache ich dann morgen, Wetter ist mir zu unbeständig. Zur endgültigen Montage fehlen noch die Pipes mit Einsteller. Werden wohl Montag kommen.

Problemchen: Werde wohl bei zwei Kettenblättern noch einen Trekkingumwerfer brauchen. Kettenlinie. Naja, bei 2 fach mit Rahmenschalthebel kein Problem.
 
Dabei seit
18. Mai 2010
Punkte Reaktionen
400
Ein Foto bei Tageslicht.
20220410_161208.jpg

So wie es da steht bei 11,2kg. Für steifen Stahl bei ignorieren des Gewichts nicht schlecht. Lenker war übrigens doch der Ergotec Gravel.
Klingel wird denke ich wieder die Crane für Mini Suzu.
Akut überlege ich noch, welche Flaschenhalter passen würden. Jemand ne Idee? Muss weder super billig sein, noch extrem teuer.
 
Dabei seit
18. Mai 2010
Punkte Reaktionen
400
Irgendwie stört mich die Sache mit dem Gepäckträger mehr als sie sollte. Funktionieren tut es ja.

Tubus Fly baut weniger hoch, vorne weniger breit und weniger weit nach vorne.

Aber finanziell ist erstmal alles ausgeschöpft, daher bleibt das Rad vorerst so. Plan für den Sommer.
 
Dabei seit
18. Mai 2010
Punkte Reaktionen
400
Ist ja auch nicht ganz unbeabsichtigt.

Im Grunde habe ich das CC auch im Auge gehabt. Nachteil für mich waren und sind halt die dünnen Rohre. Bei fast 2m und 82-86kg nackt, je nach Jahreszeit, nehme ich die zusätzliche Steifigkeit des Zona Oversized Rohrsatzes gerne mit.
 
Dabei seit
10. Januar 2006
Punkte Reaktionen
887
Ist ja auch nicht ganz unbeabsichtigt.

Im Grunde habe ich das CC auch im Auge gehabt. Nachteil für mich waren und sind halt die dünnen Rohre. Bei fast 2m und 82-86kg nackt, je nach Jahreszeit, nehme ich die zusätzliche Steifigkeit des Zona Oversized Rohrsatzes gerne mit.
Auf jeden Fall. Das Surly CC ist wahrlich kein Monster von Steifheit. In großen Rahmenhöhen kann ich mir das durchaus schwierig vorstellen ...
 
Oben Unten