Türkei, Mai - Juli (Istanbul - Dalaman - Kayseri)

Dabei seit
1. September 2010
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Düsseldorf
Hallo zusammen,

ich bin 27 Jahre alt, Master-Student und habe die letzte Zeit in England sowie Asien gelebt/ gearbeitet.
Nachdem ich die letzten Jahre wenig Freizeit hatte, gönne ich mich jetzt eine längere Auszeit.

Als Reiseziel habe ich mir die Türkei ausgesucht, weil das Klima, die Kosten und die Route (Berge, Meer usw.) stimmen. Mit mehreren macht die Tour natürlich mehr Spaß, deshalb suche ich noch Begleiter. Nachfolgend die ersten Infos:

I. Kurzinfo
- Datum: 4. Mai bis 13 Juli 2015
- Streckenprofil: Bergisch (Trails)
- Reichweite: etwa 2.500 km
- Reisedauer: 65 Tage
- Unterkunft: Hauptsächlich im Zelt, gerne auch mal in einem guten Hotel

II. Die Route (Flexible)
1. Istanbul
(5 Tage)
Sightseeing (4 Tage)
Istanbul to Izmir by train (1 Tag)

2. Welcome to Turkey (14 Tage, 500km)
Izmir - Yavuzköy - Dalaman - Fethiye

3. Lycian Way (14 Tage, 500Km)
Fethiye - Kayakoy - Sugar Beach Club (Ölüdeniz Beach) - Faralya - Alinca Gey - Sidyma (Ruins)- Karadere - Kumluova, Muğla Province,Turkey (ruins of Letoon) - Patara (Beach, Ruins) - Xanthos/ Kalkan - Ucagiz - Kekova (sunken city of Simena) - Ovacik - Antalya

4. Heart of Turkey (14 Tage, 500Km)
Antalya - Güzelyurt

5. Mountain road (12 Tage, 250Km)
Ihlara - Belisirma - Güzelyurt - Selime - Derinkuyu - Orhanli - Soğanlı - Ürgüp - Kapadokya - Çavuşin - Kayseri

6. Back to Istanbul (4 Tage)
Kayseri to Istanbul by train (2 Tage)
Sightseeing in Istanbul (2 Tage)

III. Mein Profil
- Fahrleistung pro Jahr: 6.000km
- Fahrstil: Grundsätzlich gemütlich, aber auch Sportlich wenn die Strecke interessant ist.
Ich mache gerne Pausen und lasse die Umgebung auf mich einwirken.
- Fahrer-Skills: Medium, fahre seit ich 12 Jahre alt bin und meisten MTB-Touren
- Mechaniker-Skills: Low (Nur Basics z.B. Reifen- und Kettewechseln)
- Bike: Mittelklasse Bike (Canyon AL)

IV. Anforderungen an den Begleiter
Ich bin zwar ein gemütlicher Fahrer, allerdings ist die Strecke nicht ganz einfach und 7 Km Durchschnittsgeschwindigkeit sind dann doch zu wenig. Erfahrungsgemäß machen sich viele keine Gedanken zu einer Tour, deshalb erwähne ich ein paar Aspekte, die mir wichtig sind:
- Sicherheit auf dem Bike, bitte keine absoluten Anfänger
- Mindestens ein Mittelklasse MTB, damit die Wahrscheinlichkeit größerer Pannen sinkt
- Sportlich, da wir im Durchschnitt 50 km pro Tag fahren
- Vorhandenes Equipment (Zelt usw.)

Also wer hat Lust auf ein einmaliges Abenteuer? :)

Viele Grüße
Ricardo
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben