1. Jetzt abstimmen und Preise im Wert von über 12.000 € gewinnen!
    Stimme in einer kurzen Umfrage über deine Produkte des Jahres 2017 ab und gewinne dabei Preise im Wert von 12.000 Euro!
    Information ausblenden

Tuning: Dämpferverlängerung für ICB2.0 von bike-yoke - 26"-Adapter

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. nuts

    nuts Open Innovation Forum-Team

    Dabei seit
    11/2004
    Wie kürzlich bereits angekündigt, wäre die junge Firma Bike-Yoke um User @Sackmann@Sackmann bereit Tuning-Dämpferverlängerungen auch für andere Bikes anzubieten. User @kasimir2@kasimir2 hat einen "26"-Adapter" in den Raum geworfen, der das Hinterrad um etwa 6 mm "ausfedern" lassen würde. Damit würde sich das Tretlager um ca. 12 mm anheben, was genau den Unterschied von 27,5" auf 26" ausmacht. Damit könnte dann ein 26" Rad hinten mit unveränderter Geometrie verbaut werden.

    Im Sinne der Open Innovation würde @Stefan.Stark@Stefan.Stark das Yoke umkonstruieren und die CAD-Daten zur Verfügung stellen, sodass die optimierte Form von User @luniz@luniz beibehalten bleiben könnte.

    In diesem Thread können sich interessierte dazu austauschen und so herausgefunden werden, ob ausreichend Interesse besteht. Die ganze Geschichte läuft völlig ohne Alutech, falls es dazu kommt würde Bike-Yoke das Tuningteil an Endkunden direkt verkaufen. Eine Garantie könnte deshalb von Alutech nicht gegeben werden, da auch alle Prüfstandtests des ICB2.0 mit der originalen Dämpferverlängerung durchgeführt wurden.

    Wir seitens des ICB-Teams sind mit 27,5" sehr glücklich. Wenn aber natürlich jemand seine geliebten 26" Laufräder unbedingt weiter verwenden will oder ihm das Tretlager auch mit einem dicken Reifen zu niedrig wäre oder sonst etwas... jeder, wie er mag, wir sind gespannt, ob der 26"-Adapter Realität wird.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  2. MTB-News.de Anzeige

    • gefällt mir gefällt mir x 1
  3. Gelöscht. Nicht passender thread.
    Aber Interessanter ansatz