1. Jetzt abstimmen und Preise im Wert von über 12.000 € gewinnen!
    Stimme in einer kurzen Umfrage über deine Produkte des Jahres 2017 ab und gewinne dabei Preise im Wert von 12.000 Euro!
    Information ausblenden

Tuscany Trail 2018 - ab 02.06.2018

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Willkommen! Registriere dich jetzt in der größten Mountainbike-Community Europas! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. jamz83

    jamz83 IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    03/2006
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. midge

    midge

    Dabei seit
    08/2013
    Ja ;-)
     
  4. jamz83

    jamz83 IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    03/2006
    Willst Du fahren oder bist Du schon gefahren??
     
  5. finale

    finale

    Dabei seit
    10/2006
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  6. jamz83

    jamz83 IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    03/2006
    Das kenne ich noch nicht. Muß ich mir anschauen. Aber für Tuscany Trail sind wir schon angemeldet.
     
  7. finale

    finale

    Dabei seit
    10/2006
  8. midge

    midge

    Dabei seit
    08/2013
    Fahre diese Jahr das 3. Mal. Ist eine schöne Veranstaltung, der Trail allerdings technisch nicht besonders anspruchsvoll, bzw. mehr Gravel als Trail. Eine etwas technischere Abfahrt ist von 2016 aug 2017 weggefallen, der Part durch die Apenin Ausläufer fällt dieses Jahr weg, fahre diesmal evtl. mit dem Crosser. Oder ein paar "richtige" Trails zum aufwärmen vorab in Massa :D Dafür bist du fast nie alleine auf der Strecke, weil soo viele Leute mitfahren, es gibt also immer super Gesellschaft und die Essensoptionen sind formidabel :)
     
  9. jamz83

    jamz83 IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    03/2006
    @midge@midge das hört sich ja gut an. Mein Kumpel und ich sind bultige "Anfänger". Wollen im Frühjahr etwas üben und dann mal sehen.... :)
    Gutes Essen hört sich gut an.... wie klappt es mit "Nächtigen"? Irgendwelche Tips?
    Dann bist Du in 16 und 17 mitgefahren? Wie lange hast Du gebraucht??
     
  10. midge

    midge

    Dabei seit
    08/2013
    das ist ganz dem individuellen Geschmack überlassen: es gibt viele Biwak Optionen und auch viele Agriculturas und Hotels auf der Strecke. hatte die großen Städte gemieden (war auch zeitlich nie passend), ein Biwi mit und immer wieder nach Sportplätzen Ausschau gehalten (gibt in vielen kleinen Orten inkl. Duschen und Pizzeria, haben lange offen), beim anhaltendem Scheisswetter 2016 hatte ich spontan auf booking.com eine Unterkunft gebucht um alles trockenzulegen.
     
  11. jamz83

    jamz83 IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    03/2006
    Wie meinst Du das, dass es viele Biwak Optionen gibt?
    Dann kann man da irgendwo an einem Sportplatz duschen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2018
  12. midge

    midge

    Dabei seit
    08/2013
    Gibt immer wieder Wald und Wiesen sowie Kapellen oder andere Überdachte Plätze, wo gut Übernachtet werden kann. Ja, hatte immer wieder die öffentlichen (?) Duschen (oder auch mal den Gartenschlauch) bei solchen Sportplätzen genutzt. Die Italiener sind meist sehr hilfsbereit und freundlich wenn Ihnen ein versauten Radfahrer begegnet — und so viele Übernachtungen sind es ja nicht ;)

    IMG_3788.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2018
  13. jamz83

    jamz83 IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    03/2006
    In welchem Hinterhof ist das denn? :)
    Was für einen Schlafsack/Isomatte/Biwacksack/Zelt hast Du mit gehabt?
     
  14. jamz83

    jamz83 IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    03/2006
    Da wir das noch nie gemacht haben, hatten wir 100km/Tag angepeilt....wie sieht Deine Planung aus?
     
  15. midge

    midge

    Dabei seit
    08/2013
    Der "Hinterhof" ist ein Fleck Wiese beim Sportivo von Campiglia dei Foci, gleich hinter dem (warmen) Pizzaofen, den uns der super nette Wirt angeboten hatte :)

    2016 hatte ich ein SOL Escape Bivvy. Seit letztem Jahr nutze ich ein schickes von Borah Gear. Ich packe für den TT kein Zelt, keine Isomatte und auch keinen Schlafsack (dafür eine Daunenweste, lange Wollsocken und einen Wollhoodie).

    100km/Tag schafft ihr locker. Habe selbst keine Planung, werde mich wieder treiben lassen, je nach Wetter und Gesellschaft. Am 5. Abends wollte ich allerdings spätestens im Ziel sein :D
     
  16. jamz83

    jamz83 IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    03/2006
    Welchen von Borah Gear?
    Ist das ohne Schlafsack/Isomatte nicht etwas kalt??

    Wieso 5.? Wegen der Rückfahrt?



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  17. midge

    midge

    Dabei seit
    08/2013
    Weis grad nicht welches Modell es ist. Kalt war mir nicht, ist auch bisschen eine Frage des Biwiplatzes…

    Genau, wg. dem Rückflug am 6., so kann ich im Ziel noch genüsslich ein paar Bierchen trinken ;)
     
  18. jamz83

    jamz83 IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    03/2006
    :) am warmen Pizzaofen geht‘s auch ohne Schlafsack/Isomatte?!


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  19. midge

    midge

    Dabei seit
    08/2013
    @jamz83@jamz83

    hier ein paar Tipps statt PM, interessiert ja evtl. noch Andere ;)
    * mit den MitfahrerInnen quatschen: beim Freitag beim Check-In in Massa und auf dem Trail
    * um Massa gib es ein paar schöne Trails, falls vorab etwas Zeit bleibt
    * in Siena auftanken, danach kommen viele kleine Hügel und eine Weile keine Wasserquellen
    * die Insel ist nicht zu unterschätzen, in Porto Santo Stefano auftanken, auf dem Inseltrail gibt es kein Wassser
    * Sierra und Florenz sind tagsüber voll mit Touristen, dh. am Besten in der Nacht durchfahren
    * bei Gelegenheiten das Rad säubern und die Kette regelmäßig ölen
    * Ersatzbremsbeläge mitnehmen, falls es Regnet sind die nämlich sehr schnell durch auf den sandigen Wegen
    * statt Rucksack das Rad bepacken (der TT ist nicht sehr technisch, kann aber heiss werden) und genug Platz für Verpflegung lassen
    * auf Asphalt gut rollende Reifen sind von Vorteil (die Vittoria 4C sind top), Luftdruck erhöhen hilft auch
    * generell bei solchen Events: versuche nie ins Energieloch zu fallen, dh. regelmäßig Kleinigkeiten (Riegel, Obst) essen. Nach einer Portion Pasta bist Du erstmal platt, dh. am Besten nicht direkt vor einem Berg essen gehen; Pausen im Schatten machen* Sonnencreme, Magnesium und Handtuch nicht vergessen!

    meine Packliste von 2017 (ca. 8kg inkl. Taschen):
    * erste Hilfeset — ca. 200g
    * Hygienekit (inkl. Feuchttücher, Chamoiscreme, Rei und Handtuch) — ca. 700g
    * Klamotten an mir: Schuhe/Socken/Bibs/Shorts/Shirt/Brille/Helm/Handschuhe
    * Klamotten extra und Schlafen: Socken/Boxer/Regenshorts/Shirt/Kniewärmer/Hoodie/Daunenweste/Regenjacke/Buff und Biwi — ca. 2200g
    * Elektronik: Garmin mit Lithiumbatterien, Licht, iPhone mit Never Alone und Gaia Maps Apps sowie Zusatzakku — ca. 600g
    * Wergzeug: Kabelbinder, Pumpe mit Gaffa umwickelt, Leatherman, Multitool, Maxalami, Öl, Milch, Bremsbeläge, Kettenschloss, Schalt&Bremsseil, Schlauch, Einweghandschuhe, Lappen — ca. 1000g


    IMG_3744.



    was ich dieses Jahr genau packe und mit welchem Rad ich fahre ist noch offen, das Salsa mit der Formula 33, den BB7 und den leichten American Classic Laufrädern finde ich an sich optimal, blos ist es mir in L eine Nummer zu klein, geht wohl in den Bikemarkt…
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2018
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  20. jamz83

    jamz83 IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    03/2006
    Cool, danke für die Aufstellung.
    Werd mir das heute Abend mal in Ruhe zu Gemüte ziehen.

    Ist die Rahmentasche die große Ortlieb?

    Schönes Bike nur leider L....


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  21. midge

    midge

    Dabei seit
    08/2013
    Ja ist die große Ortlieb, war mit der aber nicht so happy (schwergängiger Zipverschluss, keine Auslass für Wassertank) und habe sie verkauft.
     
  22. jamz83

    jamz83 IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    03/2006
    @midge@midge
    Hast Du eine Bessere Alternative?

    Ich hab mir die Lenkerrolle, die Rahmentasche und das Seatpack von Ortlieb gekauft. Muss jetzt nur mein Bike erst umbauen...soviel Gepäck wie nach Schottland letztes Jahr wollte ich nicht mitnehmen und da müssen die Gepäckträger und Schutzbleche ab:
    [​IMG]

    Was ist BB7?


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Januar 2018
  23. jamz83

    jamz83 IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    03/2006
    @finale@finale schon entschieden? Oder bist Du noch in der Findungsphase? Tuscany Trail steht für mich fest. Bin auch schon angemeldet.
     
  24. jamz83

    jamz83 IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    03/2006
    @midge@midge Sierra oder Siena?
     
  25. midge

    midge

    Dabei seit
    08/2013
    Siena natürlich :D

    Wasserdicht fallen mir spontan noch die Porcelain Rocket 52Hz und die Apidura Expedition ein, gibt vmtl. noch weitere. Habe beide nicht ausprobiert, die Apidura hätte eine Öffnung für Wasserschläuche.

    BB7 sind mechanische Scheibenbremsen von Avid.

    Schickes Salsa!
     
  26. IndianaWalross

    IndianaWalross

    Dabei seit
    09/2013
    Acepac hat noch Rahmentaschen mit wasserdichtem Inlay und welche mit afaik dichtem Verschluss. Auch hier Schlauchdurchlass bei beiden Varianten.

    Wenn das nicht 100% wichtig ist und / oder budget knapp ne Blackburn Outpost in M oder L? Hat nen Schlauchdurchlass, ist robust, relativ dicht (wir haben diverse kleinere nicht dichte Taschen am Rahmen, die bislang dennoch gewisse Zeit dicht hielten), günstig, Volumen erweiterbar.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1