TYEE - Fragen, Antworten und Diskussionen

shield

aggrobat
Dabei seit
20. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
1.322
Standort
Karlsruhe
Ich habe gedacht ich tus dem großen Bruder mal gleich, damit man nicht immer im Wartezimmer querposten muss.

Also alle Fragen die Das TYEE (egal welches Modelljahr) betreffen, einfach hier rein!


Ich habe auch gleich eine erste Frage: lohnt sich das Upgrade zum Monarch Plus? Hat jemand Erfahrungen?


Grüße
Stefan
 

Edg3

Schreiberling
Dabei seit
21. Januar 2014
Punkte für Reaktionen
160
Standort
Frankfurt am Main
Das ist immer eine Frage wie du fährst und was du gerne am Dämpfer einstellen möchtest/können musst.
Ich persönlich habe den Plus geordert,würde aber sicher auch mit dem "normalen" klar kommen.

Ist aber bei mir auch eher so eine "haben will" Geschichte :D

Gute Idee übrigens,mit dem gleichen Thread für das Tyee :daumen:
 

shield

aggrobat
Dabei seit
20. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
1.322
Standort
Karlsruhe
Danke für deine Antwort und die Blumen!

Also ich habe nur angst, dass mein Hinterbau zu sehr wippt wenn ich trete. Ja ich weiss dass das hauptsächlich mit der Kinematik des Hinterbaus zu tun hat - dennoch möchte ich so gut es geht gerüstet sein. (Ich fahr vorne übrigens ne Lyrik, da könnte ein Monarch Plus natürlich eine schöne Ergänzug sein.



Grüße
 
Dabei seit
12. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
294
Standort
Wien
Soweit ich das weiß haben die Jungs von Propain und Rock Shox spezielle den Monarch Plus perfekt auf die Kinematik abgestimmt. Kann mich aber auch irren.
 

bernd e

Quertreiber
Dabei seit
17. August 2001
Punkte für Reaktionen
773
Standort
MSP
Der Plus wird wohl auch etwas mehr (Thermische) Reserven haben wenn es heiß her geht.
 
Dabei seit
2. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
334
der Hinterbau wippt auch mit dem normalen Monarch kaum.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
 
Dabei seit
27. November 2008
Punkte für Reaktionen
32
ich hab das neue tyee mit monrach plus und 650b.
der hinterbau ist nicht wippfrei (dafür super sensibel) ,das lässt sich aber mit der 2. Stellung am Dämpfer komplett eliminieren.
Hängt halt auch sehr stark vom runden Tritt ab den man hat.
 
Dabei seit
14. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
5
Standort
burgdorf
Hallo,

Ich hab bei der reverb nach ein paar ausfahrten seitliches Spiel :-( kann man da was machen ??? Oder hat jemand das geliche problem ...?
 
Dabei seit
2. Oktober 2012
Punkte für Reaktionen
334
hab ich auch, ist wohl ein generelles Problem. gibt hier im Forum mehrere threads dazu.


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
 
Dabei seit
30. April 2003
Punkte für Reaktionen
287
Ich glaube das seitliche Spiel von ein paar mm hat so ziemlich jeder, eher das Gegenteil ist die Ausnahme
 
Dabei seit
5. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
81
Standort
Hamburg
@shield:

also ich fahre den Monarch Plus auch in Kombination mit ner Lyrik.. habe zwar keinen Vergleich zum normalen Monarch - aber ich bin mit dem Plus absolut zufrieden! Im Sitzen bergauf wippt er selbst im offenen Modus so gut wie gar nicht (bei rundem gleichmäßigen Tritt). Im Wiegetritt natürlich schon.
Ich schalte im uphill oft die mittlere oder starke Plattform zu. Mit etwas Übung und Timing geht das auch während der (Bergauf)-Fahrt. In der "geschlossenen" Plattform fühlt sich das Tyee vom Vortrieb her fast wie ein Hardtail an. Saugeil für Asphalt und glatte Forststraßen!
Falls es nen Trail bergauf geht, nehm ich die mittlere Plattform. Schont den Rücken und den Hintern an Wurzelkanten und wippt im Sitzen selbst mit angestrengtem Treten kein Stück.

bergab im offenen Modus glaubt man definitiv, mehr als 160mm Federweg zu haben. Ich fahre ihn eher soft, habs aber selbst bei größeren Drops und Sprüngen ins Flat noch nie "klonk"en gehört. Die Endprogression bei dem Monarch Plus is einfach nur mega!
Natürlich wurde der von Propain werksseitig auf mein Gewicht (ca. 63kg fahrfertig) abgestimmt.. Ich kann aber nicht beurteilen, wieviel das ausmacht.

Ich hoffe, dir damit etwas geholfen zu haben :D
 

shield

aggrobat
Dabei seit
20. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
1.322
Standort
Karlsruhe
@shield:

also ich fahre den Monarch Plus auch in Kombination mit ner Lyrik.......

danke für den ausführlichen bericht!! :)

ich bin gespannt wie das bei mir sein wird. ich dachte ich bin ein fliegengewicht aber du scheinst weiblich zu sein und dadurch ein bisschen weniger auf die waage zu bringen.
ich werde letztendlich ca 80 mit rucksack und allem krempel auf die waage bringen. ich habe nur angst da bei meinem alten rahmen die plattformen nicht sehr spürbar waren. ich denke aber dass sehr viel an der kinematik des hinterbaus liegt. und das soll beim tyee hervorragend sein.
 

nationrider

Welcome to the jungle!
Dabei seit
10. August 2001
Punkte für Reaktionen
772
Standort
NRW, Deutschland, Erde
Hallo,

ich schwanke gerade zwischen dem Tyee 2 und 1S in 650b.

In meiner gewählten Ausstattung liegen ca. 200€ zwischen den Modellen,
da ich zwar den Monarch RC3 bestelle aber bei der Gabel eine Pike RC auch ausreichen
müsste wenn ich keine Absenkung benötige.

Gibt es andere Kriterien die klar für die RCT3 sprechen?

Beim Rest bin ich bisher von der SLX-Gruppe sehr überzeugt was das P/L angeht.

Kann ich übrigens auf eine konventionelle KeFü vberzichten und statt dessen eine Bionicon c guide verbauen?
Die ist deutlich leichter....

Danke für sachdienliche Infos!

VG nationrider
 
Dabei seit
5. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
81
Standort
Hamburg
@shield: Ja, weiblich :D ich denke auch, dass die Kinematik mehr aus dem Dämpfer rausholt, als andere Rahmen es vielleicht könnten.

@nationrider: bin kein Gabelexperte, aber ich beschäftige mich auch gerade mit der Frage, ob Pike RC oder RCT3.. Demnach, was ich bisher gelesen habe, unterscheiden die beiden Modelle lediglich in der Art, dass die RCT3 drei vorwählbare Plattformstufen hat (so wie der Monarch Plus). Die RC kann im Prinzip genau dasselbe, du kannst die Druckstufe Klick für Klick so weit erhöhen, bis sie irgendwann fast "locked" ist.
Also wer Klicks zählen kann (mag) = RC
und wer sich mit Gabeleinstellungen überhaupt nicht befassen will, sondern nen idiotensicheren Hebel für Trail, Climb und Lock will = RCT3

Nice to know ist vielleicht,dass die RCT3 Variante ca. ~70-100 Gramm mehr wiegt, als die RC
 

Uraltbiker

Hobbyschrauber
Dabei seit
29. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
104
Standort
Kelkheim-Taunus
@shieldbin kein Gabelexperte, aber ich beschäftige mich auch gerade mit der Frage, ob Pike RC oder RCT3.. Demnach, was ich bisher gelesen habe, unterscheiden die beiden Modelle lediglich in der Art, dass die RCT3 drei vorwählbare Plattformstufen hat (so wie der Monarch Plus). Die RC kann im Prinzip genau dasselbe, du kannst die Druckstufe Klick für Klick so weit erhöhen, bis sie irgendwann fast "locked" ist.
Also wer Klicks zählen kann (mag) = RC
und wer sich mit Gabeleinstellungen überhaupt nicht befassen will, sondern nen idiotensicheren Hebel für Trail, Climb und Lock will = RCT3
Die RCT3 hat die vorwählbaren Stufen zusätzlich zur Druckstufenverstellung ! Wer das nicht braucht oder will und keine Absenkung braucht, kann bei der RC Version bleiben. Alternativ lässt sich die RCT3 auch als Soloair ohne Absenkfunktion ordern.
 

shield

aggrobat
Dabei seit
20. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
1.322
Standort
Karlsruhe
hat jemand ein bild wie die reverbalth inen rahmen geht?
ich hab hier schon eine reverb liegen, allerdings noch keinen rahmen.

mich würds interessieren damit ich beim zusammenbauen schon ne vorahnung hab. :)
 

GeorgeP

pixelschubser
Dabei seit
13. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
1.272
Standort
Stommeln
hat jemand ein bild wie die reverbalth inen rahmen geht?
ich hab hier schon eine reverb liegen, allerdings noch keinen rahmen.

mich würds interessieren damit ich beim zusammenbauen schon ne vorahnung hab. :)

Die leitung geht ins unterrohr rein und dann zum sattelrohr hoch, auf dem bild kann man es sehen

 
Dabei seit
19. November 2008
Punkte für Reaktionen
112
Würde es jemandem mit einem L Bike was ausmachen mal den Abstand von Sattelspitze bis Mitte Lenkeraufnahme am Vorbau zu messen?
Ich weiß, kommt auf Sattelposition und Vorbaulänge an. Die Info könnt ihr mir ja vielleicht dann noch mit auf den Weg geben.

Würde es gerne zu Vergleichszwecken wissen.

Dank euch!
 
Oben