• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

TYEE - Fragen, Antworten und Diskussionen

Dabei seit
6. Juni 2010
Punkte für Reaktionen
1.241
Standort
München
Lässt sich die verbaute Lyrik rc2 Solo Air absenken?
Nee, aber wennst die Gabel wirklich absenken musst, gibts im Baumarkt für nen schmalen Euro Hilfe.

Andererseits... das Bike ist nun mal kein Tourenbike. Und beim Tourenbike beschwert sich sicher auch keiner, dass es bergab nicht so gut wie das Tyee oder? :D
 

bernd e

Quertreiber
Dabei seit
17. August 2001
Punkte für Reaktionen
797
Standort
MSP
Für ein Enduro klettert das Tyee schon ordentlich. Ich pers. hatte noch nicht mal mit der 180er Gabel Probleme mit steigendem VR. Wenn das kommt, schieb ich. Spart kräfte und man sieht mehr von der Gegend. Bin dann doch mehr Genuss-/Spaßbiker als Racer ;) . Das darf aber jeder gerne für sich entscheiden.
 
Dabei seit
9. September 2015
Punkte für Reaktionen
149
für so touren kram hab ich mir nen Carbon Hardtail geholt ;) Geht zwar auch so mit dem Tyee aber damit ist es entspannter. hatte vorher das 160er Tyee und da kam auch manchmal dsa VR sehr hoch, hab jetzt das AM genommen aber bis jetzt war ich fast nur dem Hardtail unterwegs :(
 
Dabei seit
14. März 2009
Punkte für Reaktionen
114
Standort
Bern
Hi,
mein Dämpfer ist/war auch undicht. Sobald es auf dem Trail runter ging (und damit der Federweg genutzt wurde), war die Hälfte der Luft draußen... Das äußerte sich dann in 60% Sag und der Kurbel am Boden. Mein Tyee ist auch noch kein Jahr alt.

Ich habe dann erstmal einen kleinen Service machen lassen, da der sowieso anstand und ich dachte, dass vielleicht eine Dichtung nicht mehr richtig abdichtet (ggf. im Zusammenhang mit den niedrigen Temperaturen im Winter). Leider hat der Service überhaupt keine Wirkung gezeigt. In der Werkstatt war kein Luftverlust feststellbar, auch nicht im Wasserbad. Sobald der Dämpfer im Rad eingebaut war und auf dem Trail belastet wurde, war die Luft raus.
Der Dämpfer wurde daraufhin zu Propain eingeschickt. Morgen bekomme ich ihn wieder. Ich hoffe das Problem ist dann behoben.
Für mich klingt dein und @öughm 's Problem nach fehlendem Ausgleichen des Drucks. Die SuperDeluxe haben Aussparrungen, welche einen Druckausgleich der beiden Kammern bewirken. Der Ausgleich findet jedoch erst ab einem gewissen Einfedern statt. Der Sag reicht nicht. Nach dem ersten Pumpen sollte ein paar Mal ordentlich durchgefedert werden, um danach nochmals auf den gewünschten Wert zu pumpen. Allenfalls kann man das Prozedere wiederholen. Spätestens nach dem zweiten Mal sollte es hinhauen.

Meine Erfahrung ist, dass beim Ausgleich eine erhebliche Menge Luft aus der Hauptkammer fliesst, was euer Problem erklären könnte.

Hier die Anleitung (Seite 21):
https://www.sram.com/sites/default/files/techdocs/95.4118.001.000_user_manual_rear_suspension_rev_a.pdf

Wenn ihr das alles schon wusstet: Nichts für Ungut! :bier:
 
Dabei seit
18. September 2010
Punkte für Reaktionen
47
Bis zu welchem Fahrergewicht funktioniert denn der CANE CREEK INLINE COIL CS am neuen TYEE CF 2019 mit der 550LB Feder?
Wer hat Erfahrung mit der Combi und welche Einstellungen fahrt ihr an dem CANE CREEK?
 
Dabei seit
24. August 2018
Punkte für Reaktionen
76
Standort
Meschede
Soo erfolgreich ein 2018er Tyee mit den mint decals aus 2019 "transformiert" :)

Sehen deutlich wertiger aus, das PROPAIN ist deutlich besser lesbar aber sind einzelne Buchstaben. Der Rahmenschutz hat sich somit leicht verringert :(

Zusätzlich noch den neuen Mudfender installiert mit dem Häuptling drauf, mal sehen ob er auch taugt grins
 
Dabei seit
16. Oktober 2016
Punkte für Reaktionen
2
Soo erfolgreich ein 2018er Tyee mit den mint decals aus 2019 "transformiert" :)

Sehen deutlich wertiger aus, das PROPAIN ist deutlich besser lesbar aber sind einzelne Buchstaben. Der Rahmenschutz hat sich somit leicht verringert :(

Zusätzlich noch den neuen Mudfender installiert mit dem Häuptling drauf, mal sehen ob er auch taugt grins
Danke für die Info! Also auch die Decals an der Oberseite des Rahmens, da wo man immer drauf guckt beim fahren, passen?
 
Dabei seit
24. August 2018
Punkte für Reaktionen
76
Standort
Meschede
Bilder vom Bike folgen heute abend - bis auf die decals ist das quasi matschbraun *lach*

Haben alle super gepasst, nur Unterrohr hab ich nicht gemacht da mir das ausschneiden von der Bohrung für die Kabelhalter zuviel Fuckel gewesen wäre - und am Ende sieht man es eh nicht wirklich.

Am Oberrohr ist er ganz leicht schief geworden, bräuchte iwann nochmal nen Satz um die Fehler auszumerzen (mini Luftblasen und nicht 100% gerade alles)

Anbei die Bilder von den 4 Mudfender - sind jeweils immer 2 Motive, bei meinem Tyee und Hugene.
 

Anhänge

Dabei seit
5. November 2017
Punkte für Reaktionen
0
Hallo Leute, ich hätte eine kurze Frage zum Federweg beim Tyee AL und Tyee CF.
Auf der Homepage von Propain wird beim AL max. Federweg mit 160, beim CF mit max. 170 angegeben - hier ist ja bei beiden die gleiche Feder (Highend die Fox 36 Factory) eingebaut mit 160mm.
Kann mir das jemand kurz erklären wieso bei CF dann max die 170 erreicht werden können und beim AL nicht? :) Ich würde nämlich gerne auf 170 kommen, aber das AL bevorzugen.

Danke schonmal im Voraus für Eure hilfe!
 
Dabei seit
9. September 2015
Punkte für Reaktionen
149
Hey den genauen Grund kann dir nur PP am Telefon sagen :) Du kannst schon ne 170er Gabel einbauen aber damit verlierst du dann die Garantie. Das 18er Modell hatte noch eine Freigabe bis 170 mm aber im Vergleich zu den Vorjahren hat sich der Rahmen deutlich mehr verändert beim Modellwechsel auf 19.
 
Dabei seit
10. April 2011
Punkte für Reaktionen
361
Standort
Riesenbeck
Hab versucht mein Tyee aufzubauen, hat auch soweit geklappt ausser der Dämpfer.

Gibt es einen Trick oder einen Tipp mit welcher Dämpferpumpe ich den Rock Shox Dämpfer(Monarch RL) im Tyee al aufpumpe. hab keine Lust die Kurbel zu demontieren, da diese das Ventil versperrt.
 
Dabei seit
14. März 2009
Punkte für Reaktionen
114
Standort
Bern
@wenners
Da kommst du an einem Winkeladapter nicht vorbei. Ich hätte noch einen unbenutzten von Reset Racing. Jenen, welcher drehbar ist und so nicht mehr gekauft werden kann. Ich kaufte ihn vor dem Erhalt meines Tyee, um dann festzustellen, dass das Ventil beim SuperDeluxe zur anderen Seite rausschaut...

upload_2019-3-22_16-36-56.png


Wenn du Interesse hast, kannst du mir eine PM schreiben.

PS: Werde dieses Wochenende wohl nicht viel im Internet sein. Werde ev. erst Montag antworten.
 

Anhänge

Dabei seit
10. April 2011
Punkte für Reaktionen
361
Standort
Riesenbeck
@wenners
Da kommst du an einem Winkeladapter nicht vorbei. Ich hätte noch einen unbenutzten von Reset Racing. Jenen, welcher drehbar ist und so nicht mehr gekauft werden kann. Ich kaufte ihn vor dem Erhalt meines Tyee, um dann festzustellen, dass das Ventil beim SuperDeluxe zur anderen Seite rausschaut...

Anhang anzeigen 840953

Wenn du Interesse hast, kannst du mir eine PM schreiben.

PS: Werde dieses Wochenende wohl nicht viel im Internet sein. Werde ev. erst Montag antworten.

Danke fürs Angebot aber dann lass ich mir was einfallen.
Will fahren und einmal einstellen sollte ja wohl reichen!

Bei 90Kg fahrfertig kann mir wer ne Empfehlung geben wieviel psi/bar da drauf müssen....
 
Dabei seit
18. September 2010
Punkte für Reaktionen
47
Mit welcher Basis-Einstellung wird denn der "Double Barrel Inline Coil" am Tyee 2019er ausgeliefert von Propain?
 
Dabei seit
8. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
25
Nur kurz für alle Interessierten:

Hatte gestern die erste Fahrt mit einem neuen Tyee (2018er Modell) nach Umstieg von einem Canyon Spectral (Al 6 EX aus 2017).
Das Bike ist dem Spectral für mich in allen Belangen überlegen - Die Selva in 170mm ist überragend, der Hinterbau wippt in offener Dämpferstellung (RS Super Deluxe) selbst bei technischen Passagen kaum (ich habe zwischendurch sogar angehalten und wollte ihn aufmachen - dabei dann gesehen, dass er bereits offen ist), Uphill somit mindestens gleichwertig.
Bergab vermittelt es durch die hohe Laufruhe sehr viel Sicherheit, genau das, was ich mir gewünscht hab :)
 
Dabei seit
26. Februar 2019
Punkte für Reaktionen
0
Sentient: You say you experiance wery limited bob / bounces during climbs. Can you say the same thing when you ride more easy climbs or roads on a higher gear, for example no 6,7 or 8.
 

H.B.O

Worldcupfahrer
Dabei seit
11. März 2006
Punkte für Reaktionen
602
Standort
Regensburg
So, ich hab das tyee (2019) bzw den fox dpx 2 schon ziemlich nahe an dem was ich mir vorstelle. Für mich funktioniert er am besten mit 27 % sag ( bei mir 285 psi) , keinem spacer und 8 clicks druckstufe von komplett zu. Zugstufe nach gefühl und temperatur, zwischen 2 und 20 grad is ja momentan alles dabei.
 

H.B.O

Worldcupfahrer
Dabei seit
11. März 2006
Punkte für Reaktionen
602
Standort
Regensburg
ich wiege fahrfertig vermutlich knapp unter 75 kg, ich hab aber keine waage. ja es wippt, hoch ist es aber nicht so sehr ein problem, das tyee hat in den kleinen gängen schon ordentlich antisquat und beim hochkurbeln tritt man auch eher ruhiger.

so eingestellt kann der dämpfer schön frei arbeiten, trotzdem schlägt er nciht durch. bezüglich des wippens hilft es vermutlich, dass ich den dämpfer eher auf der langsameren seite fahre.

beim sprint in den mittleren gängen ist es nicht optimal, aber das war mit weniger luft und mehr druckstufe eher noch schlechter. zuletzt hatte ich den gleichen druck mit recht viel druckstufe (3 clicks von zu), das hat sich zu zäh angefühlt, schrittweise hab ich dann die druckstufe reduziert -für mich passt es jetzt. für mich ist das tyee eher ein minidownhiller den man hochtreten kann, als enduroracebike bräuchte es eine remote dämpferverstellung.
 
Dabei seit
23. Mai 2006
Punkte für Reaktionen
12
So, hab jetzt ins Tyee CF 2019 (Grösse M) die Revive 185 eingebaut. Lässt sich ganz versenken. Den Anschluss unten muss man allerdings um 90° drehen. Einstecktiefe bis zur Verjüngung ist 253mm.

Eigentlich schade, dass die nicht im Konfigurator verfügbar ist...
 
Dabei seit
18. September 2010
Punkte für Reaktionen
47
So, ich hab das tyee (2019) bzw den fox dpx 2 schon ziemlich nahe an dem was ich mir vorstelle. Für mich funktioniert er am besten mit 27 % sag ( bei mir 285 psi) , keinem spacer und 8 clicks druckstufe von komplett zu. Zugstufe nach gefühl und temperatur, zwischen 2 und 20 grad is ja momentan alles dabei.
Ist bei mir sehr ähnlich. Habe zwar noch etwas mehr Druck auf dem DPX2 auf Grund des Gewichts, aber Low-Speed Compression quast ganz offen und den Rebound eher langsam. Treten geht damit gut und bei langen Anstiegen kann man ja am Dämpfer auf Firm umstellen. ;-)
 
Oben