TYEE - Fragen, Antworten und Diskussionen

Dabei seit
14. März 2015
Punkte Reaktionen
47
Ort
Stuttgart
Meine GX läuft auch im 3. oder 4. Gang unsauber - und ich hab da schon Stunden zugebracht das feinzutunen.
Vielleicht hab ichs einfach nicht drauf.
 
Dabei seit
23. Dezember 2018
Punkte Reaktionen
7
Meine GX läuft auch im 3. oder 4. Gang unsauber - und ich hab da schon Stunden zugebracht das feinzutunen.
Vielleicht hab ichs einfach nicht drauf.
Das gleich bei mir auch! Die letzte Woche bin ich fast durchgedreht. Habe auch schon gegoogelt wie blöd. Über die Zug Spannung bekomme ich das leichte knacken der Gänge zwar weg aber der Rest ist dann natürlich nicht mehr richtig...
 
Dabei seit
13. August 2008
Punkte Reaktionen
524
Ort
Lahntal
Hatte das gleiche Problem + andere mit ner 10fach GX. Am Schaltauge war mit bloßem Auge nichts zu erkennen, auch auf einer absolut planen Fläche nicht.

Neues eingebaut - Problem weg.

Bevor ich da Stunden zubringe mit der Feineinstellung würde ich mal ein neues schaltauge testen.

Evtl. auch mal schauen, ob Schaltauge und Schaltwerk wirklich fest sind.
 
Dabei seit
6. Februar 2017
Punkte Reaktionen
199
Ort
Bramsche
Ich bin tatsächlich auch kurz davor mit nen Tyee AL zu bestellen, bin mir aber mit Rahmen Größe, Sattelstütze und Dämpfer noch unsicher... Ich bin 181cm groß und habe ne Schrittlänge von 83cm. Bauchgefühl sagt Größe L aber ich habe leider hier bei Osnabrück keine Möglichkeit nen 2019er in M oder L zu testen.... Wegen der Sattelstütze... Da würde ich zur 160er Bikeyoke tendieren, passt das in etwa?
Beim Dämpfer bin ich wegen meinem nackig Gewicht von 113kg unsicher... SuperDeluxe, Fox oder den CC coil? Tendenz geht zum CC coil aber die letzte stahlfeder die ich gefahren bin war vor 20 Jahren in nem Baumarkt Bike xD
 

ExcelBiker

veni, vidi, bici
Dabei seit
4. August 2012
Punkte Reaktionen
2.385
Ort
da wo andere Urlaub machen
Ich bin 181cm groß und habe ne Schrittlänge von 83cm. Bauchgefühl sagt Größe L aber ich habe leider hier bei Osnabrück keine Möglichkeit nen 2019er in M oder L zu testen.... Wegen der Sattelstütze... Da würde ich zur 160er Bikeyoke tendieren, passt das in etwa?
Ich würde dann zu L tendieren. Auch die 160er BikeYoke sollte passen. Ein Kumpel von mit hat das alte L und ist 177 groß und hat auch die 160er BikeYoke drin. Und er ist kurzhaxig.
 
Dabei seit
7. August 2003
Punkte Reaktionen
36
Ich bin tatsächlich auch kurz davor mit nen Tyee AL zu bestellen, bin mir aber mit Rahmen Größe, Sattelstütze und Dämpfer noch unsicher... Ich bin 181cm groß und habe ne Schrittlänge von 83cm. Bauchgefühl sagt Größe L aber ich habe leider hier bei Osnabrück keine Möglichkeit nen 2019er in M oder L zu testen.... Wegen der Sattelstütze... Da würde ich zur 160er Bikeyoke tendieren, passt das in etwa?
Beim Dämpfer bin ich wegen meinem nackig Gewicht von 113kg unsicher... SuperDeluxe, Fox oder den CC coil? Tendenz geht zum CC coil aber die letzte stahlfeder die ich gefahren bin war vor 20 Jahren in nem Baumarkt Bike xD

Hi,
ich war auch unsicher welche Größe mir (176/80) besser passt. Nach einer Vergleichsfahrt auf beiden Rädern habe ich mich dann ganz klar für das L entschieden, weil sich meine bisherige Sitzposition auf dem M nicht bzw. nicht gut realisieren ließ. Im L (mit 50er Vorbau) stehe ich wunderbar zentral im Rad. Unterschied in der Agilität hab ich nicht nennenswert feststellen können. Bikeyoke 160 sollte sich ganz knapp ausgehen bei mir. Falls doch nicht, dann kommt ne One Up rein, die ich dann genau auf meine Sitzhöhe einstellen kann. Zum Dämpfer kann ich nichts sagen, ich hab mir für den Super Deluxe entschieden, wiege aber auch "nur" 80 kg.

JoBo
 
Dabei seit
3. Mai 2019
Punkte Reaktionen
24
Ort
Nbg
Ich warte aktuell auf das Eintreffen meines Tyees in Alu raw.

Ist es sinnvoll bei Alu raw Rahmenschutzfolie anzubringen?
Wenn ja, könnt ihr eine bestimmte empfehlen?

Merci!
 
Dabei seit
12. April 2009
Punkte Reaktionen
16
Moinsen,

meins ist zwar in Gunmetall lackiert / gepulvert, aber ich denke Steinschläge sehen auch bei raw nicht so toll aus. Vielleicht hat man aber auch einfach nur ein besseres Gefühl

Ich habe bei mir einen kompletten Decal-Satz von Easy-Frame drauf und bin sehr zufrieden damit! Ist nicht ganz so günstigt, aber funktioniert meiner Meinung nach sehr gut:daumen:
 
Dabei seit
6. Februar 2017
Punkte Reaktionen
199
Ort
Bramsche
Hi,
ich war auch unsicher welche Größe mir (176/80) besser passt. Nach einer Vergleichsfahrt auf beiden Rädern habe ich mich dann ganz klar für das L entschieden, weil sich meine bisherige Sitzposition auf dem M nicht bzw. nicht gut realisieren ließ. Im L (mit 50er Vorbau) stehe ich wunderbar zentral im Rad. Unterschied in der Agilität hab ich nicht nennenswert feststellen können. Bikeyoke 160 sollte sich ganz knapp ausgehen bei mir. Falls doch nicht, dann kommt ne One Up rein, die ich dann genau auf meine Sitzhöhe einstellen kann. Zum Dämpfer kann ich nichts sagen, ich hab mir für den Super Deluxe entschieden, wiege aber auch "nur" 80 kg.

JoBo

Ich danke dir für die gute Hilfe, dann wird es bei mir ebenfalls das L werden :)
 
Dabei seit
10. August 2015
Punkte Reaktionen
285
Ort
Odenwald | Pfalz
Nach langem Hin und Her werde ich jetzt wohl doch mein frisch aufgebautes Tyee verkaufen - und auf das Hugene wechseln, fühle mich da einfach wohler.

Das Tyee ist gerademal eingerollt. Alles so gut wie neu, die Bremsen sind noch nichtmal richtig eingebremst.

Könnt ihr mir helfen und abschätzen, was ein fairer Preis wäre?

  • 2017er AL Rahmen (L, gunmetal grey)
  • 170mm Lyrik RCT3 DebonAir
  • RS Deluxe Dämpfer
  • GX Eagle 1x12 mit DUB Lager
  • Formula Cura
  • Fox Transfer 150mm Stütze
  • LRS handeingespeicht aus DT Swiss EX511 mit Hope Pro4 Naben

(Falls ich hier im Thread ganz falsch sein sollte bitte ich um Verzeihung, wo wäre die Frage ggf. besser platziert?)
 
Dabei seit
18. September 2010
Punkte Reaktionen
48
FOX FLOAT DPX2 am Tyee 2019er.
Nutz ihr den ganzen Federweg mit dem Dämpfer wenn ihr ihn auf 30% Sag eingestellt habt?
Habe bei ca. 95kg fahrfertig 285psi immer gut 1cm am Dämpfer oben übrig. Es ist kein Spacer im Dämpfer verbaut. Rahmen kommt mir sehr progressiv vor.
Wer hat bessere Erfahren und Setup mit dem Dämpfer an dem Rad?
 
Dabei seit
29. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
492
Ort
Ilmenau
Ich hab beim 2018er Tyee AM eher das Problem, dass mein SAG eher so in Richtung 40 bis 50% geht. Mir persönlich steht das Bike zu tief im FW. Da wäre mir mehr Progression im beginnenden mittleren Federweg lieber. Ist mir bissl sehr fluffig.
 
Dabei seit
11. November 2013
Punkte Reaktionen
2.140
Ort
Siegen
Ich hab beim 2018er Tyee AM eher das Problem, dass mein SAG eher so in Richtung 40 bis 50% geht. Mir persönlich steht das Bike zu tief im FW. Da wäre mir mehr Progression im beginnenden mittleren Federweg lieber. Ist mir bissl sehr fluffig.
Dann Pump mal Luft rein. :D
Normal ist das nicht.
Fahre meinen Topaz im 18er mit ca 20%
 
Dabei seit
18. September 2010
Punkte Reaktionen
48
FOX FLOAT DPX2 am Tyee 2019er.
Nutz ihr den ganzen Federweg mit dem Dämpfer wenn ihr ihn auf 30% Sag eingestellt habt?
Habe bei ca. 95kg fahrfertig 285psi immer gut 1cm am Dämpfer oben übrig. Es ist kein Spacer im Dämpfer verbaut. Rahmen kommt mir sehr progressiv vor.
Wer hat bessere Erfahren und Setup mit dem Dämpfer an dem Rad?

Keiner hier mit Erfahrung zum Fox Dämpfer am Tyee?
 
Dabei seit
29. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
492
Ort
Ilmenau
Im super deluxe hatte ich glaub 220psi drin und kam auf 25-30% bei ca 76 kg nackt. Hatte 3 Token drin. Der brauchte schon mehr Druck als der Hersteller es für das Gewicht angegeben hat.

Gut. Das ist dann schon was anderes. Kannst du sagen/schätzen, wieviel Druck der "verträgt" ohne Tokens dafür bei Fahrergewicht von ~100kg nackisch? Ehrlich gesagt, so ohne Montageständer ist bei mir schon der innere Widerstand recht hoch, den Dämpfer auszubauen und Tokens zu montieren, auch wenn es wohl nötig wäre damit der Dämpfer die Performance zeigt, die ich möchte. Bis ich so was das erste Mal gemacht habe, bin ich da eher der Schisser.
 
Oben