• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

TYEE - Fragen, Antworten und Diskussionen

H.B.O

Worldcupfahrer
Dabei seit
11. März 2006
Punkte für Reaktionen
573
Standort
Regensburg
Hallo, habe noch ne fragr zu dem Dämpfer Problem.
Den CCDB IL gibt es in zwei Varianten bei der länge 210/55, einman mit den "standart" Auge (auf dem Bild rechts) und dan mit dem längerem Auge (Bild lings). Der dem mit "standart" Auge, ist mir das mit der Fäder pasiert. Kann es sein das dass TYEE den Dämpfer mit dem längerem Auge braucht?
Weis jemand welcher dort verbaut seien soll??
Danke euch.
[
Dass der inline mit 2 unterschiedlich langen Augen kommt ist mir neu, es gibt lediglich normales auge und "open end eye" dazu hab ich schonmal was geschrieben. letzteres heisst aber nichtdass das auge/oberteil länger ist sondern nur dass der durchmesser 15mm statt 14,7 ist. 14,7 war mal das standardmaß von cc, bei rahmen mit dämpferverlängerungen gabs aber dann probleme weil die auf 15mm (ohne buchse) fox oder rs augen ausgelegt waren. seit dem gibts "open end eye" -15mm auge auf einer seite. zurück zu Deiner Frage, eigentlich gehört in das tyee das normale auge, da sich die einbaulänge aber nicht verändert geht auch open end eye. mein cc db cs ist zum beispiel einer.

ich hab gestern festgestellt, dass auch die öhlinsfeder anschlägt wenn ich sie nicht genau ausrichte. es gibt aber eine lösung: man kauft sich eine sa feder (teuer) im cc dämpfer braucht man pom spacer, den oberen pom spacer (plastik) schleift man an der rückseite ganz oben ab, damit dürfte das problem gelöst sein -kostet halt 125 €
 
Dabei seit
16. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
22
Kann mir jemand sagen mit welchem Drehmoment ein Kettenblatt an der Truvativ Descendant Carbon Kurbel angeschraubt wird. (Ich meine nicht die 54Nm, mit denen die Kurbel selbst angeschraubt wird.)

Und Pedale? 32Nm?
 
Dabei seit
4. Februar 2019
Punkte für Reaktionen
0
[
Dass der inline mit 2 unterschiedlich langen Augen kommt ist mir neu, es gibt lediglich normales auge und "open end eye" dazu hab ich schonmal was geschrieben. letzteres heisst aber nichtdass das auge/oberteil länger ist sondern nur dass der durchmesser 15mm statt 14,7 ist. 14,7 war mal das standardmaß von cc, bei rahmen mit dämpferverlängerungen gabs aber dann probleme weil die auf 15mm (ohne buchse) fox oder rs augen ausgelegt waren. seit dem gibts "open end eye" -15mm auge auf einer seite. zurück zu Deiner Frage, eigentlich gehört in das tyee das normale auge, da sich die einbaulänge aber nicht verändert geht auch open end eye. mein cc db cs ist zum beispiel einer.

ich hab gestern festgestellt, dass auch die öhlinsfeder anschlägt wenn ich sie nicht genau ausrichte. es gibt aber eine lösung: man kauft sich eine sa feder (teuer) im cc dämpfer braucht man pom spacer, den oberen pom spacer (plastik) schleift man an der rückseite ganz oben ab, damit dürfte das problem gelöst sein -kostet halt 125 €
Ich war noch im Laden und habe mit nem Mechaniker der sich mit CC beschäftigt gesprochen und der hats erklärt.
Das normalerweise das "kurze" Auge verkauft wird (im Internetshop nur das kurze), aber CC hat noch die Variente mit dem längeren. Aber das kann man nur bei einpar Rahmen reinmachen (Propain TYEE AL zumbeispiel, da klapt es nicht mit dem kurzem) weil, es könnte passieren das dass Auge bricht ven der Hebelefekt stärker wirkt, bei dem grösserem Auge.
 

H.B.O

Worldcupfahrer
Dabei seit
11. März 2006
Punkte für Reaktionen
573
Standort
Regensburg
Ich war noch im Laden und habe mit nem Mechaniker der sich mit CC beschäftigt gesprochen und der hats erklärt.
Das normalerweise das "kurze" Auge verkauft wird (im Internetshop nur das kurze), aber CC hat noch die Variente mit dem längeren. Aber das kann man nur bei einpar Rahmen reinmachen (Propain TYEE AL zumbeispiel, da klapt es nicht mit dem kurzem) weil, es könnte passieren das dass Auge bricht ven der Hebelefekt stärker wirkt, bei dem grösserem Auge.
danke sehr interessant, ich hab mich schon gefragt warum das problem immer dann auftritt wenn endkunden (eigentlich passende) dämpfer einbauen. insgesamt hinterlässt das aber einen sehr bitteren nachgeschmack, da ich mit propain anfang des jahres eine nicht immer sehr schöne diskussion hatte welche stahlfederdämpfer reingehen.

für mich war für den kauf entscheidend, dass ich einen guten vollwertigen stahlfederdämpfer einbauen kann (den inline wollte ich nicht, da mein inline erster generation eine katastrophe war). nach funkstille wurde zunächst gesagt, es passt eben nur der inline -obwohl in der pressemitteilung werbung damit gemacht wurde dass jetzt auch (mehrere) stahlfederdämpfer passen. nach hickhack und schnippischen bemerkungen, dass man mir ja nichts sagen könne da alles eh im forum lande (wahr aber so what?!) hat man mir dann gesagt, dass es ein internes sheet gibt auf dem vermerkt ist, dass der ext, der inline und der db cs passen. ich hab mir dann einen db cs gekauft -um jetzt festzustellen, dass der käufliche db cs nicht passt und man eigentlich eine spezielle version braucht -toll.

die angebliche möglichkeit nachträglich stahlfederdämpfer zu montieren existiert also nicht und die ganze diskussion mit pp war auch obsolet.

ich werd schaun dass ich mir für oben eine art pom spacer mache und den hinten sehr dünn mache. gute kommunikation geht aber anders. ich hab gesehen dass es die nukeproof feder mit reduzierer für 80€ gibt das wär dann immerhin billiger als die 125 für ext.

@Divaduss : was machst jetzt ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. Februar 2019
Punkte für Reaktionen
0
danke sehr interessant, ich hab mich schon gefragt warum das problem immer dann auftritt wenn endkunden (eigentlich passende) dämpfer einbauen. insgesamt hinterlässt das aber einen sehr bitteren nachgeschmack, da ich mit propain anfang des jahres eine nicht immer sehr schöne diskussion hatte welche stahlfederdämpfer reingehen.

für mich war für den kauf entscheidend, dass ich einen guten vollwertigen stahlfederdämpfer einbauen kann (den inline wollte ich nicht, da mein inline erster generation eine katastrophe war). nach funkstille wurde zunächst gesagt, es passt eben nur der inline -obwohl in der pressemitteilung werbung damit gemacht wurde dass jetzt auch (mehrere) stahlfederdämpfer passen. nach hickhack und schnippischen bemerkungen, dass man mir ja nichts sagen könne da alles eh im forum lande (wahr aber so what?!) hat man mir dann gesagt, dass es ein internes sheet gibt auf dem vermerkt ist, dass der ext, der inline und der db cs passen. ich hab mir dann einen db cs gekauft -um jetzt festzustellen, dass der käufliche db cs nicht passt und man eigentlich eine spezielle version braucht -toll.

die angebliche möglichkeit nachträglich stahlfederdämpfer zu montieren existiert also nicht und die ganze diskussion mit pp war auch obsolet.

ich werd schaun dass ich mir für oben eine art pom spacer mache und den hinten sehr dünn mache. gute kommunikation geht aber anders. ich hab gesehen dass es die nukeproof feder mit reduzierer für 80€ gibt das wär dann immerhin billiger als die 125 für ext.

@Divaduss : was machst jetzt ?
Ist schon mal was neues das man das andere Auge nur im Laden bekommnt (propain könnte das auf dem web auch definieren das man das grössere braucht).

Der CCDB CS sollte auch reingehen aber wieder die andere Variante. Man kauch auch das grössere Auge separat kaufen haben sie mir im Laden gesagt.

Jetzt passt es einwandfrei, habe so 1cm Freiraum noch, also wunderbar. Bin froh dass ich endlich ohne Probleme weiterfahren kann.
Aber war schon nervig das rumgemache ganze
 

H.B.O

Worldcupfahrer
Dabei seit
11. März 2006
Punkte für Reaktionen
573
Standort
Regensburg
danke, nur hab ich die andere variante des ccdb cs und es geht nicht bzw nur wenn die feder komplett mittig ist (und das spitze ende nicht nach hinten zeigt). ich hab im bikemarkt einen spacer gesehen der passen müsste den schleif ich hinten ab -nervig trotzdem
 

H.B.O

Worldcupfahrer
Dabei seit
11. März 2006
Punkte für Reaktionen
573
Standort
Regensburg
Ok, danke man kann also nicht einfach das oder die augen tauschen, dass es passt.ich kann die feder ca. 2cm tiefer spacern, das werd ich machen, dann passts auch.
 
Dabei seit
16. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
22
Kann jemand sagen, ob beim 2019er Tyee, wenn man das mit Carbonkurbeln, aber ohne Pedale bestellt hat, Unterlegscheiben dabei sind?
 
Dabei seit
16. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
22
Ist das normal, dass beim 2019er Tyee CF sich der Plattform Hebel des DPX2 nicht in die Open Position drehen lässt, wenn das Rad im Montageständer hängt. Der Hebel stößt an den Rahmen.
 

Anhänge

Dabei seit
16. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
22
Ja, wird so verkauft. Ich hatte das Rad bis jetzt nur im Ständer hängen. Vermutlich federt der Dämpfer ja bei Belastung im Stehen so weit ein, dass es dann passt. Da fehlen nur ein paar Millimeter. Trotzdem komisch.
Vielleicht kann da ja noch jemand etwas zu sagen.
 
Dabei seit
11. November 2013
Punkte für Reaktionen
1.039
Standort
Siegen
Kann man den Hebel nicht anders drehen?
Schraube in der Mitte lösen und Hebel anders positionieren.
Hab das hier glaube ich schon mal gelesen.
 
Dabei seit
16. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
22
Das muss ich mal probieren, aber wenn das so ab Werk kommt, wäre das ja nicht so prickelnd, dass man das erst umfummeln muss.

OK, laut Serviceanleitung ist da wohl eine Madenschraube. Vielleicht kann man ihn einfach umdrehen. Muss ich später mal probieren. Komisch, dass sonst noch niemand das Problem hatte.

Edit: Das Problem und seine Lösung sind auf Seite 568 beschrieben. Trotzdem nicht ok von Propain, finde ich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. August 2003
Punkte für Reaktionen
17
Edit: Das Problem und seine Lösung sind auf Seite 568 beschrieben. Trotzdem nicht ok von Propain, finde ich.
Die Lösung heisst RS SuperDeluxe ... kommt man auch besser mit der Dämpferpumpe dran, weil der Zugang auf der linken Radseite liegt.8-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben