TYEE - Fragen, Antworten und Diskussionen

Dabei seit
2. Mai 2019
Punkte Reaktionen
222
Wie stark war das ausgeprägt?

standest du hinter dem bike, konnten wir es mit bloßem auge sofort sehen. Unsere nicht geeichte Messung ergab ca. 5-6,5 mm.

zudem war das LR nicht nur versetzt, es war auch von der achse schief.

hier mal übertrieben dagestellt:

schwar der hauptrahmen, grün das hintere Laufrad.

1631446294689.png


aber wurscht, sowas sollte halt echt nicht sein.
 
Dabei seit
23. Mai 2018
Punkte Reaktionen
38
Vielen Dank für euer Feedback.

Für mich sieht es „erstmal nicht“ nach einer schiefen Achse aus.

Habe ebenfalls eine Wasserwaage als Verlängerung seitlich an den Mantel gelegt.
Auf der einen Seite steht es über auf der anderen nicht.


Mail an Propain ging bereits raus. Bin gespannt was zurück kommt.
 

Anhänge

  • 6973FD48-CD8C-4950-984F-35C16520F6E0.jpeg
    6973FD48-CD8C-4950-984F-35C16520F6E0.jpeg
    331,1 KB · Aufrufe: 233
  • C56E9FAA-E36D-4FB3-95DA-BB35C8740A4C.jpeg
    C56E9FAA-E36D-4FB3-95DA-BB35C8740A4C.jpeg
    244,2 KB · Aufrufe: 145
  • 07B119C8-3705-400B-A7DF-17DA052AAE8B.jpeg
    07B119C8-3705-400B-A7DF-17DA052AAE8B.jpeg
    195,6 KB · Aufrufe: 130
  • 911137D2-999F-4370-96D7-966FC60C44CB.jpeg
    911137D2-999F-4370-96D7-966FC60C44CB.jpeg
    196,6 KB · Aufrufe: 154
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
28. Februar 2021
Punkte Reaktionen
186
IMG_20210912_171844.jpg


Anhang anzeigen 1338650

Habe gestern festgestellt, dass das Spaltmass zwischen Bremscheibe und Rahmenaufnahme für die Bremse auch sehr optimistisch dimensioniert ist. Stört mich nicht sonderlich aber dickere Scheibe geht wohl nicht mehr. Ist das bei euch auch so (Tyee CF 29, 2020)?
 

mmo2

Aluminium Rules
Dabei seit
17. März 2004
Punkte Reaktionen
715
Ort
Raum Stuttgart
Anhang anzeigen 1338646

Anhang anzeigen 1338650

Habe gestern festgestellt, dass das Spaltmass zwischen Bremscheibe und Rahmenaufnahme für die Bremse auch sehr optimistisch dimensioniert ist. Stört mich nicht sonderlich aber dickere Scheibe geht wohl nicht mehr. Ist das bei euch auch so (Tyee CF 29, 2020)?
Am AL hab ich definitiv mehr Platz, bekomme sogar die Hopescheiben mit der Saint schleiffrei. Mache heute mal ein Bild von oben....
 
Dabei seit
30. Januar 2020
Punkte Reaktionen
185
Vielleicht ein Frage der Ansprüche: Wer Santa Cruz zahlt, bekommt auch Santa Quality. Das ist eine ganz andere Welt (auch hier bestätigen Ausnahmen die Regel). Bei meinem Tyee gibt es für den Preis absolut nix zu mäkeln.

P.S.: Machmal frage ich mich schon, was hier so hoch poppt. Klar, wenn etwas schleift oder übermäßig schief steht, geht das gar nicht, da hilft nur reklamieren und/oder nacharbeiten. Aber wir reden bei Propain i.A. über Top-Performance der Produkte im eher unteren bis mittleren Preissegment bei relativ viel Handarbeit. Irgendwas wird da halt auch mal zu kurz kommen...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. August 2015
Punkte Reaktionen
426
Ort
Odenwald | Pfalz
Ist das bei euch auch so (Tyee CF 29, 2020)?
Ja, da ist tatsächlich nicht sehr viel Luft. Eine 203mm Trickstuff Dächle HD läuft aber an meinem 29er L Rahmen schleiffrei :daumen:

mich erstaunt es immer mehr das der tyee rahmen von der verarbeitung eher dürftig ist.... puh.
Nicht, dass hier jetzt ein falscher Eindruck entsteht:
Ich kann natürlich nur für mein Tyee CF (und bedingt für die beiden Tyee von Freunden) sprechen: Da ist jedoch alles tiptop. Das HR läuft mittig und in der Spur, das Schaltauge liegt sauber auf und ich wüsste nicht, was da bei Santa Cruz & Co besser sein sollte 😇
 

DennisMenace

Loud cassettes save lives.
Dabei seit
13. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
2.291
Ort
Freie Seite des Limes
Vielleicht ein Frage der Ansprüche: Wer Santa Cruz zahlt, bekommt auch Santa Quality. Das ist eine ganz andere Welt (auch hier bestätigen Ausnahmen die Regel). Bei meinem Tyee gibt es für den Preis absolut nix zu mäkeln.

P.S.: Machmal frage ich mich schon, was hier so hoch poppt. Klar, wenn etwas schleift oder übermäßig schief steht, geht das gar nicht, da hilft nur reklamieren und/oder nacharbeiten. Aber wir reden bei Propain i.A. über Top-Performance der Produkte im eher unteren bis mittleren Preissegment bei relativ viel Handarbeit. Irgendwas wird da halt auch mal zu kurz kommen...
Da muss ich mal von a bis z widersprechen. Ein Santa Cruz Rahmenset kostet so 3500. Meinen Bronson bekam ich 2018 für 2900. Das Tyee CF mit Dämpfer 2700. Also, dass man in Vogt was verschenkt, wäre mir nicht aufgefallen. Die Qualität halte ich für vergleichbar...mit Mängeln. Den Mist mit dem Lower Link Lager auf der Pivotachse hat vermutlich jeder im Forum mal von mir gelesen. Hoffe ich zumindest. Und das Tyee hat außer der Leitungsführung jetzt keine so offensichtlichen Mängel, wie das Bronson. Bei mir ist es eher so ein Gefühl. Manchmal fühlt es sich irgendwie weich an, dann klappert wieder was. Der Hinterbau flext stark, auch wenn manche das inzwischen gut finden. Aber eins ist für mich ganz klar. Es ist das beste Bike, dass ich von den Fahreigenschaften bisher hatte. Springen ist einfach super damit. Wie an der Leine geführt. Und der Hinterbau spricht genial an, ohne zu sehr durchzugehen. Fahren ist ein Traum damit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Mai 2018
Punkte Reaktionen
38
Als Ergänzung zu meinem Bild mit dem Schaltauge. Das liegt natürlich plan auf. Es ging mir um den Spalt der vorhanden ist. Somit kann man das Schaltauge etwas hin und her bewegen. Da war die Frage ob der Spalt durchgängig sein muss beim Festziehen oder es dann nach unten an der „Kante“ anschlagen soll …
 
Dabei seit
24. April 2002
Punkte Reaktionen
17
Ort
...bei Heidelberg!
Vielen Dank für euer Feedback.

Für mich sieht es „erstmal nicht“ nach einer schiefen Achse aus.

Habe ebenfalls eine Wasserwaage als Verlängerung seitlich an den Mantel gelegt.
Auf der einen Seite steht es über auf der anderen nicht.


Mail an Propain ging bereits raus. Bin gespannt was zurück kommt.
Sieht bei meinem Tyee CF 29 genauso aus. Laufrad ist ca. 3mm nach links versetzt. Ist mir bis heute aber nicht direkt aufgefallen und hab auch noch nichts negatives verspürt.
Bin gespannt was Propain bei dir dazu sagt.

Ciao Chris
 
Dabei seit
30. April 2003
Punkte Reaktionen
959
Sieht bei meinem Tyee CF 29 genauso aus. Laufrad ist ca. 3mm nach links versetzt. Ist mir bis heute aber nicht direkt aufgefallen und hab auch noch nichts negatives verspürt.
Bin gespannt was Propain bei dir dazu sagt.

Ciao Chris
Den Versatz scheinen wohl viele zu haben, vor allem wenn man genauer hinschaut. Aber klar, der Hinterbau wird in der gleichen Presse gebacken.... Da werden die Rahmen nicht viel Unterschied haben.

Technisch als auch optisch ist dieser Versatz von 3 bis 5 mm kaum zu merken... und ich denke solche Toleranzen gibt's mehr da draußen bei jeglichen Herstellern.

Was wirklich nicht geht, ist ein schiefes Rad in der Achse.
 
Oben