TYEE - Fragen, Antworten und Diskussionen

PPT

Dabei seit
27. Februar 2021
Punkte Reaktionen
49
Habe genau diesen Schritt vor ein paar Wochen gemacht (BB->HD). Da ich fast nur Park fahre, war mir das bis zum Herbst egal aber nachdem mich der Winter mit weitgehend geschlossenen Parks auf den Trail zwang, war es mir nicht mehr egal. Die Spitzigkeit des Bikes und die Fahrfreude steigt mit dem HD hinten deutlich an.

Die letzten 3 Tage war ich mit dem HD erstmals im Park (der auch im Winter offen hat und den ich in den Ferien immer wieder besuchen konnte/kann) und habe noch keine Nachteile gegenüber dem BB feststellen können. Vielleicht, wenn es echt tief und matschig wird (?), irgendwo muss ja die Daseinsberechtigung dieses Reifens liegen. Ich kann aber aktuell nicht nachvollziehen, warum praktisch ausnahmslos alle Hersteller hinten den HD durch den BB ersetzt haben. Für mich definitiv mehr Nach- als (bislang noch unbekannte) Vorteile.
Vielen Dank für die Infos ! Ich werde den HD einfach mal ausprobieren :)
 
Dabei seit
26. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
1.086
Ort
Tirol
Conti Kaiser. Für mich ein super Reifen. Rollt sehr gut und robust. Solang es nicht zu schlammig wird auch super grip.
Der Conti Kaiser in Protection APEX oder gar APEX = Gummibär: ist alles, aber sicher kein schnell rollender Reifen. Das Ding schmeißt mit Steinen, hat monster Grip so lang es nicht schlammig wird, aber ist weit weg von einem gut rollenden Reifen.... Hätte eher gesagt: viel schwerer kann man es sich bergauf nicht machen. :lol:

Kaiser/Kaiser Prot. APEX fährt meine Dame diese Saison auf dem Freerider im reinen Liftbetrieb.
 
Dabei seit
11. November 2013
Punkte Reaktionen
2.941
Ort
Siegen
Der Conti Kaiser in Protection APEX oder gar APEX = Gummibär: ist alles, aber sicher kein schnell rollender Reifen. Das Ding schmeißt mit Steinen, hat monster Grip so lang es nicht schlammig wird, aber ist weit weg von einem gut rollenden Reifen.... Hätte eher gesagt: viel schwerer kann man es sich bergauf nicht machen. :lol:

Kaiser/Kaiser Prot. APEX fährt meine Dame diese Saison auf dem Freerider im reinen Liftbetrieb.
Für das was der Reifen kann rollt er mehr als gut.
Da war der Hans Dampf deutlich zäher und konnte dafür sonst nix.
Wenn es schwer werden soll kann ich den Kenda Hellkat AGC empfehlen. 😂
 
Dabei seit
11. November 2013
Punkte Reaktionen
2.941
Ort
Siegen
Ihr macht mich fertig.
Ich suche doch nur einen ca. 29x 2.4 er Reifen fürs Tyee mit recht wenig Rws.

So verwirrt war ich ja nichtmal nach meiner eigenen Recherche:D
Und das ist der Kaiser. Da passt halt die Optik auch noch zu nem Enduro. Der xKing rollt natürlich deutlich schneller. Sieht an nem Enduro natürlich total bescheiden aus.
 
Dabei seit
8. März 2014
Punkte Reaktionen
637
Ort
Kamp-Lintfort
Habe genau diesen Schritt vor ein paar Wochen gemacht (BB->HD). Da ich fast nur Park fahre, war mir das bis zum Herbst egal aber nachdem mich der Winter mit weitgehend geschlossenen Parks auf den Trail zwang, war es mir nicht mehr egal. Die Spitzigkeit des Bikes und die Fahrfreude steigt mit dem HD hinten deutlich an.

Die letzten 3 Tage war ich mit dem HD erstmals im Park (der auch im Winter offen hat und den ich in den Ferien immer wieder besuchen konnte/kann) und habe noch keine Nachteile gegenüber dem BB feststellen können. Vielleicht, wenn es echt tief und matschig wird (?), irgendwo muss ja die Daseinsberechtigung dieses Reifens liegen. Ich kann aber aktuell nicht nachvollziehen, warum praktisch ausnahmslos alle Hersteller hinten den HD durch den BB ersetzt haben. Für mich definitiv mehr Nach- als (bislang noch unbekannte) Vorteile.
Fahre auf dem Tyee auch MM und BB und finde die Kombi mega.
Allerdings ist auf meinem neuen Hardtail jetzt die Kombi aus MM vorne und HD hinten drauf und ich muss sagen, dass geht mega gut! Spure keinen Trip Unterschied am Hinterrad. Allerdings rollt der HD deutlich besser. Werde mir den Reifen wohl auch noch mal als nächstes für das Tyee kaufen. Denke im Sommer wirklich ein perfekter Reifen. Vorne kommt mir nichts anderes mehr drauf. Da ist der MM für die nächsten Jahre gesetzt :)
 

PPT

Dabei seit
27. Februar 2021
Punkte Reaktionen
49
Fahre auf dem Tyee auch MM und BB und finde die Kombi mega.
Allerdings ist auf meinem neuen Hardtail jetzt die Kombi aus MM vorne und HD hinten drauf und ich muss sagen, dass geht mega gut! Spure keinen Trip Unterschied am Hinterrad. Allerdings rollt der HD deutlich besser. Werde mir den Reifen wohl auch noch mal als nächstes für das Tyee kaufen. Denke im Sommer wirklich ein perfekter Reifen. Vorne kommt mir nichts anderes mehr drauf. Da ist der MM für die nächsten Jahre gesetzt :)
Vielen Dank, dann lege ich mir mal probeweise einen hd evo supertrail in soft und 2.35 zu
 
Dabei seit
6. Juni 2019
Punkte Reaktionen
69
531CD90D-CF9B-4050-8DA0-11D40A6987F5.jpeg
So dann richtig ?

Taugen die Lager was ?
 
Dabei seit
21. Juli 2018
Punkte Reaktionen
406
Ort
HD
Die unteren ja, wie gesagt beim oberen meine ich es können einfache 6902 sein. So sind diese bei mir verbaut. Schrägkugellager (mit der 7 vorne) sind immer nur in einer Richtung richtig zu verpressen - ist wichtig zu wissen. Aber eventuell weiß hier jemand ob Schrägkugellager oder normal das richtige ist??
Bin kurz davor jetzt gleich die normalen zu verpressen.

Welcher Shop ist das?
 

mmo2

Aluminium Rules
Dabei seit
17. März 2004
Punkte Reaktionen
1.065
Ort
Raum Stuttgart
Kann man auch von aussen sehen, wenn der Dirtshield weg ist. Aussenring und Innenring haben bei normalen Kugellagern die gleiche Stärke. Schrägkugellager brauchst eigentlich nicht. Am Hinterbau sollte man eh MAX Lager nehmen. Halten viel länger, da höher Belastbar
 
Oben Unten