Tyee MY20 / Fragen, Antworten, Diskussionen

Dabei seit
16. Juni 2011
Punkte Reaktionen
1.417
Nein, die Maße stehen ja in der Explosionszeichnung und wurden hier mehrfach genannt. Wenn du ihm noch das genaue Dämpfermodell sagst, kann er dich vielleicht bei den Gleitlagern noch beraten. Die Buchsen sind ja eh immer die gleichen.
 
Dabei seit
7. November 2017
Punkte Reaktionen
7
Hi Tito,

Ich habe mich für die 3 teiligen entschieden da Stephan zumindest für das obere Dämpferauge die 3 teiligen empfohlen hat. Da es nur 9 EUR Unterschied war habe ich mich komplett für 3 teilig entschieden da nur eine Achse im Gleitlager.
Ich habe schwarz eloxiert genommen. Ich kann mal nen Foto machen. Sehen schön dezent aus.
Alles klar, danke für die Info.
Ich hab mich auch für die 3-teiligen mit schwarzen Kappen entschieden. Macht optisch vermutlich kaum einen Unterschied zu den Originalen Buchsen.
Zu was Buntem konnte ich mich bei dem Badmint Rahmen nicht durchringen.

Ich bin gespannt wie die Buchsen sich machen werden.

Cheers,
Tito
 
Dabei seit
18. April 2020
Punkte Reaktionen
1
Hallo, kann mir jemand sagen, was die "factory tune" für die RS SuperDeluxe Coil fur Tyee 2020? Ist es "MM320", genau wie SuperDeluxe Air?
 
Dabei seit
22. Mai 2020
Punkte Reaktionen
60
Ort
BN/EU
Hallo zusammen,

Kurze Frage, ich hatte gestern nen ordentlich Abflug gemacht, Rad ist nur auf weichem waldboden eingeschlagen, aber der impact war nicht ohne.
Bis auf mt7 sollbruchstelle und verdrehten lenker/vorbau ist aber alles gut gegangen.

Jetzt hab ich heute diese Verfärbungen in Rahmen gesehen die ich mir nicht erklären kann.
Die sind allerdings genau auf der Seite, auf die ich gefallen bin.
Das sieht so aus, als wäre die Verfärbung unter der Folie, aber die war vorher definitiv nicht da. Ich bekomme es auch nicht sauber oder wegpoliert oder ähnliches.

Jemand von euch ne Idee?

Beste Grüße
 

Anhänge

  • 20210224_165802.jpg
    20210224_165802.jpg
    187,2 KB · Aufrufe: 164
  • 20210224_165745.jpg
    20210224_165745.jpg
    170,3 KB · Aufrufe: 165
Dabei seit
16. Juni 2015
Punkte Reaktionen
37
Hallo, ich habe gerade an meinem Tyee 20 Macken am Sitzrohr hinter dem Dämpfer entdeckt. Kann mir schlecht vorstellen, dass beim fahren etwas dazwischen war, was genau solche Spuren verursacht hat.
Anderseits kann ich mir auch nicht vorstellen das der Dämpfer oder die Umlenkung in der er sitzt das verursacht hat, sollte ja längst nicht so flexen können. Dämpfer scheint alles ok zu sein, Sag bei 28%.
Hat jemand anderes solche Macken?
11ED6A89-3813-4E8A-A573-36DADF2FE6F5.jpeg
E96B765F-BDED-43FA-A4FD-15FDF3E62912.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. Juni 2006
Punkte Reaktionen
1.356
Hallo zusammen,

Kurze Frage, ich hatte gestern nen ordentlich Abflug gemacht, Rad ist nur auf weichem waldboden eingeschlagen, aber der impact war nicht ohne.
Bis auf mt7 sollbruchstelle und verdrehten lenker/vorbau ist aber alles gut gegangen.

Jetzt hab ich heute diese Verfärbungen in Rahmen gesehen die ich mir nicht erklären kann.
Die sind allerdings genau auf der Seite, auf die ich gefallen bin.
Das sieht so aus, als wäre die Verfärbung unter der Folie, aber die war vorher definitiv nicht da. Ich bekomme es auch nicht sauber oder wegpoliert oder ähnliches.

Jemand von euch ne Idee?

Beste Grüße
Hebel mal die Folie von unten langsam weg. Muss ja keine große Fläche sein. Dann kannst Du zumindest sicher sein, ob die Verfärung von der Folie kommt.
 
Dabei seit
12. Juni 2006
Punkte Reaktionen
1.356
Hallo, ich habe gerade an meinem Tyee 20 Macken am Sitzrohr hinter dem Dämpfer entdeckt. Kann mir schlecht vorstellen, dass beim fahren etwas dazwischen war, was genau solche Spuren verursacht hat.
Anderseits kann ich mir auch nicht vorstellen das der Dämpfer oder die Umlenkung in der er sitzt das verursacht hat, sollte ja längst nicht so flexen können. Dämpfer scheint alles ok zu sein, Sag bei 28%.
Hat jemand anderes solche Macken?Anhang anzeigen 1215135Anhang anzeigen 1215136
Das ist seltsam, denn beim Einfedern bewegt sich das Sitzrohr ja weg von der Wippe. Kann mir höchstens vorstellen, dass sich da viel Dreck angesammelt hat, den die Wippe beim kompletten Ausfedern dann wieder weggeschoben hat. Dabei können dann Kratzer entstanden sein. Ist aber höchst spekulativ.
 
Dabei seit
29. März 2017
Punkte Reaktionen
108
Hallo, ich habe gerade an meinem Tyee 20 Macken am Sitzrohr hinter dem Dämpfer entdeckt. [...]
Hat jemand anderes solche Macken?

Habe da keine Macken. Kannst du denn beim genauen Hinschauen Kratzer an der Wippe erkennen? Es kann doch nur ein Stein oder so sein. Vllt hat der sich auch beim Ausfedern eingeklemmt?
Wenn es die Wippe gewesen wäre, was ja nur geht, wenn die abgeschraubt ist, wäre das Muster ja auch anders.
Schaut also aus wie Pech, aber solange es beim Fahren und nicht vom Umfallen passiert, ist doch alles gut, oder? :i2:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Juni 2015
Punkte Reaktionen
37
Ja sehe es genauso, wenn alles an der Kiste in Ordnung is, alles halb so wild.
Bin nur echt verwundert, da ich mein bike eigentlich nach jeder Fahrt sauber mache und eigentlich sammelt sich an der Stelle kaum Dreck. Schon sehr unglücklich.
An der Umlenkung is eine kleine Macke, is aber nicht möglich zu fotografieren, is ja bissel verbaut.
 
Dabei seit
9. September 2015
Punkte Reaktionen
325
denke mal wird sich Dreck mit paar größeren Steinen gesammelt haben und dann durch die Wippe etwas hin und her geschoben und später runter gefallen wieder.
 
Dabei seit
7. November 2017
Punkte Reaktionen
7
Hallo, ich habe gerade an meinem Tyee 20 Macken am Sitzrohr hinter dem Dämpfer entdeckt. Kann mir schlecht vorstellen, dass beim fahren etwas dazwischen war, was genau solche Spuren verursacht hat.
Anderseits kann ich mir auch nicht vorstellen das der Dämpfer oder die Umlenkung in der er sitzt das verursacht hat, sollte ja längst nicht so flexen können. Dämpfer scheint alles ok zu sein, Sag bei 28%.
Hat jemand anderes solche Macken?

Hi,

Ist einzige Stelle für kleine Steinchen, um sich zwischen Wippe und Sitzrohr zu verklemmen und dann beim Ausfedern genüßlich in den Lack einzuarbeiten. Gestern erst bei nem flammneuen Tyee gesehen. Mein Kumpel hatte das Pech, dass ihm das direkt auf der ersten Ausfahrt passiert ist.

Cheers.
 
Dabei seit
12. Juni 2006
Punkte Reaktionen
1.356
Wie lange hats denn bei Euch gedauert, bis die Huber Buchsen geliefert wurden? Hab letzte Woche bestellt und seit der Bezahlung nichts mehr gehört.
 
Dabei seit
30. April 2003
Punkte Reaktionen
945
Klar, aber ich verabscheue schon Mudguards. :crash:
Dann kann ich da auf keinen Fall einen Fender ranbauen. Dann lieber Kratzer. :D
Ich kann dich verstehen, aber zumindest ein Mudguard vorne solltest dir wirklich überlegen. War auch nie Fan davon, aber nachdem bei mir manche Standrohre mit der Zeit kleine Steinschläge abbekommen haben, haben alle Bikes jetzt Mudguards. Die Standrohre dankens

Aber hinten seh ich bis jetzt keinen großen Nutzen... fingers crossed
 
Dabei seit
10. März 2019
Punkte Reaktionen
357
Ort
BW
Hallo zusammen,

Kurze Frage, ich hatte gestern nen ordentlich Abflug gemacht, Rad ist nur auf weichem waldboden eingeschlagen, aber der impact war nicht ohne.
Bis auf mt7 sollbruchstelle und verdrehten lenker/vorbau ist aber alles gut gegangen.

Jetzt hab ich heute diese Verfärbungen in Rahmen gesehen die ich mir nicht erklären kann.
Die sind allerdings genau auf der Seite, auf die ich gefallen bin.
Das sieht so aus, als wäre die Verfärbung unter der Folie, aber die war vorher definitiv nicht da. Ich bekomme es auch nicht sauber oder wegpoliert oder ähnliches.

Jemand von euch ne Idee?

Beste Grüße
Welche Folie hast Du denn drauf und bist Du zufrieden?

Bin am überlegen eine InvisiFrame Folie draufzumachen, wenn meins da ist.
Habe aber vor der Installation Angst... 😂
 
Dabei seit
19. September 2020
Punkte Reaktionen
29
Ort
Raaba
Ich hab zwar Easyframe genommen, das Anbringen gestaltet sich aber derweil problemlos, wenn man die Anleitung beherzigt (ich hatte beim ersten Segment leider den wichtigen Hinweis überlesen auch die andere Seite der Folie zu besprühen; naja das Segment war dann für die Tonne :D). Bei meinem Marsred hätte ich nachträglich eine bessere Raumbeleuchtung wählen sollen, das Licht meiner Kellerspots hat sich an manchen Stellen etwas unvorteilhaft mit der roten Farbe geschlagen.
 
Oben