Tyee MY20 / Fragen, Antworten, Diskussionen

Dabei seit
12. Juni 2006
Punkte Reaktionen
1.273
Jo das man die Folie technisch nicht braucht ist mir auch klar ;)
Ich hatte einfach noch kein Carbon Rad und auch noch kein Propain und kann deshalb nicht einschätzen wie empfindlich der Lack und das Rad generell ist


Laut diesem Video hier sind die Buchsen / Gleitlager Schuld am Dämpferbruch. Kann ich so natürlich auch nicht beurteilen ob es stimmt.

Er meint, dass das Problem von den Metallbuchsen kommt, die nach einer gewissen Zeit korrodieren. Ich hatte das Problem aber bei noch keinen meiner RS Dämpfer.
Das größere Thema ist meiner Meinung nach das Gleitlager, das nicht gleitet.
 
Dabei seit
19. August 2015
Punkte Reaktionen
71
Ort
B-W
Tach zusammen, hat hier jemand sein Tyee(Rahmen) mit einem EXT Storia Dämpfer aufgebaut? Falls ja, passt das und wie fährt es sich?
 
Dabei seit
11. November 2013
Punkte Reaktionen
2.452
Ort
Siegen
Tach zusammen, hat hier jemand sein Tyee(Rahmen) mit einem EXT Storia Dämpfer aufgebaut? Falls ja, passt das und wie fährt es sich?
Jup. Hab ich im L Rahmen. Passt rein.
Bin bisher nur ein paar Hometrails gefahren. Muss mal noch ein wenig mit der LSC und HSC spielen.
Fazit bisher: Scheiß die Wand an, wie geil ist der Dämpfer eigentlich.
 
Dabei seit
19. August 2015
Punkte Reaktionen
71
Ort
B-W
Jup. Hab ich im L Rahmen. Passt rein.
Bin bisher nur ein paar Hometrails gefahren. Muss mal noch ein wenig mit der LSC und HSC spielen.
Fazit bisher: Scheiß die Wand an, wie geil ist der Dämpfer eigentlich.
Danke für die schnelle Rückmeldung. Hast du das Rad von Anfang an so aufgebaut, oder nachträglich eingebaut? Mich würde vor allem der Vergleich bei schnellen, mittleren und größeren Schlägen interessieren.
 
Dabei seit
11. November 2013
Punkte Reaktionen
2.452
Ort
Siegen
Danke für die schnelle Rückmeldung. Hast du das Rad von Anfang an so aufgebaut, oder nachträglich eingebaut? Mich würde vor allem der Vergleich bei schnellen, mittleren und größeren Schlägen interessieren.
Ich hab das Rad vor kurzem erst so aufgebaut. Hab also keinen Vergleich zu einem anderen Dämpfer in dem Rahmen.
 
Dabei seit
19. August 2015
Punkte Reaktionen
71
Ort
B-W
Ich hab das Rad vor kurzem erst so aufgebaut. Hab also keinen Vergleich zu einem anderen Dämpfer in dem Rahmen.
Schöner Aufbau 👍
Die Gabel ist eine Selva? Wie harmoniert die Gabel mit dem Dämpfer? Darf ich noch fragen wo du den Dämpfer gekauft hast und wie die Kommunikation bezüglich der Abstimmung auf das Rad lief? Wurde auch auf dein Gewicht und deine Vorlieben eingegangen?
Sorry für die vielen Fragen 🍻
 
Dabei seit
14. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
17
Hi,
Unfortunately I snapped a bolt from my linkage taking them off to clean the bearings even though it was torqued up correctly. I have emailed Propain to see if they can help, but does anyone know where I can get something in the mean time? Thanks very much.
E048FB54-31BF-46AB-BBB7-515C12DAA308.jpeg
 
Dabei seit
1. September 2013
Punkte Reaktionen
543
Moin,
wollte mir auch gerade schonmal vorsorglich die Huber Buchsen für mein RS Coil bestellen. Fassen wir nochmal zusamen:
3-Teilig
8x30 und 8x35
jeweils 12,7
nur welche Innenbohrung? 6,8 oder 10?

Kann gerade leider nicht messen.
danke ✌️
 
Dabei seit
29. März 2017
Punkte Reaktionen
98
Hi,
Unfortunately I snapped a bolt from my linkage taking them off to clean the bearings even though it was torqued up correctly. I have emailed Propain to see if they can help, but does anyone know where I can get something in the mean time? Thanks very much.
Anhang anzeigen 1219468
I assume the fastest way is to get it from propain. Alternatively, you could measure the bolt and search the internet. 🤷‍♂️
 
Dabei seit
19. September 2020
Punkte Reaktionen
25
Ort
Raaba
Hi,
hätte mal wieder eine Frage an die Profifolierer: Hat jemand den Folienpatch von Easyframe, der auf das Verbindungssegment zwischen den Kettenstreben zum Reifen zeigend geklebt wird, komplett sauber aufkleben können? Ich bin da gerade grandios gescheitert :confused:. Entweder hängt das Ding unten runter oder es lässt sich oben der Rand nicht umbiegen, weil der Patch zu stark verformt wird. Überhaupt kommt mir das geometrisch ein wenig ungünstig vor. Werde mir wohl eher selber was zuschneiden, oder ich lass es weg. Musste ohnehin akzeptieren, dass mein Geduldsfaden zum Folieren etwas zu kurz ist😄.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. August 2016
Punkte Reaktionen
146
Hi,
hätte mal wieder eine Frage an die Profifolierer: Hat jemand den Folienpatch von Easyframe, der auf das Verbindungssegment zwischen den Kettenstreben zum Reifen zeigend geklebt wird, komplett sauber aufkleben können? Ich bin da gerade grandios gescheitert :confused:. Entweder hängt das Ding unten runter oder es lässt sich oben der Rand nicht umbiegen, weil der Patch zu stark verformt wird. Überhaupt kommt mir das geometrisch ein wenig ungünstig vor. Werde mir wohl eher selber was zuschneiden, oder ich lass es weg. Musste ohnehin akzeptieren, dass mein Geduldsfaden zum Folieren etwas zu kurz ist😄.
Das war in der Tat nervig. Vor allem musste ich die Folie darüber etwas versetzen. Aber jetzt passt es gut.
 
Dabei seit
12. Juni 2006
Punkte Reaktionen
1.273
Hier mal ein Update. Die 48K Lager in Verbindung mit den RS Bolzen sind leider zu stramm. Aber schon die originalen RS waren zu fest. Ich habe den Bolzen mit nem Hammer aus den Gleitlagern austreiben müssen. Da hat sich also nichts bewegt, von "Gleiten" ganz zu schweigen.
Ich teste jetzt noch die 36K und 24K. Eins davon wird hoffentlich passen. Bei RS gibts wohl extreme Schwankungen hinsichtlich Dämpferaugengröße...
Und wieder ein Update. :D

Die 36K Gleitlager passen jetzt endlich mit den RS Bolzen. Aber auch hier merkt man Unterschiede bei den beiden Lagern. Es ist erstaunlich, dass RS es nichtmal an einem Dämpfer schafft, die Dämpferaugen gleich groß auszuführen.

Aber gut, das hat ja jetzt geklappt.
 
Dabei seit
19. September 2020
Punkte Reaktionen
25
Ort
Raaba
Und wieder ein Update. :D

Die 36K Gleitlager passen jetzt endlich mit den RS Bolzen. Aber auch hier merkt man Unterschiede bei den beiden Lagern. Es ist erstaunlich, dass RS es nichtmal an einem Dämpfer schafft, die Dämpferaugen gleich groß auszuführen.

Aber gut, das hat ja jetzt geklappt.
Irgendwie unverständlich: Die haben doch sicher eine Qualitätskontrolle, wo so eine Streuung hinsichtlich Toleranzen auffallen müsste. Und ich gehe mal davon aus, dass RS-Ingenieure wissen was sie im CAD machen (hoffe ich zumindest) und die Teile nicht komplett von Hand gefertigt werden. Eigentlich seh ich gar nicht ein warum ich bei einem neuen Dämpfer überhaupt was tauschen soll, ich tausch bei einem neuen Auto ja auch nicht alle Lager.
 
Dabei seit
12. Juni 2006
Punkte Reaktionen
1.273
Irgendwie unverständlich: Die haben doch sicher eine Qualitätskontrolle, wo so eine Streuung hinsichtlich Toleranzen auffallen müsste. Und ich gehe mal davon aus, dass RS-Ingenieure wissen was sie im CAD machen (hoffe ich zumindest) und die Teile nicht komplett von Hand gefertigt werden. Eigentlich seh ich gar nicht ein warum ich bei einem neuen Dämpfer überhaupt was tauschen soll, ich tausch bei einem neuen Auto ja auch nicht alle Lager.
Vielleicht liegts auch an den Bolzen, die eine zu hohe Toleranz haben. Ändert aber nichts an der Tatsache, da diese ja auch von RS sind.
Ja, das ist schade. Ich würde dennoch empfehlen, zumindest mal den Dämpfer auszubauen und prüfen, ob die Lager sich um die Bolzen, oder wie bei mir, die Bolzen sich in der Wippe drehen. Ist ne Sache von 10 Minuten.
 
Dabei seit
19. September 2020
Punkte Reaktionen
25
Ort
Raaba
Vielleicht liegts auch an den Bolzen, die eine zu hohe Toleranz haben. Ändert aber nichts an der Tatsache, da diese ja auch von RS sind.
Ja, das ist schade. Ich würde dennoch empfehlen, zumindest mal den Dämpfer auszubauen und prüfen, ob die Lager sich um die Bolzen, oder wie bei mir, die Bolzen sich in der Wippe drehen. Ist ne Sache von 10 Minuten.
Wenn sich die Bolzen in der Wippe drehen, sollte man dieses Mehr an Reibmoment nicht schon im zusammengebauten Zustand merken?
 
Dabei seit
16. September 2009
Punkte Reaktionen
71
Könnte jemand mit Alurahmen seine 600/590 Fidlock montieren und aus dem Luftdämpfer die Luft komplett entfernen, maximal einfedern und mir ein Bild senden/hier reinstellen.
Mich interessiert, wie viel Platz zwischen Wippe und Fidlock bei maximalem Federweg übrig bleiben:)
Rahmengröße müsste denk ich egal sein, aber kann man ja mal dazuschreiben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben