• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

UCI World Cup: Wichtige Änderungen im Regelwerk für 2011

Marc B

MTB-, Radfahr- und Einrad-Freak :-)
Dabei seit
23. Juli 2001
Punkte für Reaktionen
1.001
Standort
Olsberg
Der Weltverband des Radsports hat sich bezüglich der Regeln für den UCI Mountainbike World Cup 2011 einige Gedanken gemacht. Die entsprechenden Änderungen sind zwar nicht revolutionär, aber dennoch eine Erwähnung wert. Es folgt eine kleine Zusam


→ Den vollständigen Artikel "UCI World Cup: Wichtige Änderungen im Regelwerk für 2011" im Newsbereich lesen


 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Marc B

MTB-, Radfahr- und Einrad-Freak :-)
Dabei seit
23. Juli 2001
Punkte für Reaktionen
1.001
Standort
Olsberg
Willingen ist schon länger nicht mehr Austragungsort eines World Cups gewesen. Das letzte Mal war 2006, glaube ich :)
 

Hopi

Rattenfänger :o)
Dabei seit
10. Oktober 2006
Punkte für Reaktionen
26
Der Sinn mit der Punkteverteilung will sich mir noch nicht erschließen. Auch die Sache mit dem gleichen Fahrer Outfit für alle Teammitglieder finde ich etwas übertrieben (also es zur Pflicht machen). Ist ja gerade so als wäre das hier ein Mannschaftssport.
 

wAr_in_mY_heAd

Bauernstyle Downhill
Dabei seit
29. März 2009
Punkte für Reaktionen
181
Standort
Gotha
naja uci eben da kam nie viel sinnvolles rum ! trikoteinheits uniform braucht keiner (da geht wieder ein bisschen individualismus verloren - sind hier ja nich bei der formel 1 :mad:),helmcamverbot ist auch übertrieben da bestimmt auch ein paar fahrer mit cams fehler auswerten und auch nach alternativen linien suchen ,... aber fullface im 4x ist sinnvoll obwohl ich bei den worldcup rennen keinen ohne gesehen hab !
 

Air-Wastl

Mit-Glied
Dabei seit
30. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
93
Standort
Münsterland
Es gibt 15 MTB ELITE Teams, die im Vergleich zu den anderen Teams verschiedene Vorteile in der Behandlung durch die UCI erhalten.

Liste der Elite-Teams für 2011

• Scott 11 (SUI)
• Commencal (GBR)
• Yeti Cycles Team Races (USA)
• Suspension Center (SUI)
• RSP 4 Cross Racing Team (AUT)
• Santa Cruz Syndicate (USA)
• Team Maxxis Rocky-Mountain-(USA)
• Trek World Racing (ESP)
• Chain Reaction Cycles / Nuke Proof (GBR)
• MS Evil Racing (AUT)
• Commencal Superiders (FRA)
• Alpine Commencal (AUT)
• Lapierre International (FRA)
• Monster Energy - Specialized - Mad Catz (USA)
• Norco World Team (GBR)
Ich versteh nicht was das zu bedeuten hat? Entweder hat sich meiner Meinung nach jeder an die Regeln zu halten oder keiner! Heißt das jetzt z.B. das S. Smith von MS Evil doch in einem anderen Trikot auflaufen darf oder das diese Teams doch mit H-Cams unterwegs sein dürfen?
 

Marc B

MTB-, Radfahr- und Einrad-Freak :-)
Dabei seit
23. Juli 2001
Punkte für Reaktionen
1.001
Standort
Olsberg
@air-wastl: Es geht wohl mehr um Dinge wie viel Platz für den Team-Truck in der Team-Zone, praktische Pässe um den Hals der Fahrer und Team-Mitarbeiter (Rainbow Passes & Media Pass) etc. etc. Alle Infos dazu HIER
 

Brave-Man

Mitglied
Dabei seit
21. November 2007
Punkte für Reaktionen
1
Standort
essen
ist das rennen in fort william am gleichen wochenende wie das dirtmastersfestival? oder seh ich das falsch?
 

Magura952

Geht nicht ! GIBTS NICH !
Dabei seit
13. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Höxter
- Die Nutzung Von Helmkameras ist im Qualifying und Finale untersagt, mit Ausnahme von TV-Produktionen, falls die UCI eine Erlaubnis erteilt. Die Befestigungssysteme für die Helmkameras dürfen nicht aus Metall sein oder dauerhaft am Helm montiert sein. Erlaubt ist Tape und Klebeband.

- Fahrer, die im gleichen ELITE Team fahren, müssen Trikots mit der gleich großen Fläche für die Haupt-Sponsoren des Teams tragen - diese Trkots müssen das gleiche Aussehen und die gleichen Farben aufweisen. Zulässig sind Abweichungen zwischen den Farben der Trikots bei den Männern und Frauen.


Der erste Punkt ist ja wohl mal ein schlechter Scherz und spiegelt das wieder was die UCI bei den World Champion ships dies Jahr gebracht hat..:mad:

Der zweite Punkt ist meiner Meinung nach auch lächerlich...aber da mag wieder mehr hinterstecken als auf den ersten Blick vermutet wird :o
 

Tuete

Debus Frästechnik
Dabei seit
15. Februar 2005
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Rittershausen
Ja ist am gleichen WE... find ich persönlich schade, da dann weder im DH noch im 4x Top-Fahrer anwesend sein werden...
 

Marc B

MTB-, Radfahr- und Einrad-Freak :-)
Dabei seit
23. Juli 2001
Punkte für Reaktionen
1.001
Standort
Olsberg
ist das rennen in fort william am gleichen wochenende wie das dirtmastersfestival? oder seh ich das falsch?
Geenau, Willingen und Winterberg sind 2011 an zwei Worldcup-Wochenenden (Fort Willaims & Leogang) - ungünstige Terminüberschneidungen!
 
Dabei seit
21. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
winterthur (ch)
Das mit der Helmkamera ist ja kein Ding.

Man kann im Training so viel filmen wie man lustig ist, in der Quali und Finals ist's eben verboten. So wayne.

Diese Regelung galt inofiziell jetzt schon, jetzt ist's eben ofiziell. Wurde deswegen auch schon an Trainings am Start angehalten und aufgeklärt, dass die Kamera in der Quali dann verschwinden soll.

Das mit den Elite Teams: wer mehr zahlt kriegt mehr Rechte. Find ich jetzt auch nicht so schlimm.
 
Dabei seit
7. November 2006
Punkte für Reaktionen
24
Standort
Bad Neustadt an der Saale
Ich versteh nicht was das zu bedeuten hat? Entweder hat sich meiner Meinung nach jeder an die Regeln zu halten oder keiner! Heißt das jetzt z.B. das S. Smith von MS Evil doch in einem anderen Trikot auflaufen darf oder das diese Teams doch mit H-Cams unterwegs sein dürfen?
Ich glaub das ist so geregelt, weil die Fahrer innerhalb der Teams noch unterschiedliche Sponsoren haben, wie z.B. bei der Kleidung oder halt die verschiedenen Energy Drinks die riesig auf den Trikots untergebracht sind. Deshalb haben viele Teams keine komplet einhaltlichen Trikots.



- Die Nutzung Von Helmkameras ist im Qualifying und Finale untersagt, mit Ausnahme von TV-Produktionen, falls die UCI eine Erlaubnis erteilt. Die Befestigungssysteme für die Helmkameras dürfen nicht aus Metall sein oder dauerhaft am Helm montiert sein. Erlaubt ist Tape und Klebeband.


Toll, dann fährt man halt mit so ner Brusthalterung von GoPro herum.
 
Dabei seit
22. November 2007
Punkte für Reaktionen
6
"Jeder Teilnehmer im Downhill muss seine Renn-Nummer am Lenker und am Rücken bei Training, Qualifying und dem Finale sichtbar tragen."
Gilt auch für GDC?!
 

hib

Dabei seit
21. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
0
@ >Jonas<
es geht nicht nur um Helmcams sonder um alle Fremdegenstände die ein starkes Verletzungsrisiko mit sich bringen. So auch der Brustgurt in der Qualli und im Finale wenn man versucht alles zu geben und dann halt im schlimmsten Falle sich wegen der Cam richtig verletzt.
 
Dabei seit
26. Januar 2010
Punkte für Reaktionen
21
Standort
Stolberg
Die einheitlichen Trikots werden ja dann sehr Sponsoren freundlich sein! Wenn ich das richtig verstanden habe, würde esja bedeuten das einige Geldgeber gar nicht erfreut sein werden....
 

agrohardtail

Am Fenster zum Hof
Dabei seit
29. November 2007
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Oberhonnefeld
"Jeder Teilnehmer im Downhill muss seine Renn-Nummer am Lenker und am Rücken bei Training, Qualifying und dem Finale sichtbar tragen."
Gilt auch für GDC?!
wenn dann eh nur für lizenz fahrer, weil die nach uci reglement fahren. deswegen dürfen lizenzfahrer auch an rennen ohne protektoren und handschuhe fahren, im gegensatz zum gemeinen hobbyfahrer.

an alle fürs verständnis:
steve smith wird wohl weiterhin für troy lee unterwegs sein nur muss auf sseinem trikot die fläche auf der geworben wird genauso groß sein wie bei seinen teammates. gleiches würde dann ja auch für specialized monster gelten wo troy brosnan für ufo fährt oder greg minaar für alpinestars
 
F

flö

Guest
finde die änderungen gut,
mit ner helmcam stahl/schraub-lösung, die sich bei nem sturz in ner Wurzel oder in nem Baum verhakt ist schnell mal n Genick gebrochen.
Und in Quali und Final sucht ohnehin keiner mehr nach ner "alternativen Linie".

Einheitliche Teamkleidung find ich auch i.O.

Nur die Sache mit den Punkten is n 2schneidiges Schwert.
Klar, is n souveräner sieg jetzt wertvoller. bei nem knappem ausgang wiederum is völlig egal, ob man 1. oder 4ter wird. Langweilig!
 

Black_Label

Old No.77 Brand
Dabei seit
22. November 2009
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Black Forest
Wie wird denn dann der Schei$$ mit der Rückennummer? Trikots werden mit Vereins/Teamsymbolen gedruckt und nu darfst/musst so n Din A4 dingens mit Startnummer+Sicherheitsnadeln andatschen?
 

Jochen_DC

Master Class
Dabei seit
7. April 2005
Punkte für Reaktionen
406
Standort
Bodensee
finde die änderungen gut,
mit ner helmcam stahl/schraub-lösung, die sich bei nem sturz in ner Wurzel oder in nem Baum verhakt ist schnell mal n Genick gebrochen.
Und in Quali und Final sucht ohnehin keiner mehr nach ner "alternativen Linie".

Einheitliche Teamkleidung find ich auch i.O.

Nur die Sache mit den Punkten is n 2schneidiges Schwert.
Klar, is n souveräner sieg jetzt wertvoller. bei nem knappem ausgang wiederum is völlig egal, ob man 1. oder 4ter wird. Langweilig!
einer der wenigen vernünftigen Posts hier :daumen: ... is ja Wahnsinn wieviel hier Stammtischniveau an den Tag legen und nichtmal nen Hauch Hintergrundbeleuchtung betreiben...das alles hat schon Hintergründe...natürlich gibt es leider in diesem Bereich kein 100 falsch oder wahr...jede Variante wie bespielsweise mit den Punkten hat Vor-und Nachteile...die Herren der UCI haben sich nunmal eben für die Betonung eines deutlichen Sieges ausgesprochen. That's it...wäre die Entscheidung anders ausgefallen gebe es auch hier Leute denen dies nicht gefallen würde...kann kann es leider nicht allen recht machen.

Achja...ich vermisse paar Worte zu den Tradeteams die 2011 erweitert werden. :)

@black label:

man kann ja die trikots schon so designen dass da noch ne rückennummer draufpasst ohne was zu verdecken. wer im wc fährt hat meist vernünftige trikotdesigner.
bezüglich deiner frage mit vereinstrikots...hier wird über das reglement des wc's 2011 gesprochen...zeig mir mal wc rennen auf denen du typen mit vereinstrikots fahren siehst...sollte doch eher selten sein ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. Mai 2009
Punkte für Reaktionen
0
Also zu den Reglungen :

finde ich eigentlich nicht sonderlich schlimm zumal die doch meistens eh schon eingehalten werden... Wer fährt im racerun mit helmcam und welches team hat schon unterschiedliche outfits ???
( fällt mir jetzt nur santa cruz ein... )

Edit: Und das mit den überschneidungen von willingen und dirtmasters finde ich echt traurig... zumal ich finde das grade die WOS vom seit jahren gehaltenen top-niveau der anwesenden fahrer lebt und desswegen auch so beliebt ist... schade.
 
Oben