Überblick für Deutschland: Was bedeuten Ausgangssperren für Radfahrer & Radläden? [Update]

Dabei seit
26. August 2012
Punkte für Reaktionen
495
Zuletzt bearbeitet:

Votec Tox

Sog. Cappucinobikerin
Dabei seit
21. April 2009
Punkte für Reaktionen
1.913
Bei uns in der Gemeinde (BW) gibts seit gestern auch ein Erlass was das Betreten von öffentlichen Straßen etc angeht. Hier darf man nur noch allein oder zu Zweit raus und muss nen Abstand von 1,5 Meter einhalten. Für Familien gilt die Personenzahl nicht logischerweise. Wäre nicht so der Hit wenn ne Mutter mit ihren 5 Plagen unterwegs ist die Gruppe aufzuteilen.
Es hieß zu Dritt und das Ganze gilt bis zum 15. Juni! Kann natürlich zuvor aufgehoben werden, läßt aber doch tief blicken. Bei uns ist es heute wie ausgestorben. Ich war eine kleine Runde allein auf dem Rad "um die Häuser/Haushügel" unterwegs.
 
Dabei seit
2. April 2008
Punkte für Reaktionen
2.456
dann bin ich mal gespannt wie zeitnah dieser thread bei änderungen seitens der regierung mit updates aktualisiert wird.
 
Dabei seit
18. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
46
Standort
Münchner Umland
Geh doch mal davon dich Haut es aufs Maul, Rettungskräfte werden benötigt Dich unter schwierigen Umständen aus dem Wald zu bergen,
in der Zeit stirbt jemand der Dir nahe steht, weil der Arzt der Ihn versorgen könnte gerade bei Dir im Wald ist, weil Du dachtest es ist ok!
Du arbeitest auch nicht im Gesundheitswesen. Richtig?

Erst denken, dann handeln!

Nein habe keine Angst, denke nur an die Leute mit denen ich wieder Biker will wenn das alles vorbei ist!
Bis dahin mach ich meinen Job im Krankenhaus!

Bleibt wenn es geht daheim, und bleibt gesund. Die Zeit zum Biken kommt wieder!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
7.326
Standort
New Sorg
In Bayern nein.
Das ist ja schon eher als Tagesausflug zu sehen und zählt nicht dazu draußen alleine Sport zu treiben oder zu spazieren, damit einem nicht die Decke auf den Kopf fällt.
Ansonsten, siehe den Pro-Tipp, der ist legal, solange du nirgendwo einkehrst und keinen anderen zu nahe kommst.
Bist net aus Bayern? Laut Söder ist deine „Meinung“ falsch.

G.:)
 

Rattfahra

Frontflipper
Dabei seit
14. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
10.656
Standort
Malsch
Es hieß zu Dritt und das Ganze gilt bis zum 15. Juni! Kann natürlich zuvor aufgehoben werden, läßt aber doch tief blicken. Bei uns ist es heute wie ausgestorben. Ich war eine kleine Runde allein auf dem Rad "um die Häuser/Haushügel" unterwegs.
Bei uns in der Gemeinde nur zu Zweit oder Familie.
Muss ich den Dreier im Park heute wohl verschieben :mad:
I.

1) Das Betreten öffentlicher Orte ist untersagt. Zu den öffentlichen Orten zählen insbesondere Straßen, Wege, Gehwege, Plätze, öffentliche Grünflächen und Parkanlagen.

2) Ausgenommen vom Verbot nach Ziffer 1 sind Betretungen,

a) die zur Abwendung einer unmittelbaren Gefahr für Leib, Leben und Eigen-tum erforderlich sind;
b) die zum Zwecke von medizinischen, psychotherapeutischen oder vergleich-baren Heilbehandlungen erforderlich sind;
c) die der Betreuung und Hilfeleistung von unterstützungsbedürftigen Perso-nen dienen;
d) die zur Deckung der notwendigen Grundbedürfnisse des täglichen Lebens erforderlich sind (vgl. § 4 Absatz 3 der Corona-VO der Landesregierung vom 17. März 2020 mit Einzelhandel für Lebensmittel, Wochenmärkte, Abhol- und Lieferdienste, Getränkemärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Tank-stellen, Banken und Sparkassen, Poststellen, Friseurgeschäfte, Reinigun-gen, Waschsalons, Zeitungsverkauf, Hofläden, Raiffeisen-, Bau-, Gartenbau- und Tierbedarfsmärkte und der Großhandel);
e) die für berufliche Zwecke einschließlich der Unterbringung von Kindern in der Notbetreuung erforderlich sind;
f) wenn öffentliche Orte im Freien, allein, zu zweit oder mit Personen, die im gemeinsamen Haushalt leben, oder mit Haustieren betreten werden sollen.

Bei der Inanspruchnahme der Ausnahmen d) bis f) ist sicherzustellen, dass grundsätzlich ein Abstand von mindestens 1,50 Metern eingehalten wird.

3.) Die Benutzung des öffentlichen Personennahverkehrs ist nur für Betretun-gen gemäß Ziffer 2 Buchstaben a) bis e) zulässig, wobei bei der Benutzung ein Abstand von mindestens 1,50 Metern gegenüber anderen Personen ein-zuhalten ist.

4.) Bei Kontrollen durch die Polizei und dem Gemeindevollzugsdienst sind die Gründe, warum eine Betretung gemäß Ziffer 2 zulässig ist, glaubhaft zu ma-chen.

5.) Die Regelung nach Ziffern 1 bis 4 dieser Verfügung treten am Tag nach der Bekanntmachung (0.00 Uhr) in Kraft. Sie gelten vorerst bis 03. April 2020, 24.00 Uhr.

6.) Für Verstöße gegen die Regelung dieser Verfügung wird die Anwendung von unmittelbarem Zwang angedroht.
 
Dabei seit
25. November 2014
Punkte für Reaktionen
2.303
Geh doch mal davon dich Haut es aufs Maul, Rettungskräfte werden benötigt Dich unter schwierigen Umständen aus dem Wald zu bergen,
in der Zeit stirbt jemand der Dir nahe steht, weil der Arzt der Ihn versorgen könnte gerade bei Dir im Wald ist, weil Du dachtest es ist ok!
Du arbeitest auch nicht im Gesundheitswesen. Richtig?

Erst denken, dann handeln!

Nein habe keine Angst, denke nur an die Leute mit denen ich wieder Biker will wenn das alles vorbei ist!
Bis dahin mach ich meinen Job im Krankenhaus!

Bleibt wenn es geht daheim, und bleibt gesund. Die Zeit zum Biker kommt wieder!
meine Güte, bei uns wird in der Nachbarschaft überall geputzt aus lange Weile. Geh doch mal davon aus, du fällst beim Putzen von der Leiter.
Haushaltsunfälle und so..

Und ich muss ja keine S3 Wege runterballern.

Mund wie ist es so auf Arbeit - Arbeitsunfälle und so.
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
7.326
Standort
New Sorg
Auch wenn die Frage nicht an mich ging: nein, nicht gut, aber notwendig. Es gibt Leute, die den Laden Bundesrepublik versuchen am Laufen zu halten, während Ihr darüber diskutiert, Euer Hobby Radfahren dringend ausüben zu müssen. Ich kann dieser Tage gar nicht soviel fressen, wie ich kotzen möchte...
Vielleicht sind es ja die Leute, die hier diskutieren, die den Laden gerade mit 8-10h am Tag und am Wochenende in der Arbeit am Laufen halten. Und dich kotz an, das diese ein wenig Ausgleich, ALLEINE, an der frischen Luft brauchen.

G.:)
 
Dabei seit
6. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
116
Standort
Krefeld
Ich bin fassungslos, bleibt zu Hause. Das das nicht auf der Startseite prangt find ich schon erbärmlich genug, aber dann noch so ne Diskussionsrunde zu starten...

In der Notaufnahme können die euch nicht gebrauchen, auch nicht, wenn sich das Flat Pedal in der Wade verbissen hat. Die paar Wochen werdet ihr wohl aushalten.
 
Dabei seit
25. November 2014
Punkte für Reaktionen
2.303
Auch wenn die Frage nicht an mich ging: nein, nicht gut, aber notwendig. Es gibt Leute, die den Laden Bundesrepublik versuchen am Laufen zu halten, während Ihr darüber diskutiert, Euer Hobby Radfahren dringend ausüben zu müssen. Ich kann dieser Tage gar nicht soviel fressen, wie ich kotzen möchte...
diese Diskusion hätte ich gerne 2017/18 gehabt.

und nein, weder Blumenladen, Frisör, Straßenbau usw sind zwingend notwendig. Wenn es rein ums Menschenwohl ginge, könnte man einen Grossteil der Industrie lahmlegen. Aber so ein bisschen Steuern braucht man schon noch. Schon ein bisschen verlogen oder?
 

pib

.:: last glen | mtb allgäu | trailsucht ::.
Dabei seit
31. März 2015
Punkte für Reaktionen
646
Standort
Kempten
Vielleicht sind es ja die Leute, die hier diskutieren, die den Laden gerade mit 8-10h am Tag und am Wochenende in der Arbeit am Laufen halten. Und dich kotz an, das diese ein wenig Ausgleich, ALLEINE, an der frischen Luft brauchen.

G.:)
Ist ja nunmal auch ein Rad Forum und keine COVID Experten Runde. Man wird ja noch diskutieren dürfen was erlaubt ist, was nicht. Keine Ahnung warum sich Mach einer hier so aufplustert.
 

xxxT

Star(r)biker aka Biopack
Dabei seit
3. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
2.756
Standort
brandenburger land
Ich bin fassungslos, bleibt zu Hause. Das das nicht auf der Startseite prangt find ich schon erbärmlich genug, aber dann noch so ne Diskussionsrunde zu starten...

In der Notaufnahme können die euch nicht gebrauchen, auch nicht, wenn sich das Flat Pedal in der Wade verbissen hat. Die paar Wochen werdet ihr wohl aushalten.
Na ja, n paar Wochen sind doch recht optimistisch. Kontakte und Risiken vermeiden, was anderes bleibt nicht über.
 

tool

Liftin' Weights
Dabei seit
8. April 2002
Punkte für Reaktionen
483
diese Diskusion hätte ich gerne 2017/18 gehabt.

und nein, weder Blumenladen, Frisör, Straßenbau usw sind zwingend notwendig. Wenn es rein ums Menschenwohl ginge, könnte man einen Grossteil der Industrie lahmlegen. Aber so ein bisschen Steuern braucht man schon noch. Schon ein bisschen verlogen oder?
Das hier wird schlimmer. Um um Steuern geht es mich sicher nicht. Aber irgendwann wird der Spuk vorbei sein, und solange das nicht absehbar ist, muss der Laden am Laufen gehalten werden. Was nützt es uns, irgendwann -wenn auch mit heftigen Verlusten- Covid zu überleben, wenn danach alles in Scherben liegt?
 
Dabei seit
22. Dezember 2015
Punkte für Reaktionen
5.536
Du bist einer derjenigen, die am Wegesrand betteln, das man Ihnen hilft weil Sie nen platten haben und nix dabei haben, selbst aber nie anhalten /( weil Sie nix dabei haben).
Deine Aussagen outen Dich als das schlechteste was unsere Gesellschaft hervorgebracht hat. Ergomanen, die nur sich und nix anderes kennen. Ich hatte meinen Arbeitsunfall, und ich war echt froh das Ärzteteam da waren die mich wieder zusammen geflickt haben.

Und würde ich Dich je irgendwo in not treffen, Dich würde ich liegen lassen ( ausser es geht um Dein Leben)

Du bist es nicht würdig Dich Biker zu nennen, auch wenn ich Dir nix böses wünsche, aber Du outest Dich gerade als echter Idiot!

Mach weiter, vielleicht erwischt es Deine Eltern, Kinder dann fang bloß nicht zu weinen an!
Dich tangiert das alles nicht so wirklich, weil du eh immer isoliert und einsam lebst oder? Wundert es dich?
 

Votec Tox

Sog. Cappucinobikerin
Dabei seit
21. April 2009
Punkte für Reaktionen
1.913
Bei uns in der Gemeinde nur zu Zweit oder Familie...
Hier stehen die Beschlüße, welche in B.-W. ab heute gelten:
Bei uns scheint es zu wirken, extrem ruhig.
 
Dabei seit
18. Juli 2012
Punkte für Reaktionen
10
Frei nach Albert Einstein, das Universum und die menschliche Dummheit sind unendlich.
 

nightwolf

Surlyversteher (soweit moeglich)
Dabei seit
21. März 2004
Punkte für Reaktionen
2.750
Standort
au-dela de Grand Est
Darf man denn noch das Auto bewegen um zum 30km entfernten Bikespot zu kommen? Oder darf man nur noch Touren direkt von der Haustür starten?
Wenn ersteres verboten wuerde, dann waere das ja mal eine begruessenswerte Entwicklung 😆
Gilt dann natuerlich genauso fuer mit dem Auto zum Wanderparkplatz zwecks Hund Gassi fuehren, Walking, Jogging, Spaziergang, ... usw.
 
Oben